Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 4.372 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
Seiten 1 | 2 | 3
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

27.10.2015 12:15
#31 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Wenn Lichtbild-Standort Europa, dann ist für #-VI Citroen-C6 sicher zutreffend - dafür spräche auch das KeZe-Format ...,

... mit Grüßen, Frank.

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

27.10.2015 12:49
#32 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Hallo Gemeinde,

#VI sieht fuer mich immernoch mehr nach einem Chrysler aus...aber evtl. lasse ich mich da durch den Schriftzug in die Irre leiten?
...hier ein Beispiel (auch wenn der Typ52 etwas zu klein ist...)
http://www.fahrzeugbilder.de/bild/PKW+Ol...rer-taxi--.html

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

10.11.2015 18:26
#33 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Gruß liebe Gemeinde,

habe hier mal noch 2 interessante Bilder bei denen ich leider absolut nicht weiter weiß...

I
II


Gruß
Puppchen

Thunderbird II Offline

Mitglied


Beiträge: 124

12.11.2015 12:52
#34 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

..hi zusammen

zu # Bild I. würde auf nen 1914 er Austro Daimler, evtl. Typ 14/32 tippen.

Grüße aus Bärlin

Bernd (Thunderbird II )

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.073

13.11.2015 14:30
#35 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

II - hier tendiere ich zu einem Adler 6.25PS/1925>28. Es gab diese Fahrgestelle auch mit +15 & +30cm längerem Radstand, letztere vorrangig als Mannschafts-Transport-Wagen für Hilfs-& Sicherungs-Einheiten. Groß-Tourer als Aussichtswagen und Kleinbus-Ersatz gab es von etlichen Marken. Seitenfront und Räder begründen hier den Adler ...,

... mit Grüßen, Frank.

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

14.11.2015 09:23
#36 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Bild I vom 10.11. zeigt mMn eindeutig einen belgischen Minerva-Knight um 1914.

Hier ein Foto mit drei davon von der 1914er Alpenfahrt

Angefügte Bilder:
minerva knight team alpenfahrt 1914 1000.jpg  
Thunderbird II Offline

Mitglied


Beiträge: 124

14.11.2015 11:43
#37 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

..hi

..tolles Belegfoto, eindeutiger geht;s nicht.

Grüße aus Bärlin

Bernd ( Thunderbird )

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

09.01.2016 15:16
#38 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Hallo Gemeinde,

ich wuensche zuerst mal allen gesundes neues Jahr! Auch das neue Jahr beginnt bei mir wieder mit ein paar Bildern, bei denen ich nicht weiter weiß.
Ueber die Feiertage sind diese zum Vorschein gekommen und ich hab mir bisher ehrlich gesagt noch keine richtige Zeit fuer diese genommen. Eventuell koennt ihr mir ja weiterhelfen.

I - dachte hier an was Amerikanisches, evtl in Richtung Buick?
II - Heeresausfuehrung eines MB?
III - Nummer 2 ist sicherlich ein Opel P4?
IV - Hier dachte ich auch erst an einen Opel, aber die Seitenlinie macht mich stutzig...Wohl auch ein Ami?
V - Evtl. ein Erhardt?
VI -
VII -
VIII - Hanomag..auch wenn die Kuehlerfigur nicht wirklich dazu passt?

Gruß
Puppchen

Nick Offline

Mitglied

Beiträge: 195

11.01.2016 21:25
#39 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Guten Abend !
Der Horch 350 von 1928 auf Bild 1 sieht in der Tat sehr amerikanisch aus .
Das Auto von Bild 7 ist ein Citroen B 14 G Bj. 1928 .

Gruß
Thomas

Tino Offline

Mitglied

Beiträge: 7

11.01.2016 23:10
#40 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Bild IV ist ein 1937er Chevrolet Master in der Ausführung Town Sedan
Woher ich das weiß
Von der Ausstattung und Leistung vergleichbar mit dem Opel Admiral.
Nur das er damals das in den USA war was der KDF-Wagen in Dt. sein sollte. Allein vom Master Town Sedan wurden 1937 ca. 180.000Stück hergestellt.
Von der gesamten Master Baureihe 1937 ca. 300.000. Von der Master und Master Deluxe Baureihe insgesamt 1937 ca. 1,1Mio. Stück.
Master und Master-Deluxe unterschieden sich hauptsächlich durch Starrachse- und Dubonnet-Vorderachse und einigen optischen Details, wie andere Stoßstangen.
Produktionsstandorte in Europa für Chevrolet-Modelle gab es damals in Dänemark,Belgien und Polen.In Eurpa wurden aber nur geringe Stückzahlen hergestellt.
Auf dem europäischen Markt entsprach das Preisniveau eher dem Opel Admiral. In den USA hatte der Preis eher KDF-Wagenniveau.
Der Wagen hatte den gleichen 3,6L Motor wie der Opel Blitz. Oder besser gesagt, der Automotor war kräftig genug damit ihn Opel zum Dienst als Lkw-Motor verpflichtete.

Gruß Tino

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

12.01.2016 09:14
#41 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Bild III, zweites Fahrzeug von links, zeigt einen Ford Köln (Y-Modell)

Puppchen_1914 Offline

Mitglied

Beiträge: 50

17.01.2016 15:06
#42 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Hallo Gemeinde,

da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht der einzige bin, der die Fahrzeuge recht amerikanisch findet :)

Ich bin ja richtig begeistert von der "Geschichte" des Chevrolet Masters!

Ich werde mir im Laufe der Woche wohl nochmal den anderen Fotos widmen muessen...vor allem das Bild VI sagt mir gar nichts.

Gruß

Nick Offline

Mitglied

Beiträge: 195

17.01.2016 20:18
#43 RE: Neue Fotoposten-querbeet Zitat · Antworten

Guten Abend !
Auf Bild 2 ist ein Wanderer W 40 oder W 50 , Bj. !936 -38 zu sehen . Auf Foto 3 steht ganz links ein DKW - Sonderklasse von 1932 .
Der zweite Wagen von rechts ist ein Opel 1,2 ltr. von 1934 und ganz rechts steht ein weiterer DKW ( F 5 ? ).

Gruß
Thomas

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz