Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 674 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema
und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 325

10.03.2017 17:18
Rückspiegel Zitat · Antworten

Hallo,
habe neulich den abgebildeten Spiegel erstanden.
Kann jemand etwas zum Baujahr sagen.
Meine Vermutung, es handelt sich um einen "prähistorischen" Rasierspiegel
hat sich nicht bestätigt. An der Schraube sind rote Lackreste. Es gibt eine seltsame Markierung,
mittig auf dem Spiegelglas.
Wer kennt sich aus??
Beste Grüße
Axel

Angefügte Bilder:
IMG_2956.jpg   IMG_2957.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

10.03.2017 20:51
#2 RE: Rückspiegel Zitat · Antworten

Die Machart ist sicher 4. Jhzt (1931>40). . Der Dm läßt, ebenso wie die Verstell-Mechanik, einen Kosmetik-Spiegel vermuten. Das rote kann Nagellack sein, zur ergänzenden Fixierung der Schraube? Als 2- & 4-Rad-Fahrzeug-Zubehör ist so ein Modell nicht geführt gewesen.

Mit Grüßen, Frank.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz