Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 792 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema
Nick Offline

Mitglied

Beiträge: 195

16.01.2022 19:13
Kampf um Meter und Sekunden ? Zitat · Antworten

Guten Abend , den abgebildeten Tachometer von VDO fand ich kürzlich . Dieser zeigt die Geschwindigkeit nicht wie üblich in km/h an , sondern in Meter pro Sekunde . Hat jemand so etwas schon einmal gesehen und weiß wofür der verwendet wurde ? Der Gehäusedurchmesser beträgt 100 mm , auf der Rückseite ist zu lesen : 1000 = 20 sowie 9 . 41 , was das Herstellungsdatum sein dürfte . Das Ding ist unbeleuchtet und die Meter werden nicht gezählt .
Beste Grüße
Thomas

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.070

17.01.2022 10:03
#2 RE: Kampf um Meter und Sekunden ? Zitat · Antworten

In die Geschichtsschreibung hat es diese Anzeigeform der gefahrenen Geschwindigkeit nicht geschaft. Es kann daher nur vermutet werden, das es sich um ein Anzeige-Schauinstrument handelt, angeboten von vielen Firmen für Automobilisten, denen die serienmäßig vorhandene Anzahl an Instrumenten nicht ausreichte. Was ab den Mit-60er-Jahren in (selbsternannten) 'Volks-Sportwagen' ein gutes Zubrot für die Zubehör-Lieferanten war, gabe es auf kleiner Flamme auch innerhalb der Zwischenkriege-Jahre. Der Messbereich <110km.std unterstützt die Gewöhnlichkeit des genutzten Geschwindigkeitsbereiches - nur als Ergänzung zum offiziellen Tacho erlaubt (gewesen) ...,

... mit Grüßen, Frank.

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

17.01.2022 11:53
#3 RE: Kampf um Meter und Sekunden ? Zitat · Antworten

vermutlich stammt der Tacho nicht aus einem KFZ, sondern einer industriellen Anwendung

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.070

17.01.2022 12:14
#4 RE: Kampf um Meter und Sekunden ? Zitat · Antworten

Natürlich kann es auch fahrzeuge-fremdbestimmt sein - da hier eingemeldet, habe ich es als beweisführend für die Grundzuordnung aufgefasst. Unabhängig davon hätte ich zuerst an Fluggeräte-Einsatz (Fallschirm-Sprung-Ablaufhilfe) gedacht.

Mit ergänzenden Grüßen, Frank .

Nick Offline

Mitglied

Beiträge: 195

31.01.2022 23:11
#5 RE: Kampf um Meter und Sekunden ? Zitat · Antworten

Danke für Eure Beiträge zu dem Thema ! Da das Teil aus einer alten Autowerkstatt kam , ging ich natürlich von einem Fahrzeuginstrument aus . Nun ist auch noch ein zweites , identisches Instrument dazugekommen , das jedoch einen verchromten Zierring hat .
Gruß
Thomas

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz