Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 5.472 mal aufgerufen
 Oldtimerreiseerfahrungen
Icemann Offline

Mitglied


Beiträge: 74

29.08.2011 09:16
Urlaub 2011 im Entenland Zitat · Antworten

Hier einmal ein kleiner Bericht über unseren Urlaub 2011.
Leider ist es kein sooooooooooo alter Oldtimer.
Es handelt sich hier um unsere Alltagsente.
Erstzulassung 06.1968, Kw 12 und 421 ccm mit einem kleine Qek Hp 500 aus dem Jahre 1985.
Seit dem die Ente im Juli 2009 komplett neu aufgebaut wurde hat sie 30.000 Km auf dem Tacho.
Dieses Jahr haben wir einen kleinen Ausflug in ihr Heimatland gemacht und insgesamt sind es nun
36.000 km auf der Uhr geworden.
Wir sind dabei stellenweise über 1000 Meter hochgewesen und nicht immer auf gefestigten Strassen.

Mein Fazi ist, das ein altes Auto viel zuschade ist das es nur rumsteht.
Es war eine richtige Augenweite mal mit viel Ruhe und Zeit durch die Lande zu fahren, auch die Anwohner in den Orten hatten ihren Spaß.
Auf 6000 KM ging folgendes kaputt:
Der Reflektor am Qek ging verloren.
Einer Radkappe hinten rechts hatte sich gelöst, konnte mit wenig Aufwand wieder festgemacht werden.
Der Ölverbrauch war 1 Liter auf 6000 km.

Natürlich habe ich vorher eine Durchsicht am Fahrzeug gemacht und alles gut abgeschmiert.

Bin einmal gespannt auf weitere Berichte.

Die nächste Urlaubstour wird dann mit meiner Ente aus dem Jahre 1959 gemacht.
Die hat dann 12 PS und macht noch mehr Spaß.
Wie heißt es noch so schön:
Auch eine Schnecke kommt an ihr Ziel.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 PICT2073.jpg  PICT4003.JPG  PICT2558.JPG  PICT2099.jpg  PICT2100.jpg  PICT2654.JPG  PICT2700.JPG  PICT3019.JPG  PICT3309.JPG  PICT3313.JPG 
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.820

29.08.2011 11:45
#2 RE: Urlaub 2011 im Entenland Zitat · Antworten

Wenn ich nur schon soweit wäre. Ich bin aber selber schuld. Da ich noch sehr jung bin, habe ich dem Meister gesagt, dass er ruhig an dem Wagen eines Freundes schrauben soll, der weniger Zeit hat, und wichtige Terminsachen vorziehen. Schön das der Chef da mitspielt und mir mehr Platz zum Schrauben in der Garage gewährt. Mit dem Auto in der Garage würde ich jetzt kollabieren!
Eigentlich hätte ich ja Platz in der Werkstatt, doch da sind außerhalb meiner Planung, auf Wunsch meiner Frau, von Herbst bis Frühling genau zwei Terassentische, 10 Stühle und zwei große Agaven...

Zum Schrauben habe ich jetzt eine 500er Diamant in der Garage, und die 500er Baier möchte auch komplettiert werden...

Vielleicht fahre ich im kommenden Jahr dann auch mit dem Oldi in den Urlaub. Bilder mache ich dann auch.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
www.oldtimerferien.de

oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

30.08.2011 23:15
#3 RE: Urlaub 2011 im Entenland Zitat · Antworten

Ach ,ich finde es einfach klasse wenn sich einer mit seinem"Oldtimer" auf Urlaubstour begibt.
Michael,keine Bange, es geht noch anderen aus der Zunft der Bastler undSammler so.Mein Opel K38
steht seit 8 Jahren und wartet beharrlich auf eine komplettierung.Leider fehlt mir im Moment
die Zeit(zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger)aber es kommen wieder Zeiten
Grüße vom Hartmut der am 03.09. in Chemnitz zum Schönheitswettbeberb antritt(NICHT ICH SONDERN DER DKW)
.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz