Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.020 mal aufgerufen
 Ich stelle mich vor
RobertoBlanko Offline

Mitglied

Beiträge: 50

28.01.2011 13:50
Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

es ist schön durch Zufall dieses Forum von Gleichgesinnten gefunden zu haben. Nach reichlichem Hin und Her fasse ich allen Mut zusammen und stelle mich kurz vor. Mein Name ist Robert (32 Jahre) und ich wohne mit meiner Frau und meiner Tochter in Cottbus. Zum Oldtimerhobby bin ich ehrlich gesagt derst ziemlich spät dazugestoßen. Es fing vor ca. 7 Jahren mit einem IWL SR 56 (Wiessel), der quasi nur als Ersatzteilträger zu gebrauchen war an. Irgendwann sollte es dann auch ein Auto sein. Da mich seltenere Sachen schon immer gereizt haben besitze ich nun keinen Wiesel mehr, dafür eine MZ Doppelport, einen BMW 340-2 , mehr oder weniger drei EMW 340-5 bzw. zwei direkt als EMW 340-7 ausgewiese Kombis, und seit neuestem einen BMW 335 (Baujahr 1939), der noch vom Nordkapp geholt werden muss. Gerade der BMW 335 reizt mich...ihn hoffentlich wieder auf die Straße zu bringen, obwohl da sicherlich noch ca. 10 Jahre ins Land gehen werden, sofern ich denn die Fehlteile auftreibe. Kurzum...ich bin froh ein Forum gefunden zu haben, in welchem ich sach- und fachkundigen Rat erhalten kann, mich mit meinem Fimmel unter Gleichgesinnten befinde und mich nicht für die von anderen als Schrott betrachtenen alten Möhren rechtfertigen brauche.

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.817

28.01.2011 13:59
#2 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Herzlich willkommen!

Speziell bei dem 335 und den EMW kann ich vielleicht behilflich sein.

Ich wünsche Dir viel Spaß und interessante Stunden im Forum. Am besten lässt Du Dir von Deiner Familie ein Zeitfenster einrichten, nicht, dass wir irgendwann von Ärger mit der weiblichen Familienhälfte hören...

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

RobertoBlanko Offline

Mitglied

Beiträge: 50

28.01.2011 14:07
#3 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Vielen Dank Michael ! Ich sauge praktisch jegliche Informationen, speziell über EMW und BMW (Vorkrieg und 340) aus diversen Zeitschriften bzw. Fachbüchern auf. U.a. natürlich auch die Berichte in der BMW CN. Spezielle Literatur, die ins Detail geht ist leider Mangelware. Besonders toll fand ich die Story über den 327 BMW mit 2.000.000 km, der jetzt im Originalzustand im Münchner Museum steht. Wie gesagt kümmere ich micht jetzt erst einmal um das Sammeln von Fehlteilen für den 335. Bei einem Kombi muss der Motor gemacht werden, dafür ist es der meiner Meinung nach best erhaltene im Originalzustand. Die anderen sind erstmal eingemottet und warten......

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.817

28.01.2011 14:15
#4 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Ja, den Bericht von Bordt'i kenne ich gut!
Literatur wie Werkstattreparaturanleitung 326, 327 und 335 bekommt man ebenfalls über den BMW Club. Zwei 335-Kenner wohnen ja praktisch gleich bei Dir um die Ecke. Rolf und Klaus kennst Du bestimmt schon, oder?
EMW 340-Kombi ist sau selten, bei uns im Norden wird auch gerade einer gemacht. Diesen Klaus kennst Du bestimmt auch schon, nicht wahr, die Szene ist doch klein.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

RobertoBlanko Offline

Mitglied

Beiträge: 50

28.01.2011 14:23
#5 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Natürlich kenne ich Klaus Bei Hendrischkes bin ich auch schon vorstellig geworen. Ich habe es gut, da mein TÜV Prüfer bekennender EMW 340-2 Fahrer ist...der EMW Bericht aus der Oldtimermarkt. Meinem Werkstattmeister hat auch einen BMW 340-0. Wir sind quasi zu dritt BMW/EMW-Fahrer in einem Stadtteil im kleinen Cottbus.

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.817

28.01.2011 14:26
#6 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Toll! Dann seit ihr ja eine tolle Truppe!

Sehen wir uns in Paderborn? Da steht bestimmt "unser" Botschafter mit seinem /0 und wartet auf seinen Start.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Angefügte Bilder:
P1120001.JPG   P1120003.JPG   P1120049.JPG   P1120154.JPG   P1120158.JPG  
HUY Offline

Mitglied

Beiträge: 477

28.01.2011 18:11
#7 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Handbücher und ET Liste müsste ich noch vom EMW haben.
Henry

HUY Offline

Mitglied

Beiträge: 477

28.01.2011 20:07
#8 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Eine EMW Hinterachse ist auch noch da.

RobertoBlanko Offline

Mitglied

Beiträge: 50

28.01.2011 21:45
#9 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Vielen Dank für die freundlichen Angebote. Auf dem Gebiet der Teile bin ich Gott sei Dank versorgt. Heute habe ich per Post sehr interessante Lektüre über die Firma Autenrieth erhalten. Sehr empfehlenswert! Der Autor beschreibt sehr umfassend die Geschichte der Firma und listet, unterlegt mit Bildmaterial sämtliche durch die Firma eingekleidete Modelle auf....u.a. auch BMW...

RobertoBlanko Offline

Mitglied

Beiträge: 50

30.01.2011 10:30
#10 RE: Viele Grüße aus Cottbus Zitat · Antworten

Danke nochmal für die Bilder Michael: Im übrigen handelt es sich bei dem abgebildeten "Kombi" um einen umgebauten Sanitätskraftwagen. Erkennbar an der hinteren Tür auf der Beifahrerseite...sprich ein 340-4. Bei den zahlreichen Modellautos, die es käuflich zu erwerben gibt, u.a im Maßstab 1:43 handelt es sich auch um Sanitätskraftwagen, die als Kombis ausgewiesen werden. Ist kein Vorwurf an die Hersteller...jedoch könnte das einen Modellautosammler interessieren. Der "wirkliche" Kombi 340-7 hat nur eine Tür auf der Fahre- und Beifahrerseite...hier schwanken die Zahlen der produzierten Exemplare zwischen 130 und 364. Wer kann hier helfen? Meiner Ansicht nach existieren noch ca. 10-15 Exemplare vom 340-7... (einen hat Klaus, einer im AWE-Museum, 1x Oldtimermuseum Calau (Herr Lange), 1x Firma Ilmenau bzw. bei/in Erfurt (der blaue auf der Oldtema in Erfurt 2010), 2x in/um Delitzsch, 1x ehemals bei Prenzlau (blau/dunkelblau), 1x irgendwo in Berlin, 3x bei mir, 1x Finnland)

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz