Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 758 mal aufgerufen
 Amerika
buick Offline

Mitglied

Beiträge: 4

05.02.2015 12:44
Buick 121 Zitat · antworten

Hallo,
ich habe seit einigen Tagen einen Buick 121 Bj29.
Kann mir jemand was zum Marvel Vergaser sagen? Er läuft immer durch den Luftfilter über.Hab schon einiges erneuert und gereinigt.Laut Bedienungsanleitung ist unter dem Vergaser eine Regulierschraube die ist bei mir nur blind gemacht.Dann gibt es aber auch Momente wo alles super funktioniert.Bin ratlos.
Grüße und danke für Eure Hilfe
Mario

BMW 340 - 0 Offline

Mitglied


Beiträge: 138

05.02.2015 13:01
#2 RE: Buick 121 Zitat · antworten

Servus Mario ! Willkommen hier ! In dieser Angelegenheit kann ich dir leider nicht helfen ! Mit dem schwarzen Gold - das läuft !

Gruss Uwe ( BMW 340 - 0 )

ventilo Offline

Mitglied


Beiträge: 381

05.02.2015 13:41
#3 RE: Buick 121 Zitat · antworten

Hilft dieser Link Dir evtl. weiter?
http://www.oldcarmanualproject.com/manua...sh691/index.htm

Wenn der Fehler nur sporadisch auftritt vermute ich ein defektes (klemmendes) Schwimmerventil oder Dreck im Kraftstoffsystem.

buick Offline

Mitglied

Beiträge: 4

08.02.2015 00:09
#4 RE: Buick 121 Zitat · antworten

Ich habe den Fehler gefunden,der Antrieb für den Zündverteiler ist aus der Schnecke noch oben raus gewandert und somit die ganze Zündung verstellt.So viel Dreck hab ich noch nie zwischen Zahnrädern gesehen.Ich hoffe ich bekomm die Zündung wieder richtig eingestellt.Kann jemand sagen welcher Zylinder der erste ist? Morgen bau ich alles wieder ein,bau noch eine Kurbel und dann hoff ich das er wieder läuft.
Grüße und danke,Mario

Angefügte Bilder:
IMG-20150203-WA0001.jpeg   20150207_173031.jpg   20150207_172220.jpg  
ventilo Offline

Mitglied


Beiträge: 381

08.02.2015 10:35
#5 RE: Buick 121 Zitat · antworten

Der vorderste Zylinder müßte Nr.1 sein, falls nicht der hinterste (es halten sich ja nicht alle Hersteller an die eigentlich genormte Numerierung).
Wenn so viel Dreck in diesen offensichtlich länger nicht bewegtem Motor steckt würde ich vor einem Startversuch wirklich ALLES erste einmal gründlich reinigen. Sonst geht bei Deinen Starversuchen nur noch mehr kaputt.

buick Offline

Mitglied

Beiträge: 4

08.02.2015 15:38
#6 RE: Buick 121 Zitat · antworten

Das es der erste oder letzte ist ,ist ja klar.
Der Motor lief eins a ,das ist ja das komische.Das Zahnrad kann nur noch auf der letzten Rille mitgenommen haben.Es stehen auch keine Nummern dran.

BG-fan Offline

Mitglied

Beiträge: 154

11.02.2015 15:46
#7 RE: Buick 121 Zitat · antworten

Sehr schoenes Auto. Gute Fahrt!
Gruss
Christo

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor