Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.924 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema
Jörg Brünig Offline

Mitglied

Beiträge: 34

29.04.2023 16:13
Differential Fiat 509 Zitat · Antworten

Hallo Zusammen!

Bei Prewar wird ein Differential für Fiat 509 angeboten.

https://www.prewarcar.com/280881-complet...al-for-fiat-509.

Ich habe dazu 3 Fragen:
Wie erfolgen da Antrieb und Abtrieb exakt? (Ich will da nur sicher gehen, dass ich da richtig liege!)
Welchen Außendurchmesser und welche Gehäusebreite hat das Differential circa?
Hat ggf. jemand von Euch ein solches Differential, das er abgeben möchte?

Ich danke Euch sehr für Eure Unterstützung.

Viele Grüße
Jörg

hermes22 Offline

Mitglied

Beiträge: 90

01.05.2023 22:22
#2 RE: Differential Fiat 509 Zitat · Antworten

Hallo , wenn Du ein wirklich komplettes Differential haben willst dann such dir eins vom Jaguar E.
Das hat einen Antriebsflansch , ein dichtes Gehäuse und 2 Abtriebsflansche für Wellenantrieb.
Einen Kettenantrieb hat es allerdings nicht, dazu müstest Du Teller- und Kegelrad ausbauen und Anstelle des Tellerrades ein Kettenrad montieren.
Das Gehäuse ausfräsen das die Kette durchlaufen kann und das ganze im Fahrzeugrahmen befestigen.
Eine Schmierung des Differentials ist so natürlich nicht mit Öl möglich - das Gehäuse ist ja dann offen.
schöne Grüße - hermes22

Jörg Brünig Offline

Mitglied

Beiträge: 34

01.05.2023 22:48
#3 RE: Differential Fiat 509 Zitat · Antworten

Hallo Hermes22,
das hilft mir nicht.
Das Differential vom Jaguar ist doch viel zu groß.
Ich brauche eines in der Leistungsklasse 18PS.

Weiß jemand, wie das Differential vom Fiat 509 funktioniert und hat jemand eines, das er eventuell abgebe würde.

Viele Grüße
Jörg

VD12 Offline

Auto-Profi

Beiträge: 503

02.05.2023 18:13
#4 RE: Differential Fiat 509 Zitat · Antworten

Irgendwie verstehe ich die Frage nicht.
Wie ein Differenzial funktioniert ist leicht finden.
Was auf dem Angebot fehlt ist das Tellerrad und das Ritzel die immer paarweise zusammengestellt sind. Wenn nicht läuft das Differenzial etwas lauter.
Das eigentliche Differenzial sind die Zahnräder im Inneren des Gehäuses die sorgen dafür dass das kurveninnere Rad weniger Weg hat als das Äußere und umgekehrt.
Nachdem ich annehme dass du einen Fiat 509 hast stellt sich die Frage was ist an der Hinterachse kaputt?
Vd12

Jörg Brünig Offline

Mitglied

Beiträge: 34

03.05.2023 10:12
#5 RE: Differential Fiat 509 Zitat · Antworten

Hallo VD12,

ich baue derzeit ein Mabeco Lastenrad auf.
Das Mabeco Lastenrad hatte ein Differential - das hat aber noch nie jemand gesehen. Es gibt auch keine Fotos/Zeichnungen davon - wird aber in allen technischen Unterlagen von Mabeco erwähnt und auch in allen Testberichten.
Das Differential des Fiat 509 passt in die Zeit und müsste vom Aufbau und von der Größe her eigentlich passen - ich habe aber keine Abmessungen davon bzw. ich hatte noch keines in der Hand :-)
Deshalb die etwas komischen Fragen :-)

Ich vermute, dass beim Fiat 509 Differential das Tellerrad auf der "glatten" Seite befestigt war, oder?

Und: Hat ggf. jemand solch ein Differential, dass er abgeben würde?

Vielen Dank und viele Grüße
Jörg

VD12 Offline

Auto-Profi

Beiträge: 503

03.05.2023 23:52
#6 RE: Differential Fiat 509 Zitat · Antworten

ok das ändert die Sachlage.
Ich denke ein Diff vom Topolino dürfte auch reichen ist zwar etwas später aber zarter und häufiger zu finden.
Vd12

«« Schloss
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz