Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 4.866 mal aufgerufen
 Scheunenfunde
Seiten 1 | 2
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.806

06.08.2008 09:23
Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

in 2006

ich habe da schon alles versucht um die Bilder heller zu bekommen...

Bildrechte: Huy (er bat mich wegen Rechnerproblemen die Bilder einzustellen)

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Angefügte Bilder:
Scheunenfund2.JPG   Schenfund Mercedes.jpg   Scheunenfund1.JPG  
wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

06.08.2008 16:24
#2 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Zweimal Stern und? Könnte eine Rätselfrage sein, oder?

Gruß
W

HUY Offline

Mitglied

Beiträge: 449

06.08.2008 23:56
#3 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Des Rätsels Lösung

Angefügte Bilder:
DCP00751.JPG  
classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 183

07.08.2008 09:36
#4 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Wunderschöner Wanderer W10,Gratulation so macht "oldtimern" Spaß.Ich habe selber noch einen Scheunen-Garagenfund zu bieten,Auto Bj.1928 namens Dornier(deutsches Auto gebaut in Berlin)in gutem unrestaurierten Zustand(ähnlich wie Stefan Fellers AGA,den er von mir hat),Bilder folgen in Kürze.

Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

07.08.2008 15:07
#5 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Ja, bitte, bitte Bilder!
Gibt's noch weitere AGA-Bilder? *hechel*

ericstrip Offline

Mitglied


Beiträge: 52

07.08.2008 19:34
#6 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Ob Stadt - ob Land, Berg oder Tal, das ist dem AGA ganz egal!

Ach ja - mehr Scheunenfunde bitte! Ich habe leider noch nie sowas gefunden...

HUY Offline

Mitglied

Beiträge: 449

07.08.2008 22:19
#7 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

So sahen die dann nach der Bergung aus der Scheune aus.

Angefügte Bilder:
DCP00761.JPG   DCP00764.JPG   DCP00770.JPG  
ericstrip Offline

Mitglied


Beiträge: 52

08.08.2008 13:00
#8 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Waren noch Fakten zu den Autos in Erfahrung zu bringen? Z.B. bis wann sie gefahren wurden und wie lange der Dornröschenschlaf dauerte?

HUY Offline

Mitglied

Beiträge: 449

08.08.2008 16:09
#9 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Zum Beispiel der Wanderer wurde 1939 stillgelegt und seit dem nicht mehr gefahren.Die beiden Mercedes Stuttgart wurden bis in die 60er gefahren.
HP

ericstrip Offline

Mitglied


Beiträge: 52

08.08.2008 16:30
#10 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten

Faszinierend - für fast 70 Jahre Stillstand hatte er sich (zumindest nach den Bildern) sehr gut gehalten.

KalleWirsch Offline

Mitglied


Beiträge: 13

05.09.2008 13:05
#11 RE: Bitte sehr, Scheunenfund Zitat · Antworten
Ich hab mal die Bilder korrigiert



Wenn Du bis zum Hals in der Scheisse steckst, dann lass bloss den Kopf nicht hängen

KalleWirsch Offline

Mitglied


Beiträge: 13

05.09.2008 13:42
#12 Und hier mein erster Scheunenfund Zitat · Antworten


Dabei handelt es sich um einen Mercedes 220 W187 Jahrgang 1952. Das Fahrzeug stammte aus Lichtenstein und hat ein Schweizer gekauft. Im originalzustand (auch Lack) unbeschädigt in seiner Scheune abgestellt, Batterie entfernt, aufgebockt, das Öl gegen äusserst stabiles Rizinusöl getauscht und das Kühlwasser abgelassen. Sogar der Zündschlüssel steckte noch. Das Haus sammt Scheune wurde nach ca. 30-40 Jahren verkauft samt dem Auto. Der neue Eigentümer bot es mir an, ohne zu wissen was es für ein Auto von welcher Marke ist. Mittlerweile hat einen neuen Besitzer in Norddeutschland gefunden der ihn restauriert.

Meine kleine Nebenbeschäftigung ist Scheunenfunde aufzustöbern und die Fahrzeuge in gute Hände weiter zu geben. Mittlerweile habe ich ca. 15 Scheunenfunde aufgetrieben. Darunter ein Mercedes 300 SEL 6,3 Liter, ein Mercedes 350 SL W107, eine Renault Caravelle, einen Hanomag Sturm ...

Gruss KalleWirsch

.....................................................................................

Wenn Du bis zum Hals in der Scheisse steckst, dann lass bloss den Kopf nicht hängen

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.806

06.09.2008 17:56
#13 RE: Und hier mein erster Scheunenfund Zitat · Antworten

Danke für das Bilder aufhellen. So sieht man sogar mit dem ersten besser!!!

Der W187 steht nicht rein zufällig bei Peter in Kiel?

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Rene E Offline

Mitglied


Beiträge: 39

08.09.2008 14:58
#14 Patina? Zitat · Antworten

@ HUY: Wäre es möglich den Wagen mitsamt seiner Patina zu erhalten, oder ist die Karosserie zu stark in Mitleidenschaft gezogen?

KalleWirsch ( Gast )
Beiträge:

14.10.2008 20:53
#15 RE: Und hier mein erster Scheunenfund Zitat · Antworten

Wo der W187 hingekommen ist weiss ich nicht. Ein Händler hat ihn gekauft, geborgen und wie er war weiter verkauft.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz