Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 885 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema
und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 325

17.10.2023 16:54
unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
kennt jemand diesen französischen Hersteller?
Hat zwischen 1900-1910 Fahrzeuge hergestellt.
Würde mich über entsprechende Hinweise sehr freuen.
Viele Grüße
Axel

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

18.10.2023 08:43
#2 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Auch das aktuellste Standardwerk aus 2020 mit 5,5T Einträgen und seitdem vielen Ergänzungen hat nichts gelisted. Frage beim Autor: mariansumanbeigmail.com
Ältere rein frz. Listungen haben nichts ...,

... mit Grüßen, Frank .

Ancofer Offline

Mitglied

Beiträge: 4

19.10.2023 07:30
#3 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Hallo Axel,
meinst du das Fahrzeug [widget=50]?

Viele Grüße Ancofer

und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 325

19.10.2023 07:47
#4 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

...ja, genau...

Ancofer Offline

Mitglied

Beiträge: 4

19.10.2023 08:26
#5 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Hallo Axel,
das Fahrzeug besitzt eine Kühlerfigur, die vermutlich von einem Amilcar aus den 20er Jahren stammt.
[widget=51]
Viele Grüße Ancofer

und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 325

19.10.2023 09:12
#6 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

...Kühlerfiguren waren sicher ein schönes Zubehör und wurden vielseitig verwendet.
Guter Hinweis auf Amilcar.
Es ist auch ein beeindruckendes Fahrzeug.
Leider nichts über die Historie bzw. das Unternehmen bekannt.
Gruß
Axel

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

20.10.2023 12:36
#7 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Das sollte ein Huguelet Legere, Bj. 1909 sein.
In den 80ziger Jahren war da immer jemand auf Oldtimertreffen im Saarland unterwegs.
Gruß
Torsten

Angefügte Bilder:
HugueletLegere_Bj1909.JPG  
Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

20.10.2023 12:45
#8 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

dieses leider nicht besonders gute Foto habe ich auch noch gefunden, welches die andere Seite zeigt.

Angefügte Bilder:
HugueletLegere_Bj1909_2.JPG  
und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 325

21.10.2023 12:17
#9 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

...vielen Dank für die Hinweise.
Die benannte Marke bleibt im Dunkeln.
Es scheint nur dieses eine Fahrzeug mit der Bezeichnung zu existieren.
Also weiterhin ein Rätsel ...
Viele Grüße
Axel

Ancofer Offline

Mitglied

Beiträge: 4

21.10.2023 18:41
#10 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Hallo Axel,

die Firma kommt aus Billancourt eine Gemeinde um Paris, wo es um die Jahre 1915-1925 viele Automobilfabriken gab (z.B. Renault, Farman, Max, Salmson, Buchet). Das Baujahr des Fahrzeuges müsste nach meiner Begutachtung der Bilder nach 1919 liegen, da eines der ersten Linkslenker Modelle in Frankreich durch Renault mit den Modell 10CV im Jahre 1919 ihr Debüt feierte.

Viele Grüße
Ancofer

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

22.10.2023 00:24
#11 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Hallo Ancofer,
im Programmheft des Treffens von 1986 (woher meine Fotos stammen) war auf jeden Fall das Baujahr 1909 angegeben, was zur Angabe von Axel Bauzeit 1900-1910 passen würde.
Kann aber auch ein Tippfehler gewesen sein.
Gruß
Torsten

Ancofer Offline

Mitglied

Beiträge: 4

22.10.2023 21:27
#12 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Hallo Torsten,

habe in der französischen Zeitung la Auto in der Ausgabe vom 13.September 1912 folgenden Anzeige gefunden.
[widget=54]

Anbei die Übersetzung:

Mechanische Werkstatt

J.HUGUELET 56 rue du Vieux Pont de Derres in Billancourt (Seine)

Bau eines 70x130 2-Zylinder-Motors für alle Karren und leichte Autos.

SELBST HERAUSFINDEN


und in der Ausgabe vom 12.Januar 1913 folgenden Anzeige gefunden.
[widget=52]

Anbei die Übersetzung:

Motoren
Einzylinder 92x120 6 PS ca. Gewicht. 50kg.
2 Zylinder 70x130 8-10 PS ca. Gewicht 63 kg.
4 Zylinder 60x100 6-8 PS ca. Gewicht 65 kg.
4 Zylinder 70x130 10-14 PS ca. Gewicht 80 kg.
Kontrollierte und unsichtbare Ventile: Verteilung und Magnetsteuerung durch geräuschlose Kette:
Druckschmierung und Blasenbildung, perfekter Ausgleich: Verbindung zwischen und Auslass von regulierbarem Wasser:
hohe Effizienz, perfekter Betrieb, sehr minimaler Verbrauch, Durchschnittsgeschwindigkeit 1700 U/min:
kleinste Gesamtabmessungen. J.HUGUELET Konstrukteur, 56 rue du Vieux Pont de Sevres in Billancourt (Seine).



und in der Ausgabe vom 25.Oktober 1913 folgenden Anzeige gefunden.
[widget=53]

Anbei die Übersetzung:

Die Vergaserfüllung

Außerhalb der Messe, am Stand 2, Raum E, findet die Vergaserbefüllung an den Tagen neuer Bestellungen statt. Unter denen,
die gestern eingegangen sind, ist das Haus Huguelet in der Rue du Vieux-Pont de Sevres in Billancourt für seine Zweizylinder und
Vierzylindermotoren hervorzuheben, die Fahrgestelle zahlreicher Marken ausrüsten und bei Automobilette erfolgreich
waren. Der Vergaserfüller muss sich nach dem Salon darum kümmern, auf alle eingegangenen Anfragen zu reagieren. Wir
möchten hinzufügen, dass seine Organisation es ihm ermöglicht, auf Wunsch zu liefern, ausgeführt mit der Sorgfalt, mit der
dieses Haus seine Kunden zufriedenstellt.

Wie ich aus den Berichten entnehme, hat die Firma Huguelet im Jahr 1912 nur 2 Zylinder Motoren und im
Jahr 1913 Ein-, 2 und 4 Zylinder Motoren für andere Firmen (z.B. Automobilette) produziert.

Das oben abgebildete Fahrzeug kann nicht Baujahr 1909 sein, da es zu dieser Zeit noch gar keinen 4 Zylinder Motor von der Fa. Huguelet gab,
ein Spitzkühler erst ab 1913/14 zum Einsatz kam und das Lenkrades, zu dieser Zeit, auf der rechten Seite verbaut war.
In Deutschland verbaute im Jahre 1921 als erster Hersteller Audi im Typ K das Lenkrad auf der linken Fahrzeugseite.

Viele Grüße Ancofer

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

23.10.2023 10:49
#13 RE: unbekannte Marke Huguelet Zitat · Antworten

Hallo Ancofer,

vielen Dank für deine Infos und Übersetzungen. Da scheinen die Angaben in den Teilnehmerlisten wohl falsch zu sein.

Torsten

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz