Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 15.839 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
7terSchwabe Offline

Mitglied

Beiträge: 46

28.10.2014 19:25
#61 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Zitat von Thunderbird II im Beitrag #25
...Hallo zusammen

Zitat von Puppchen_1914 im Beitrag #23
Hallo,

Also nochmal zu Bild IV...

Bin da auch auf einen Chrysler gestoßen...jedoch kann es der genannte B70-6 nicht sein, da die Tueren eindeutig Selbstmord-Tueren sind und so beim B70 nicht verbaut worden...
Aber einen besseren Vorschlag habe ich jedoch immer noch nicht gefunden.

MfG



..würde mich für nen 1928 Willys Overland Whippet entscheiden.

Grüße aus Bärlin

Bernd



Hallo zusammen

Bild V ist 100% ein Willys Overland Wippet Model 96 Sedan Bj 1927/1928 (vermutlich eher 1927). die Kotflügel Ornamentik die Frank erwähnt hatte nur das erste Model 96 von 1926. Das 1926 Model hatte auch ein klein wenig anderes Kühleremblem.

Gruß
Markus

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

28.10.2014 23:02
#62 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ist ja echt ein reges Treiben um die alte Sammlung...finde ich super. War super nach ueber einer Woche ohne Internet mal wieder reinzuschauen und festzustellen, dass alles schon geloest ist :)
Danke fuer die Aufmerksamkeit, die diesen Fotos geschenkt wird.

Ich bin erstaunt, dass sogar was zu dem 2CV-Umbau gefunden wurde...dafuer bin ich echt dankbar....Hab mir zwar gedacht, dass es ein 2CV umbau ist, aber genial, dass nun sogar das Land bestimmt werden konnte.

Hier mal noch ein paar Schmankerl
I
II
III
IV
V
VI
VII Koennte das ein Dixi sein? ~ 1910 evtl.
VIII BMW 326?
IX Hier dachte ich evtl. an einen Adler...aber das Kuehleremblem haut nicht so richtig hin.
X

Beste Grueße aus Plymouth, Michigan

Thunderbird II Offline

Mitglied


Beiträge: 124

29.10.2014 09:57
#63 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

.. hallo zusammen ..

Bild # V .. mein Tip nen Apollo 1912 Type F 24PS

Grüße aus Bärlin

Bernd

PS: @Puppchen 1914 Bild # III wurde schon mal eingestellt und als Rex Simplex identifiziert....
@7terSchwabe war mir auch sicher mit dem Willys Overland Whippet, hatte auch schon nen exaktes Vergleichsfoto, scheiterte allerdings an den Copyrigths
um es hier einzustellen.

Thunderbird II Offline

Mitglied


Beiträge: 124

29.10.2014 10:48
#64 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

..hi nochmals..

Bild # I mein Tip Hudson/Essex 1926 two Door Sedan

Grüße aus Bärlin

Bernd

7terSchwabe Offline

Mitglied

Beiträge: 46

29.10.2014 11:25
#65 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

@Thunderbird II. Bin mir auch absolut sicher. Vergleichsmodel steht als Touring zerlegt in meiner Garage. Bilder siehe unter meinen Thread in Scheunenfunde

Zitat von 7terSchwabe im Beitrag mein letztens gekaufter Scheunenfund
Hallo zusammen,
hier mein letztens gekaufter Scheunenfund


Gruß
Markus

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

31.10.2014 15:32
#66 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

VI sollte ein Steiger 10-50PS aus den frühen 20ern sein (siehe unten)

IX ist ein Opel um 1930

X ist ein Adler Trumpf (Junior?) aus den mittleren bis späteren 30ern

Und zur #5. Das sollte tatsächlich der ca. 1912er Apollo Typ F sein (siehe zweites Foto)

Angefügte Bilder:
Apollo 8-24 type f 1912 1000.jpg   steiger 10-50 1000.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

02.11.2014 15:28
#67 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

II - Deutz 4to-Subventions-LKW/1914>18

IV - Wanderer W10.2-6.30PS OTW/1928

VI - Steiger-Reutter 10.50PS-OTW/~1923

VII- Polyphon Polymobil-P10 16.20PS-Phaeton/1907>08

Den Rest schaue ich mir morgen an ...,

... mit Wochen-Abschluss-Grüßen, Frank.

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.235

02.11.2014 16:06
#68 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hallo zusammen,


bei dem Bild X hätte ich folgende Lösungen:

es dürfte sich um einen Trumpf Junior 'Juptier' mit AmbiBudd-Karosse handeln. Baujahr sollte dann so um 1935 sein und vermutlich hier ist es ein Übergangsmodell ("Kombination" aus Karosserie-Elementen der Baujahre 1934/1935 und 1935/1936). Für das "Übergangsmodell" spicht die Tatsache, dass der hintere Kotflügel nicht mehr zur hinten angeschlagenen Tür hinläuft, sondern bereits gerade nach unten geht. Die Tür hat im vorderen Bereich aber noch den scharfen Winkel und nicht die sonst bei diesem Modell bekannte "weiche" Türrundung (die es aber bei der Karmann-Karosse so schon 1934 gab, wie übrigens auch den hinteren Kotflügel).
Ein Baujahr nach 1936 kann ich ausschließen, da
1. das Heck dann stromlienförmiger war, also den "Koffer" nicht mehr hatte und das Dach hinten schräger abfiel
2. ab 1938 die Felgen nicht mehr als Scheibe waren, sondern gelocht.

Den ADLER Trumpf 'Jupiter' würde ich aufgrund des vorderen Kotflügels ausschließen. Der sah anders hier aus. sonst wäre der "Große" auch in Betracht gekommen.


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.235

02.11.2014 16:17
#69 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Könnte Bild VII nicht auch ein ADLER Kleinauto 4/8 PS, Baujahr um 1907/1908, sein?


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.235

02.11.2014 16:32
#70 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

@Bernd: weisst Du auch ab wann 1926(welcher Monat) ESSEX den Kühlergrill nicht mehr so spitz gebaut hat? Und gab es Karosserie-Unterschiede zwischen den USA- und den Spandauer-Modellen?

Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

02.11.2014 18:14
#71 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hallo, Klaus,

Betr.: Adler

Die Adler-Wagen hatte ich auch in der Kontroll-Liste. Ich habe mich hier bewusst nur von Original-Lichtbild-Aufnahmen beeinflussen lassen, also keine zeitnahen Zeichnungen, Skizzen, usw. berücksichtigt.
Der A-Grill ist mehr rechteckig liegend, beim Suchkind eher hochkant und dadurch tiefer nach unten reichend, sowie schmaler.
Auch ist die Motorhaube beim Adler in der Gesamtoberfläche mehr gerundet.
Für die Radnaben scheinen zudem 10-Loch-Felgen vorgesehen zu sein, das Fotomodell hat deren 5 je Rad.
Am Karosserieaufbau allein darf man sich ohnehin nicht orientieren. Hier ist es ein Universal-Aufbau, wie er nahezu markenunabhängig angepasst werden konnte.
Auch die Kotflügel-Auf- & Ab-Schwünge differieren, was aber auch Alterserscheinungen sein können.

---
Betr.: Essex

Der Kühlergrill-Form-Produktionswechsel ist auf den 24.07.1926 eingetragen.
Die Montage-Teile aus den USA für Berlin waren im Wesentlichen die Reste aus dem Voraus-Modelljahr des Heimat-Marktes.

Mit Grüßen zu Dir, Frank

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

03.11.2014 17:04
#72 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Salve, Gemeinde,

hier meine abschließenden Vorschläge:

VIII- BMW 326-Ca2/1936>41
IX -- Opel 4.16PS-OTW/11.1926>10.1927
X --- Adler-ABudd Trumpf-Junior Jupiter-1G/1935

Mit Grüßen, Frank.

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.235

04.11.2014 12:50
#73 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hallo Frank,


zu Bild VII:
ja, der Kühlergrill hatte mir auch einiges Kopfzerbrechen bereitet. Der sieht eher nach ADLER-Baujahr 1910 aus. Trotzdem hatte ich es mal eingeworfen, da sonst die Ähnlichkeit zum ADLER Kleinwagen verblüffend ist.

Hatte ADLER um 1908 in Bezug auf die vorderen Scheinwerfer bereits seine eingene Fabrikation (bzw. liess exclusiv für sich/nach seinen Design-Entwürfen z.B. bei Bosch, etc. fertigen) oder wurde da noch auf allgemein gebauten Teile zurückgegriffen???


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

11.11.2014 00:42
#74 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hallo Gemeinde,

sorry fuer das doppelt reingestellte Bild...Ist mir echt nicht aufgefallen.

Wie immer großer Dank an alle Beteiligten...Ihr seid spitze. Die Sammlung nimmt weiter ab und es kommt immer mehr Licht ins Dunkle ;)

I
II
III
IV
V
VI

MfG aus Plymouth
Puppchen

Thunderbird II Offline

Mitglied


Beiträge: 124

11.11.2014 07:09
#75 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

...hallo zusammen ..

Tip zu #Bild I. ..Hudson Detroit G40, 1915 USA 6 Zylinder, 31 KW, 85 km/h

Grüße aus Bärlin

Bernd

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz