Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

20.01.2014 16:03
um welches Fabrikat handelt es sich hier Zitat · Antworten

Wer kann helfen? Die Aufnahme entstand in den 30er-Jahren im Saargebiet.
Danke
oldiefan

Angefügte Bilder:
Auto_SAAR-32597_01b.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.070

21.01.2014 01:25
#2 RE: um welches Fabrikat handelt es sich hier Zitat · Antworten

Citroén C4-10.45PS 1500-Ca2/1929>31 - für genauere Eingrenzung reicht das vordere Fahrzeugdrittel nicht.
Das KeZe ist ausgegeben vom Pol.-Präsidium Saarbrücken-Stadt ab 01.07.1936 ; Schreibweise SAAR ledeglich geduldet, genehmigt war Saar ...,

... mit Grüßen, Frank.

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

21.01.2014 09:22
#3 RE: um welches Fabrikat handelt es sich hier Zitat · Antworten

Hallo Frank,
vielen Dank für die schnelle Hilfe. Leider gibt es kein Foto vom hinteren Teil des Autos.

Eine Frage habe ich aber noch:
Woher hast du die Info, dass die Schreibweise Saar die korrekte wäre? Fast alle Fotos, die ich aus der Zeit besitze, haben die Schreibweise SAAR.

Viele Grüße
Torsten

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.070

21.01.2014 11:16
#4 RE: um welches Fabrikat handelt es sich hier Zitat · Antworten

Hallo, Torsten,

seit 1959 auf diesem Planeten bin ich natürlich kein Zeitzeuge. Meine Quelle ist

Prof Andreas Herzfeld bzw seine Bucharbeit 'Die Geschichte der deutschen Kfz-Kennzeichen' ; 4. Aufl.-10/2010 ; S. 92 ;
Verlag: Deutsche Gesellschaft für Flaggenkunde eV

Eine Logik in der Vergabe beider Schriftformen ist nicht erkennbar - sie zu erwähnen hätte sonst in dem 610-Seiten-Werk sicher auch noch Platz gefunden ...,

In meinen Büchern zur Motorisierung des Saarlandes fällt auf, das überwiegend SAAR-brücken/Stadt erkennbar ist, ansonsten Saar-brücken/(Um-)Land gilt.

Mit ergänzenden Grüßen aus MAnnheim, Frank

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

21.01.2014 14:47
#5 RE: um welches Fabrikat handelt es sich hier Zitat · Antworten

Hallo Frank,
alles klar.

Welche Bücher über die Motorisierung im Saarland hast du? Bin immer auf der Suche nach neuem Material.

Grüße
Torsten

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.070

21.01.2014 15:16
#6 RE: um welches Fabrikat handelt es sich hier Zitat · Antworten

Als reinen Saarland-Titel habe ich ledeglich 'Saarbrücken in Fahrt' aus 2011. In den anderen 'Zeitgeschichte des Strassenverkehrs'-Büchern ist das Saarland mit Kapitel(n) beteiligt ...,

... kannst mich gerne besuchen, wenn es Dir 3T Bücher 3to lose-Blatt-Sammlung (1 Blatt = 3 Gramm) und 50T Zeitschriften wert sind ...,

... mit Grüßen, Frank.

Oldiefan Offline

Mitglied

Beiträge: 84

21.01.2014 17:26
#7 RE: um welches Fabrikat handelt es sich hier Zitat · Antworten

Mannheim ist zwar nicht so weit weg, aber soviel Urlaub habe ich leider nicht, um mich da durchzuwühlen. Trotzdem danke für das Angebot.

"Saarbrücken in Fahrt" habe ich ebenfalls in meiner Büchersammlung.

Viele Grüße
Torsten

«« welches auto
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz