Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 935 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
Erich Offline

Mitglied

Beiträge: 2

05.06.2020 20:28
Unbekanntes Fahrzeug Zitat · Antworten

Hallo an die Profis,

wer kann mir sagen welches Auto das ist.
Leider gibt es nur dieses eine Bild.
Ich denke das Auto hat Speichenfelgen. Ist auf dem Smartphone schwach zu erkennen.
Später in der Verwandtschaft des Besitzers wurde immer von einem ALFA geredet.
Daraufhin habe ich mir ein Buch über ALFA Vorkriegsautos gekauft, aber das Fahrzeug darin nicht gefunden.
Ich war auch schon im ALFA Museum in Mailand. Auch dort war das Auto nicht ausgestellt.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Schöne Grüße

Erich

Thunderbird II Online

Mitglied


Beiträge: 123

05.06.2020 21:50
#2 RE: Unbekanntes Fahrzeug Zitat · Antworten

...hi zusammen, hi Erich ...

… der Grund das du bei Alfa ( Romeo ) nichts gefunden hast, könnte darin liegen, das es Namensvetter dieser Automobilmarke gab. Da wäre zum einen die Firma A.L.F.A. welche 1907 in Italien neben Dampfwagen auch andere Firmen mit Fahrgestell und Motor belieferte und zum anderen die Firma Klinkhamers in Lüttich / Belgien die 1914 den Bau kleiner Sportwagen mit 1,4- bzw. 1,9-Liter-Vierzylindermotor unter der Bezeichnung Alfa-Legia begann. Nach dem Ersten Weltkrieg fing Klinkhamers damit an, einige Fahrzeuge aus importierten Austro-Daimler-Komponenten zu montieren, die für den belgischen Markt bestimmt waren. Die Firma handelte außerdem mit Fahrzeugen der amerikanischen Marke Buick.1921 löste sich die Fa.auf. Bildmaterial steht mir leider nicht zur Verfügung.

...vielleicht hilft es dir weiter …

Grüße aus Bärlin

Thunderbird II

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 295

06.06.2020 01:28
#3 RE: Unbekanntes Fahrzeug Zitat · Antworten

Ich wüßte jetzt nicht, was hier gegen einen Alfa Romeo aus dem mittleren 1920ern sprechen sollte.
Das könnte sehr gut ein Typ Alfa Romeo RL sein.

Die Dimensionen, Räder und speziell die Lüftungsschlitze der Motorhaube passen.
(Siehe Vergleich mit dem Messebild)

Zudem ist es ein Rechtslenker - wie alle Alfas der Vorkriegszeit...

Die meisten Alfas dieser Zeit bekamen individuelle Karosserien von diversen Firmen nach Kundenwunsch.
Dabei blieb der werksseitige Kühler und die Motorhaube meist gleich.
(Siehe Bild mit "Rolling Chassis" und provisorischem Auslieferungsaufbau durch Alfa).

Vom Stil her paßt der Aufbau ganz gut zur Firma Castagna oder Neuss.
Das war ein sehr nobles und elegantes Fahrzeug mit Schwiegermuttersitz.

Angefügte Bilder:
alfa Portugal fb.jpg   alfa romeo 6cyl. supersports  22-90hp 1927 uk fb.jpg  
Erich Offline

Mitglied

Beiträge: 2

06.06.2020 12:37
#4 RE: Unbekanntes Fahrzeug Zitat · Antworten

Verstehe ich das richtig. Es könnte schon Motor und Fahrgestell von Alfa Romeo sein, aber die Karosserie von einer anderen Firma?
Ich richte mich als erstes immer an die Zierleisten. Von der Windschutzscheibe kommend, teilt sie sich auf, nach vorne wird sie schmäler, an der Seite entlang breiter,
und hinten wieder schmäler. Wäre es möglich, dass die Zierleisten auch nachträglich montiert wurden? Oder könnte so der Auslieferungszustand sein?
Das nächste Merkmal wäre die Tür / das Fach neben dem stehenden Mann mit Lederhose (übrigens der Besitzer).
Mir wurde gesagt, diese Fächer (ich sage mal Fach dazu, weil ja keine Türklinke vorhanden ist) waren Fächer oder Ablagen für Golfschläger,
und das wäre ein typisches Merkmal für einen sehr teuren, sehr großen und noblen Amerikaner.
Wie gesagt, die Frau des Besitzers redete immer von einem Alfa. Auch der Familie und Verwandtschaft ist das so im Gedächtnis geblieben.
Woher der Mann das Auto hat oder wie er dazugekommen ist, weiß man nicht mehr. Er war auf einmal mit dem Auto da.
Ich recherchiere schon sehr lange wegen dem Auto, aber ich habe noch nie ein Auto live oder auf Bildern gesehen, das diese Art von Zierleiste hat und auch dieses Fach an der rechten Seite.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.812

06.06.2020 13:18
#5 RE: Unbekanntes Fahrzeug Zitat · Antworten

Nach dem AR-Merosi-1910>27-Buch ist es auch ein Modell RL-Turismo Torpedo-OTW/1925>27.

Mit Wochenend-Grüßen, Frank

Auswahl-Fotos: https://www.google.com/search?q=Alfa+rom...iw=1680&bih=880

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 295

08.06.2020 09:41
#6 RE: Unbekanntes Fahrzeug Zitat · Antworten

Zitat von Erich im Beitrag #4
Verstehe ich das richtig. Es könnte schon Motor und Fahrgestell von Alfa Romeo sein, aber die Karosserie von einer anderen Firma?
Ich richte mich als erstes immer an die Zierleisten


Bei etwas nobleren Fahrzeugen aus Europa vor 1935 kann man eher selten von einer normalen Werkskarosserie ausgehen.
Es war wie gesagt üblich, sich ein "Rolling Chassis" mit Kühler, Motorhaube und Spritzwand zu bestellen
und sich dann was schickes draufschneidern zu lassen.

Daher taugt eben zur Identifizierung oft nur der Kühler und die Räder, manchmal nicht mal die Motorhaube, weil geändert.

Das macht eine Identifizierung sehr oft nicht gerade einfach...

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz