Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Suche bis 1945
scout1922 Offline

Mitglied

Beiträge: 12

20.09.2010 20:59
Scheinwerferbirnen gesucht Zitat · Antworten

Hallo zusammen.
Kann mir bitte jemand von euch helfen ?
Ich suche für meinen 1926er Dodge Tourer Scheinwerferbirnen.
Auf der Birne steht " Tungsram Duolux 12V 45/40 W Made in Hungary " und daneben ganz klein 796 und darunter gleich klein 40.
Diese Birne hat aber einen Ba15d Sockel, das hatte ich bisher noch nie in der 12 Volt ausführung gesehen.
In 6 Volt Ausführung hab ich ein paar von den verschiedensten Motorrädern, aber 12V ??!!
Hat vielleicht von euch jemand solche Birnen zu verkaufen ? Ich will eigentlich meine beiden Reflektoren an den Scheinwerfern
nicht auf den Ba20d umbauen.
Schon einmal Danke im Voraus für eure Hilfe.
Grüße, Georg

Angefügte Bilder:
12V 4540Watt.JPG  
Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.233

21.09.2010 07:00
#2 RE: Scheinwerferbirnen gesucht Zitat · Antworten

Hallo Georg,

schau mal hier: http://www.staufenbiel-berlin.de/katalog00.html

Evtl. findest Du dort etwas vergleichbares/passendes


Gruß Klaus

http://www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern

scout1922 Offline

Mitglied

Beiträge: 12

21.09.2010 21:50
#3 RE: Scheinwerferbirnen gesucht Zitat · Antworten

Danke Klaus, ich werde die Seite einmal durchstöbern.
Grüße, Georg

Franz08 Offline

Mitglied

Beiträge: 125

23.09.2010 08:01
#4 RE: Scheinwerferbirnen gesucht Zitat · Antworten

Hallo Georg,
ich schaue mal am WE.
Hat der Sokel 2 oder 3 Zapfen ?
MfG Franz

scout1922 Offline

Mitglied

Beiträge: 12

01.11.2010 12:34
#5 RE: Scheinwerferbirnen gesucht Zitat · Antworten

Hallo zusammen
Die Suche hat sich erledigt, mein Freund Niki hat mir vom Markt in Mannheim 10 Stück mitgebracht.
Er hat mir auch die Adresse vom Verkäufer mitgebracht, der sagte er hätte noch unzählige davon zu Hause liegen.
Trotzdem herzlichen Dank für eure Hilfe.
Grüße, Georg

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz