Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 15.829 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

02.10.2014 14:14
#31 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Salve, Gemeinde,

lasst es uns geruhsam angehen und mit #1 beginnen. Was sehen wir - zunächst über die Fahrzeug-Modelle-Zuordnung hinaus?
Wäre es eine Schulaufgabe mit freier Literaturwahl zur Antwortfindung wäre die Meinige wie folgt:

Die erkennbaren Fahrzeuge lassen als Lichtbild-Aufnahme-Zeitraum die End-30er-Jahre anraten. Die KeZe sind neu sowie hier für alle Wagen auffallend niedrig beziffert. Alle führen das 'S' als Gebiets-Kennung. Soweit das Wesentliche.

Am 01.10.1938 wurde das Sudetenland (als Folge des 'Münchner Abkommens') von deutschen Truppen besetzt. Ab 28.10.1938 erhielten die sudetendeutschen Gebiete neue KeZe, mit dem Unterscheidungszeichen 'S'. Die niedrigste Ziffernfolge '1 > 100' wurde dem Kreis Reichenberg im RegBez Aussig zugeteilt.
Da alle Wagen noch in Vollchrom und Scheinwerferglanz standen, ist es wohl der erste Propaganda-Zivil-Mot-Aufmarsch mit neuer Kennung vor dem Kriegsbeginn im Folgejahr. Ein Antreten zur Erfassung (später) einzugsfähiger Fahrzeuge halte ich für weniger wahrscheinlich ...,

... freue mich auf Eure Einschätzungen ...,

... mit erwartungsvollen Grüßen, Frank

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

02.10.2014 14:40
#32 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Das 2. Bild könnte ein zum Pritschenwagen umfunktionierter Ford Rheinland sein. Der Schriftzug am Kühlergrill ist recht typisch, wenn auch das Bild unscharf ist.

kat Offline

Mitglied

Beiträge: 164

02.10.2014 14:44
#33 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hi,

das erste Bild stammt imho nicht aus der Tschechei, da die Hausbeschriftungen etc. nicht in Tschechisch sind. Auch ist der Fahrzeugpark für die Vorkriegs-Tschechei untypisch.

Meine Vermutung geht in die Richtung Slowakei oder Jugoslawien. Staklana ist wohl ein Ort in Kroatien.

Grüße

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

02.10.2014 14:58
#34 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Das passt, die "8" stand bei den jugoslawischen Vorkriegskennzeichen ab 1931 für Kroatien.

kat Offline

Mitglied

Beiträge: 164

02.10.2014 15:06
#35 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hi,

kann das nicht auch eine 6 auf den Bildern sein? Staklana könnte auch so etwas wie "Glas-Laden" heißen, aber ich kenne mich mit diesen slawischen Sprachen leider nicht aus.

Grüße

Mercurysedan Offline

Mitglied

Beiträge: 34

02.10.2014 18:30
#36 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Staklana heißt auf Serbokroatisch Glashütte.

Da ich auf dem Foto nirgends kyrillische Buchstaben erkennen kann, handelt es sich wohl um eine größere Stadt in Kroatien oder Slowenien.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

03.10.2014 14:25
#37 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

#5 lässt mehrere Möglichkeiten zu. Die höchste Produktionsauflage hatte der Opel 6.16PS, hier als Phaeton/1913>16 ...,

... mit Grüßen, Frank

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

03.10.2014 20:24
#38 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

#4 ist ein Opel-(verm.)Hebmüller 6-2000/1935>37, wahrscheinlich Nach-Kriege-Aufbau um 1950 ...,

... FWo.

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

14.10.2014 00:11
#39 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hallo Gemeinde,

entschuldigt mein unregelmaeßiges Dasein im Forum, aber die USA halten mich auf Trapp ;)

Kroatien...Bosnien...irgendwas in der Drehe wird es wohl sein.
In der linken oberen Ecke ist "Stanica" zu lesen...was soviel wie Haltestelle heißt.
..So und nun mal etwas weit ausgeholt und gemutmaßt:
Das 2. Fahrzeug am linken Fahrzeugrand...mit einer Spurweite unter 2m...nicht ueber 1,5m!...die Straßenbahnlinie nimmt genau die Haelfte ein. Die einzige Straßenbahnlinie, die zu dieser Zeit und in den erwaehnten Regionen ins Raster passt, waere Dubrovnik. (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_S...Europa#Kroatien)
EDIT: Sarajevo faellt auch ins Raster.
Oder ist das etwas zu weit hergeholt? ;)

Auf dem Bild ist EINDEUTIG eine 6 zu sehen..und KEINE 8...fuer was steht denn dann die Nummer 6?

----------------------

@ventilo : Bist du bei Bild 3 sicher? Ich wuerde da auf einen Ford Eifel tippen...Der Tipp mit Ford Rheinland bei Bild 2 erscheint mir aber goldrichtig!! ;)

@FrankWo : Mit dem Opel geh ich mit, ob es ein Hebmueller ist, ist wirklich schwer zu sagen...Bist du durch die Kotfluegelform drauf gekommen?

MfG

Puppchen

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

14.10.2014 08:02
#40 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Bild 3 könnte aber auch ein Fiat1100/Steyr/Simca sein, welcher zum Lieferwagen umgebaut wurde. Dazu sind die Bilder zu undeutlich um Details zu erkennen.
HP

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

14.10.2014 13:52
#41 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

#1-links:
vorn: Chevrolet Master DA-6 Sedan-Li4/1934 , dahinter: Opel 1300/1935
Zu den KeZe habe ich keine Unterlagen von den Zwischen-Kriege-Jahren für die YUG-Ländereien.

#3: Hier bin ich auch für Ford Eifel/1937> ; in den Markenbüchern der sonst Genannten habe ich keine auch nur gleichermaßen ähnliche Front-Optik gefunden.
#4: Kotflügel-Form und -Ornamentik sowie Räder und der Wagenkörper bis zur B-Säule passen zu den Liefer- bzw Geschäfts-Wagen in meinen Büchern. Ob es ein Orignal-Hebmüller oder ein Nach-/Um-/Eigen-Bau eines einsatz-orts-nahen Wagners ist, muss offen bleiben ...,

... mit Grüßen, Frank.

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

14.10.2014 18:19
#42 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

14.10.2014 18:56
#43 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Ein Eifel ist es nicht, der hat einen kleineren Kühler und ist insgesamt kleiner.

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

14.10.2014 22:34
#44 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Hallo Gemeinde,

Danke fuer die vielen Ideen!

Ein Fiat 1100 ist es aber definitiv nicht...da passt weder der Kotfluegel, Kuehlergrill noch die seitlichen Auslaesse. Aber guter Versuch.

Es muss sich hier um einen Ford Eifel handeln...Kuehlerrippenabstaende, Anlasseroeffnung und seitliche Auslaesse passen perfekt mit anderen Bildern ueberein. Auch die untere Scheibeneinfassung passt. ..einzig die Felgen sind etwas eigenartig auf dem Bild
Hier mal ein sehr guter Vergleich: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ford_Eifel_1952.jpg
oder das hier: http://www.autogallery.org.ru/k/fb/forEi...en_Baydeww2.jpg

@FrankWo : Letztendlich spielt der genau Ort ja auch keine Rolle...waere nur schoen gewesen, da noch etwas mehr zu wissen, aber dann soll es halt nicht sein ;) Auch okay!

Bilder 2,3,4 und 5 sind damit abgehakt! Stark! ;)


...Grueße

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

15.10.2014 20:04
#45 RE: Identifizierung - alte Sammlung Zitat · Antworten

Ich bleibe bei V8-48

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz