Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 225 mal aufgerufen
 Frankreich
Motorradbücherwurm Offline

Mitglied

Beiträge: 4

20.04.2020 08:28
Panhard Motor 25/40 CV 1902 für Passe-Partout Zitat · Antworten

Hallo,

beim Weltreiseauto Panhard Passe-Partout 1902 sind für mich die Motordaten nicht ganz einleuchtend,
kann evtl. jemand helfen?

Der Motor wird meist mit 25 PS angegeben, auch mal selten mit 40 PS.
Kann es einmal die Steuerleistung und andermal die Bremsleistung sein? Aber diese Trennung gab es 1901/02 wohl noch nicht.(?)

Die Zündung soll wahlweise auf Glührohr oder elektrisch umschaltbar gewesen sein.
Das spricht für mich, das die Codelli elektr. Glührohrzündung eingebaut war.
Dann müsste es wohl ein Panhard Centaur Motor gewesen sein (und kein Phoenix). Centaur hier mit elektrischer Ventilaushebung?

Lt. Wikipedia (dem ich allerdings nicht alles glaube) kommt der Motor
20/24 CV, 5,3 Liter dem wohl am nächsten.

dieser wurde ab 1902 gebaut. Der Start der Weltreise war im April 1902, ein knapper Zeitrahmen.

Das Auto war eine Spezialanfertigung von Panhard für Dr. E. E. Lehwess's Weltreise.

Vielleicht gibt es hier einen Spezialisten,

Dankeschön,
Grüße
Volker

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 295

22.04.2020 13:44
#2 RE: Panhard Motor 25/40 CV 1902 für Passe-Partout Zitat · Antworten

Um noch etwas mehr zu verwirren hier eine Quelle von 1902 aus den USA,
die Sie vielleicht noch nicht gekannt haben.

Hier steht eine Leistungsangabe von 30 HP :)

Angefügte Bilder:
panhard 30 hp in usa 1902 fb.jpg  
grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 295

22.04.2020 13:49
#3 RE: Panhard Motor 25/40 CV 1902 für Passe-Partout Zitat · Antworten

In einer weiteren, mir vorliegenden Quelle werden der Motor und seine Leistung des
vollbeladen immerhin ganze 2995kg schweren Trumms folgendermaßen beschrieben:

Angefügte Bilder:
panhard passe partout 1902 weltreise automobil bericht fb.jpg  
VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 426

22.04.2020 20:08
#4 RE: Panhard Motor 25/40 CV 1902 für Passe-Partout Zitat · Antworten

Passe-Partout war der Diener von Phileas Fogg in Jules Verne "Reise in 80 Tagen um die Welt" was woh den Namen erklärt

Bleibt Zu Hause, Bleibt gesund
VD12

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 295

24.04.2020 00:17
#5 RE: Panhard Motor 25/40 CV 1902 für Passe-Partout Zitat · Antworten

"Passe-partout" heißt schlicht "überall hin" und diente aus diesem Grund
sowohl dem weltreisenden Begleiter als auch dem
(zumindest geplantermaßen) weltreisenden Automobil als Name.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz