Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 325

17.03.2016 13:24
unbekannter Sportwagen Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich möchte für motopedia gerne den Sportwagen zuordnen.
Vielleicht sind die Räder ein Hinweis.
Foto wurde 1925 in Binz aufgenommen.
Viele Grüße
Axel

Angefügte Bilder:
314.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.070

17.03.2016 15:35
#2 RE: unbekannter Sportwagen Zitat · Antworten

Die erkennbare Optik lässt einen

Benz 29.60PS Sport-Roadster/1909>14

vermuten. Hier die Ur-Wettbewerbs-Version aus 1907: http://wiki.mercedes-benz-classic.com/in...o_Rennwagen.jpg

Mit Grüßen, FrankWo.

NS.: Das KeZe (III - 4406) war zugeteilt vom Polizeipräsidium Leipzig.

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

18.03.2016 16:43
#3 RE: unbekannter Sportwagen Zitat · Antworten

Hmmm - also der Kühler scheint entweder schräg stehend zu sein, oder nach unten in der Breite aufgehend, was beides mMn. gegen Benz spricht.

Ich wühle auch einmal....

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

18.03.2016 17:30
#4 RE: unbekannter Sportwagen Zitat · Antworten

Inzwischen denke ich, daß diese Karosserie Mitte der 1920er auf ein älteres Chassis gebaut wurde.
Und auf dem Foto scheint sie auch noch nicht komplett vollendet zu sein.
Das Alublech glänzt noch wie unlackiert und es gibt (noch) keine Windschutzscheibe.

Sollte diese Karosserie ein Eigenbau und der Kühler auch neu sein, bleiben zur Einordnung nur noch Räder und Chassis.

Der gesamte Aufbau ist sportlich niedrig (vom gesamten Stil her zu niedrig für ein Fahrzeug vor dem 1.WK., würde ich sagen.)
und nach den Rädern zu urteilen könnte die Richtung umkarossierter Benz / Mercedes dann doch wieder ganz gut passen...

Bin mal gespannt, ob da noch mehr kommt.

Ist in jedem Fall ein interessantes Fahrzeug!

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

18.03.2016 21:48
#5 RE: unbekannter Sportwagen Zitat · Antworten

Das Kennzeichen wurde erstmals 1913 auf die Firma Louis Glück in Leipzig (später Opel Glück in Dresden)auf einen Mietwagen zugelassen.
Bei der Kühlerform und den abnehmbaren Felgen würde ich auf Anfang de Zwanziger Jahre denken. Es könnte z.Bsp auch ein Presto sein.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.070

20.03.2016 12:14
#6 RE: unbekannter Sportwagen Zitat · Antworten

Die (mittlerweile) auffallend schräg gestellten Front-Kotflügel waren zu/ab Beginn des 2. Jahrzehntes wohl ein vielfach umgesetzter Versuch, zumindest Wettbewerbsfahrzeuge zu mehr Geschwindigkeit zu ermuntern. Presto-Propaganda-Plakate aus 1913 zeigen auch eine solche Wagen-Optik, jenseits der bekannten Aufnahmen gem. Oswald & Ko.
Da ich mich bewusst (freiwillige Selbstbeschränkung mangels Interesse) der Sport-Thematik verweigere, bin ich hier kein angemessener Ansprechpartner.
KB Zschau/Leipzig war bekannt für Klein(st)serien, neue Karosserien auf Wk-I-überlebende <10> Jahre alte Fahrgestelle anzupassen. Eine Fahrgestell-Zuordnung kann (hier) daher nur vermutet werden ...,

... mit Grüßen, Frank.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz