Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 416 mal aufgerufen
 BMW
jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

15.12.2014 17:02
Hinterachsöl Zitat · antworten

Hallo Oldifreunde,
das Diff bei meinem 321er macht bei höherer Geschwindigkeit leichte Pfeifgeräusche.Ich fahre mit einem GL 5 Hypoidöl und wüsste gerne von Euch,ob es ein handelsübliches Öl gibt welches ein bisschen dickflüßiger ist oder was mann noch machen könnte ?

MfG
jonny

Oldimat Offline

Mitglied

Beiträge: 68

15.12.2014 21:27
#2 RE: Hinterachsöl Zitat · antworten

Hallo,
Ich nehme an, Du hast die Viskosität 80 oder 90? Versuch es zunächst mal mit 90er GL3 statt GL5 und mische bis zu 50% Fließfett bei. (Fließfett gibt es bei allen größeren Oldtimer- Ölanbietern im Internet). Du kannst auch 140er Öl probieren, das kommt ungefähr auf dasselbe hinaus. Dann wirst Du bald merken, ob die "Verdickung" etwas nützt.
Ich gehe mal davon aus, dass Du genügend Öl eingefüllt hast (überprüfen!) und dass sich "höhere Geschwindigkeiten" beim 321er BMW im Bereich zwischen 70 und 90 km/h bewegen?
Besten Gruß und viel Glück,
Oldimat

jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

15.12.2014 22:05
#3 RE: Hinterachsöl Zitat · antworten

Danke für die Tips.
Mit der Geschwindigkeit stimmt,dann vorallendingen beim Lastwechsel.Habe auch beim letzten Ölwechsel genau bis zur Unterkante Einfüllöffnung
aufgefüllt.

jonny

Oldimat Offline

Mitglied

Beiträge: 68

18.12.2014 11:50
#4 RE: Hinterachsöl Zitat · antworten

Hallo Jonny,
Bei dem Wort Lastwechsel habe ich doch noch etwas hinzuzufügen: Geräusche beim Lastwechsel könnten, außer am Differential, auch an der Kardanwelle oder an der Hinterachsaufhängung liegen. Ich hatte das bei meinem 340er. Um sicher zu sein, sollte man die hinteren Sitze und die Abdeckung der Hinterachse von innen ausbauen (ich nehme mal an, das geht so wie beim 340er)und dann mal, mit einer zweiten Person, sich beim Fahren hinten in den Wagen hocken und genau hören, woher die Geräusche kommen. In meinem Fall war es nicht das Differential. Aber bevor Du Dir diese Mühe machst, versuch es erst mal mit dem dickeren Hinterachsöl.
Gruß,
Oldimat

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor