Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 769 mal aufgerufen
 sonstiges
georg Offline

Mitglied


Beiträge: 72

23.03.2010 08:01
Zwischenlage Chassis / Rahmen Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

da ich zur Zeit einen MG TD am restaurieren bin (ja ich weiß ist nicht mehr ganz Vorkrieg)stellt sich für mich die Frage
ob es sinnig ist zwischen Rahmen und Chassis etwas zwischen zu legen Gummi ect. damit nicht Metall auf Metall liegt.
Was ist eure Meinung?

Viele Grüße
Georg

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.844

23.03.2010 09:16
#2 RE: Zwischenlage Chassis / Rahmen Zitat · Antworten

Sollte die Hartgummischicht nicht so dünn wie möglich ausfallen? Ich kenne die Karosserie nicht. Wenn diese für sich steif genug ist könnte man diese vom Rahmen entkoppeln und Vibrationen und Verwindungen durch das Fahrwerk fernhalten. Wenn die Karosserie aber auch "weich" ist sollte sie fest mit dem Rahmen verbunden sein. Oder?

Und: Wir beschränken uns hier nicht auf die Vorkriegsjahre. Bis etwa 1960 oder 1965 waren ja auch noch die schönen Fahrzeuge mit Eigenständigkeit und Charakter. Daher paßt der MG bestens hier rein.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

georg Offline

Mitglied


Beiträge: 72

23.03.2010 10:18
#3 RE: Zwischenlage Chassis / Rahmen Zitat · Antworten

Hallo Michael,

das Chassis besteht unten aus Holz das zur Hälfte von Blech umschlossen ist.
Also Holz / Blech auf Stahl.

Gruß Georg

http://www.schloss-dyck-classic-days.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.844

23.03.2010 16:13
#4 RE: Zwischenlage Chassis / Rahmen Zitat · Antworten

Dann dürfte sich das Auto leicht verwinden während der Fahrt?

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

BG-fan Offline

Mitglied


Beiträge: 195

25.03.2010 18:53
#5 RE: Zwischenlage Chassis / Rahmen Zitat · Antworten

Ja, ich meine, es ist sinnig.
Z.B. bei meinen Ford V8, Bj1937 gibt es einen Satz mit ca. 20 Gummi-Unterlagen (Pads) welcher zwischen Rahmen und Chassis ( in meinem Fall aus Stahl) kommt.
Wie bei dem MG-TD ist, weiss ich nicht, aber ich haette auf den MG-Teilen-Lieferanten geschaut - wenn sie solcher Satz anbieten, dann muss sowas dran.
Gruss
Christo

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz