Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

03.05.2015 11:57
Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Nun stehe ich auch einmal ziemlich ohne Idee da...
Nachdem es sich aber denke ich um ein damals recht exklusives und teures Auto gehandelt haben muß, stelle ich hier auch einmal ein Fragmentfoto ein.

Die Kappenmitte des Ersatzrades schaut ein wenig oval aus und das Foto habe ich in Wiesbaden gekauft,
was beides evtl. auf einen Opel Spezialroadster hinweisen könnte.
Aber z.B. der Opel Moonlight-Roadster hatte im gegensatz zum Suchauto Trittbretter.
Von den Naben und der Radmutternzahl könnte es evtl. auch ein Opel sein.

Aber irgendwie denke ich, es dürfte doch etwas exotischeres gewesen sein, evtl. aus den USA?

Daß der Rahmen nach unten durch zusätzliche Karosseriebleche verdeckt wurde, ist ziemlich selten und erst so gegen 1930 anzutreffen, was denke ich vom Datum auch etwa hinkommen könnte.

Hat jemand eine Idee?

Angefügte Bilder:
roadster_photo_orig_scan_05_2015_burkhard_broser_1000.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

03.05.2015 18:28
#2 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Hallo an Dich,

ich denke wie Du ..., ... an einen

Opel 18C als Gelände-Sportwagen (GS)/1932, (mit dem bekannteren Sport-2Sitzer mit Türen als 'Vater')

hier auch mit entsprechend aufbereitetem Unterbau für die vorgesehenen Wettbewerbsteilnahmen bei jenen ehemals beliebten Bergrennen im Umland ...,

... mit Grüßen, Frank.

NS.: Auf Trittbretter und sonstige einsatzzweckentbehrliche (Klein-)Teile sollte man für die Zuordnung keine Rücksicht nehmen. Da es bis zum Opel 6-GS/1936 ohnehin nur wenige gegeben haben dürfte, kann jeder Wagen als Einzelstück beschrieben werden.

Mit Grüßen, Frank

classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 215

03.05.2015 20:13
#3 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Hallo,wenn man den Lochkreis an dem Hinterrad anschaut,scheidet Opel 1,8Liter eigentlich aus(war kleiner),mein Tip wäre(Nähe zu Wiesbaden)Adler 20er Jahre,möglicherweise 6/25.Der Wiesbadener Oldtimerklub hatte mal Bilder von Rennen,Ausfahrten Paraden usw. aus den 20er Jahren auf seiner Internetseite,dort mal nachfragen.
Allen noch Viel Spass.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

04.05.2015 11:03
#4 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Wenn die technischen Voraussetzungen, welche der Fotoausschnitt erkennen lässt, bei Opel nicht gegeben sind, sondern eher auf Adler zutreffen - den 6G-6.25PS/1925>28 gab es ebenso als Sport-2-Sitzer-Roadster. Auch dieser ließ sich, wie für Opel beschrieben, für den Gelände-Wettbewerbs-Einsatz anpassen/umrüsten ...,

... mit Grüßen, Frank.

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

04.05.2015 18:30
#5 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Danke Euch beiden!

Dann weiß ich ja, wo es weiter zu wühlen gilt...

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

04.05.2015 19:07
#6 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Rein von den Radnaben und Rädern her kommt der Adler 6/25PS generell irgendwo in Frage:

Angefügte Bilder:
adler 6-25 viersitzer 1926 1000.jpg   adler sportwagen 1927 1000.jpg  
Thunderbird II Offline

Mitglied


Beiträge: 124

06.05.2015 00:53
#7 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

..hallo zusammen ..

..habe gerade das ganze Foto des Bildausschnites auf http://www.cassiodor.com/images/artikelb...rtwagen1930.jpg entdeckt.

Grüße aus Bärlin

Bernd

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

06.05.2015 16:36
#8 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Hallo an Alle!

Bei diesen vorrangig Wettbewerbs-Sportwagen sollte ich besser nicht mitreden wollen, so gewollt lückenhaft ist mangels Interesse mein Beleg-Material.
Ähnlichkeiten habe ich gefunden bei Adler Trumpf-Sport bzw A-Diplomat Gelände-Sportwagen/GW, jeweils um 1935.
Auch ein früher Röhr 8-GW/1930 ist denkbar.
Hier müssen unsere Techniker wieder ihr Wissen beitragen - was die Optik ausschließen hilft ...,

... mit Grüßen, Frank.

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

06.05.2015 17:39
#9 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Hallo Bernd - Wahnsinn, so schnell hätte ich mit so was konkretem nie gerechnet.
Das sollte tatsächlich dasselbe/gleiche Fahrzeug sein.

Mal sehen, ob man diese Nuss endgültig geknackt bekommt...

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.238

11.05.2015 10:54
#10 RE: Unbekannter Roadster Zitat · Antworten

Hallo zusammen,


die Firma Dör&Schreck hat solch eine sehr ähnlich aussehende Karosse auf einem Trumpf Junior-Fahrgestell gebaut. Evtl. ist sie auch hier ein paar Jahre früher für den abgebildeten ADLER verantwortlich gewesen. Hier sollte auch die Baureihe Standart nicht außer Acht gelassen werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%B6rr_%26_Schreck


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz