Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 2.052 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
N_Qn Offline

Mitglied

Beiträge: 3

24.12.2022 13:04
Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Hallo, als Oldtimerbegeisterter hatte ich den Ehrgeiz den Fall zu knacken. Ich scheitere aber daran. Wer weiß es? Danke und frohe Weihnachten
Nils

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.234

24.12.2022 13:37
#2 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Hallo Nils,


das Auto könnte in Richtung Essex Super Six um Bj.1927 bis 1930 gehen. Essex wurde in den 20er Jahren in Berlin-Spandau gebaut.


Frohe Weihnachten und Gruß
Klaus

N_Qn Offline

Mitglied

Beiträge: 3

24.12.2022 14:47
#3 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Hallo Klaus, Danke für Deinen Tipp. Bin mir zwar klar darüber dass es viele Karosseriewerke in dieser Zeit gab, deshalb schau ich eher auf den Kühler und die Achsen, aber ich finde die Form des Fahrertürfensters auch außergewöhnlich. Essex super Six passt insgesamt von der Größe, weicht aber m.E. Im Detail zu sehr ab. Die Kühlerfigur gibt auch nicht viel her..
LG
Nils

N_Qn Offline

Mitglied

Beiträge: 3

24.12.2022 15:38
#4 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Ich denke ich habe es geknackt:
Plymouth Model Q
automotivetimelines.com/timelines/plymouth

Dankeschön

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 637

25.12.2022 10:11
#5 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Die Kühlerfigur mit dem geflügelten Wikinger Helm lässt mich Chrysler vermuten.

Big Betsie Offline

Mitglied

Beiträge: 422

26.12.2022 14:50
#6 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

weis jemanden auch wo fur die Flagge stehet, und welcher regio das nummernschild ist.
Ich habe hier ein Minerva foto mit die gleiche fahne.
Danke fur jeder auskumft.

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 637

26.12.2022 17:40
#7 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Schlecht zu erkennen: IC wäre Ostpreußen, IY Düsseldorf
Die Fahne sieht nach einem ADAC Wimpel aus.

steinbrink.m Offline

Mitglied

Beiträge: 188

27.12.2022 00:07
#8 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Die Qualität vom Bild ist einfach zu schlecht. Am Besten in höherer Aufklösung einscannenund hier zeigen.
So macht es wenig Sinn.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.066

27.12.2022 10:21
#9 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

01. KeZe: IY - 891?? = Rheinprovinz > LK Opladen
02. Minerva-KeZe: wenn: B - 2233 = Nieder-Österreich (o. Wien) ; wenn IB - 2233 = Grenzmark Posen > West-Preußen > LK Fraustadt

FWo

Big Betsie Offline

Mitglied

Beiträge: 422

29.12.2022 11:11
#10 RE: Schwieriger Fall aus Ahnenforschungsforum Zitat · Antworten

Leider habe ich kein besseres bild.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz