Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.724 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
wolfgang Offline

Mitglied

Beiträge: 112

01.02.2022 21:18
Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Hallo,

habe leider die Bilder des Kastenwagen wieder gelöscht,hier noch mal.

Gruß

wolfgang

Angefügte Bilder:
Silberpfeil 2.jpg   Silberpfeil 2a.jpg  
johlix Offline

Mitglied

Beiträge: 246

01.02.2022 22:49
#2 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Hallo ,

sieht nach Renault aus .

Gruß Dietmar

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

02.02.2022 22:25
#3 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Fhgst: Horch 2-10.12PS/1902>04, vermutlich mit Tonneau-Karosserie ; NP-7,3TGM ---> ~150,0T€/2022
nach ~10 Jahren (1912), nun mit 1,5to-Geschäftswagen-Aufbau für 1,22TGM/~20,0T€ angeboten ...,

...jene an Renault erinnernde Front ist natürlich richtig - mit Standort FfM jedoch nachrangig ...,

mit Grüßen, Frank

wolfgang Offline

Mitglied

Beiträge: 112

18.02.2022 09:54
#4 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Hallo Frank,

und alle anderen die in diesem Forum aktiv sind.
Es ist immer wieder erstaunlich mit welches Wissen diese Leute unterwegs sind.

Danke!

Gruß

Wolfgang

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

19.02.2022 14:52
#5 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Ich widerspreche ungern, aber ich kenne kein Horch Fahrgestell mit so vielen Holzspeichen wie auf diesem Bild. Meiner Meinung nach passt das nicht. Der 10/12 PS Horch war auch schon ein Kardanwagen nach meinem Wissen.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

19.02.2022 15:02
#6 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Ein Renault ist es nicht. Laut P.Kirchberg ist das Horch-Modell im Original Renault-Front-ähnlich gestaltet. Ungeachtet der Speichen-Gestaltung sollte nur die Anzahl der Befestigungsschrauben passen.
Ein Erstaufbau als Geschäftswagen entfällt, täte auch nicht zum VKP passen.
Wie bei allen meinen Zuordnungen fehlen rechtsverbindliche Beweise, so bleibt bis zur Widerlegung nur ein Ermittlungsvorschlag ...,

... mit Grüßen, Frank .

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 356

19.02.2022 22:03
#7 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Ich denke, die französische Spur á la Renault, De Dion oder etwa Charron/CGV und Konsorten ist hier nach wie vor zielführender.
irgendwas aus der Zeit von ca. 1901-1906.
Allerdings habe ich auch noch nichts gefunden, was hier präsentabel wäre...

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

20.02.2022 10:32
#8 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Die frz. Spur ist denkbar. Zu bedenken ist aber auch:
01. Das Einsatzgebiet ist um Frankfurt/M.
02. Der Ausfuhranteil aus dem jeweils benachbarten Ausland lag ehemals um 0,2%.
03. Dieser Export fand zudem überwiegend im Grenzgebiet statt.
04. Der Aktionsradius dieser Fahrzeuge aus den 'Gründerjahren' lag damals noch deutlich unter 100 km.

Mit immer noch zweifelnden, jedoch unverändert dankbaren Grüßen für anderslautende Denkansätze,

Frank .

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

20.02.2022 12:08
#9 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Hallo Frank, wie kommst Du immer auf FFM? Die Karte ist doch dahin adressiert, diese ist doch von Koblenz und da rückt Frankreich immer näher. Ich habe aber immer noch Zweifel, da die Handbremse auf der linken Seite ist und nicht wie gewöhnlich bei der Kulissenschaltung auf der rechten Seite.
Henry

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.238

20.02.2022 12:42
#10 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

Hallo zusammen,


hier evtl. der mögliche Absender der Karte: https://www.wirtschaftsgeschichte-rlp.de...gmbh-co-kg.html


auch wenn es nicht das Rätsel löst.....


Gruß Klaus

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.074

20.02.2022 13:19
#11 RE: Noch ein Fahrzeug Zitat · Antworten

KB <> BIN = 80km
KB <> FRA = 300km
KB <> BEL = 200km

Wichtiger sind mir die 20 Befestigungspunkte für die Räder und die Motor-Daten 2-Zyl. - 10.12PS. Ich denke immer noch an einen PKW-Umbau, deshalb auch mit LKW-Marken-Büchern nicht zu finden. Was technisch geändert werden muss, um die gewünschte Nutzlast zu fahren, weiss ich nicht.

Mit Sonntags-Grüßen, Frank.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz