Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 2.150 mal aufgerufen
 sonstige
Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

03.03.2011 23:56
Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo, ich versuche schon seit längerer Zeit die Fahrzeuge auf den beigefügten Fotos zu bestimmen, allerdings ohne Erfolg.
Kann mir jemand dabei helfen?

Angefügte Bilder:
UnbekannterPKW.jpg   Oldtimerum1937.jpg   OldtimermitlangerKühlerhaube_b.jpg  
Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

03.03.2011 23:59
#2 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

und noch eines

Angefügte Bilder:
Oldtimerum1932.jpg  
Favorit Offline

Mitglied

Beiträge: 267

04.03.2011 06:27
#3 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo.
Der in der mitte ist ein ADLER Favorit.
Soeinen kannst man bei mir KAUFEN:
Gruss Thomas.

(Was willst Du für das Bild haben)

Favorit Offline

Mitglied

Beiträge: 267

04.03.2011 06:27
#4 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo.
Der in der mitte ist ein ADLER Favorit.
Soeinen kannst man bei mir KAUFEN:
Gruss Thomas.

(Was willst Du für das Bild haben)

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

04.03.2011 06:44
#5 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo Thomas,
danke für die schnelle Hilfe.
Das Foto ist fest in einem Album mit alten Familienfotos eingeklebt, daher kann ich es nicht verkaufen.
Gruß
Torsten

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.745

04.03.2011 14:09
#6 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo, Oldiefan,

I. Hier kann ich nur französische Herkunft vermuten. Trotz der Größe bleibt das Lichtbild in den Einzelheiten undeutlich. Als Baujahre kommen die Jahre 1924>27 in Frage. Kühlerform und Aufbau lassen eine Suche im Mathis-Lager anraten - hier mangels meiner frz. Sprachkenntnisse zum Selbststudium:
http://www.mathis-auto.com/Page14-vos-mathis.htm & http://www.passionautomobile.com/retromo...obile-2008.html
Bei Berliet können die VI/VIG-limousinen in Frage kommen: http://www.larousse.fr/encyclopedie/arti...-_1927/11022487 & http://lecruchon2.free.fr/1925_Berliet_Torpedo_1.htm
Der unterschiedlichen Aufbauten ändern nichts an der wesentlichen Ähnlichkeit bis zur A-Säule.

II. Adler-AmbiBudd Favorit-8.35PS 1943(ccm)-Limousine/1932>33

III. Audi C-14.35PS 3560(ccm)-Phaeton/1921

IV. Stoewer S10-10.50PS 2460(ccm)-Cabriolet/1930 ...,

... mit Grüßen, FrankWo

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

04.03.2011 14:41
#7 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo FrankWo,
zuerst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich werde mir die MATHIS- und Berliet-Seiten mal näher anschauen und wenn ich fündig werde, das Ergebnis posten. Leider war aus dem Bild trotz Bildbearbeitung nicht mehr rauszuholen.
Viele Grüße
Torsten

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

04.03.2011 19:10
#8 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hier sind noch 2 weitere Fotos, bei denen ich auf Opel-Fahrzeuge tippe:

1. Aufnahme ca. 1920
2. Aufnahme 1935 entstanden

Angefügte Bilder:
Opel_Aufnahmeum1920.jpg   Opel_Aufnahme1935.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.745

04.03.2011 20:31
#9 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hi, Torsten,

V. Opel 4.14PS-Zweisitzer/10.1925>09.1926

VI. Opel 1,2L/12B-Li2/1931 ...,

... mit Grüßen, Frank

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

04.03.2011 21:09
#10 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hi Frank,
war der Opel 4.14PS-Zweisitzer ein Rechtslenker? Zumindest kommt es mir auf dem Foto so vor.
Mir fehlen für Vorkriegsfahrzeuge einfach die entsprechenden Nachschlagewerke. Ab den 50ern bin ich besser sortiert.
Gruß
Torsten

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.745

05.03.2011 10:34
#11 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Salve, Torsten,

richtig, die Linkslenkung wurde bei Opel im November 1926 eingedführt. Die erste Serie 4.14PS (<09.1926) war also noch rechts zu lenken. Allerdings gab es ehemals keine Schnitt-Trennung bei allen umgesetzten Modell-Pflege-Maßnahmen, sondern fließende Übergänge. Eine Fehlerquote von bis zu 20% bei der (jahrzehnte-späteren) Zuordnung der Fahrzeuge (nicht nur bei Opel) dieser Zeit ist somit unvermeidbar, weil auch zeitnahe Druckwerke der wahren Umsetzung oft (um Monate) voraus waren.

Viele Grüße von Frank.

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

27.03.2011 23:25
#12 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo Frank,
ich könnte noch einmal deine Hilfe bei der Fahrzeugbestimmung gebrauchen.
Das Bild wurde in Flandern aufgenommen, mehr ist nicht bekannt.
Grüsse
Torsten

Angefügte Bilder:
Auto-AlteFotos_04.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.745

28.03.2011 09:51
#13 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Mein Anfangsverdacht lautet 'Benz 16.50PS/1921>1926' aus MAnnheim; gab es auch noch als MB/1926>27 ...,

... mit Grüßen, Frank

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.745

28.03.2011 13:43
#14 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Mittlerweile habe ich den Benz wieder aus dem Kreis der Verdächtigen entlassen. Nachgerückt ist ein
Minerva 26HP(CV)-GG/1913>1914 als Landaulet(te)
Er ist zu jung, aber ähnlich: http://www.prewarcar.com/classifieds/ad15747.html
1913 type GG - ich habe ihn auf Papier auch als 1914er im DIN-A3-Format in dkl.-blau>lila - kommt dem Fotomodell noch näher ---> so kam ich auf ihn: http://www.webshots.com/search?query=191...2C+GG+and+LL%29
Vielleicht findest Du mit frz. bzw belgischen Sprachkenntnissen noch mehr im INet ...,

... mit Grüßen, Frank

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

29.03.2011 00:06
#15 RE: Hilfe bei Fahrzeugbestimmung Zitat · antworten

Hallo Frank,
danke für deine Mühe. Ich gehe dann mal bei Minerva auf die Suche.
Grüße
Torsten

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor