Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 702 mal aufgerufen
 Ich stelle mich vor
Spitzkühler Offline

Mitglied

Beiträge: 136

15.09.2010 21:20
Darf ich mich vorstellen? Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich heiße Stephan, bin Jahrgang 1977 und bin mit Altöl statt Muttermilch groß gezogen worden. Was dazu führte, dass ich seit 1998 stolzer Besitzer eines Citroen 5Hp Jahrgang 22 bin. Da man allerdings mit 9Ps nicht wirklich weite Strecken fahren kann und ich als Sohn (Musterbau) und Enkel (Hubschrauberbau) von "Borgwardianern" nicht ohne Rhombus sein darf (oder kann) hat sich ein Hansa 1700 in meine Garage geschlichen... Dieser schreit nach ganz viel Zuwendung. Als "Selbstschrauber" sehe ich seinem Auferstehung allerdings gelassen entgegen. Der Hansa hat aber noch Familienangehörige. Neben ihm wartet noch ein B2500A/O TLF8 auf seine Aufarbeitung. Mein erster eigener Oldi war mit 18 Jahren ein 46er Willys Jeep der mit Anhänger und voll aufgerödelt neben einer 53er Adler M200 ebenfalls die Gararge füllt. Jeep, 5Hp und Adler laufen und sind zugelassen, wobei die Adler optisch unberührt ist.

Ölfingergruß
Stephan

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.849

16.09.2010 08:33
#2 RE: Darf ich mich vorstellen? Zitat · Antworten

Stephan,

herzlich willkommen und viel Spaß in der Runde!
Mit dem TLF hast Du Dir aber einen Großen herangeholt. Sobald Du den Tanker mit Bier befüllt hast, sag Bescheid, mit 8 Metern kann man in vielen Kehlen den Durst löschen. Wieviel Liter fasst der, 1600?
Einen Hansa 1100 und einen 1700 hatte ich bei der Schnauferl Rallye. Die Jungs sind nächstes Jahr bestimmt wieder dabei. Da kannst Du bestimmt mit ihnen ins Gespräch kommen.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Spitzkühler Offline

Mitglied

Beiträge: 136

16.09.2010 17:50
#3 RE: Darf ich mich vorstellen? Zitat · Antworten

Hallo Michael,

ja es ist ein 1600Liter Tank verbaut. zu dem auto bin ich wie die Jungfau zum Kinde gekommen. Ursprünglich wollte ich einen Goliath Lieferwagen haben. Der Aufbau oder der Typ waren mir dabei egal. Als mir dann der Borgward, zu einem Kaufpreis von umgerechnet 20 Kisten Bier mit Pfand angeboten wurde, konnte ich nicht nein sagen. Nun habe ich eben keinen Goliath, sondern einen 2,5 to Borgward. Der TLF wurde in Buschmann in Hoya gebaut, bei den Feuerwehren Asendorf und Schwarme eingesetzt und nun lebt er in Bruchhausen-Vilsen. Wenn man sich das auf der Karte ansieht stellt man fest, dass sein gesammtes Leben in einem Umkreis von nur 15 Kilometern stattfand! Das Bild zeigt ihn bei seiner Bergung. Zugfahrzeug war der 35Ps Lanz meines Nachbarn.
Auf die Schnauferlfahrt komme ich gerne zurück. Mein Citroen liebt Bewegung unter Altersgenossen!

Ölfingergruß
Stephan

Angefügte Bilder:
B2500TLF8.jpg  
nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 311

16.09.2010 20:22
#4 RE: Darf ich mich vorstellen? Zitat · Antworten

Hallo
und willkommen auch von mir.

gruß martin

Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

18.09.2010 18:44
#5 RE: Darf ich mich vorstellen? Zitat · Antworten

... und von mir natürlich auch!

Viel Spass hier bei uns, Stephan!

Gruss,
Olli

Maxe Offline

Mitglied

Beiträge: 32

20.11.2010 18:31
#6 RE: Darf ich mich vorstellen? Zitat · Antworten

Hallo Stephan,
endlich seh Ich auch mal ein Bild von dem Lanz vorm Borgward....gut das die Anhängerkupplung vorn sehr "rüttelfest" war. Aber da hast du ja noch reichlich Gelegenheit das Schweißgerät zu "testen".

MfG Maxe

"Do wat du wullt - de Luet snakt doch!"

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz