Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 581 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema
Nick Offline

Mitglied

Beiträge: 196

31.01.2022 23:31
Wie geht denn das ? Zitat · Antworten

Guten Abend ! Die abgebildete Tankanzeige ist mit einer kleinen Pumpe versehen , die man betätigen muß , um den Tankinhalt festzustellen . Kann mir jemand die Funktionsweise erklären ? Ein Freund zeigte mir ein ganz ähnliches Instrument in seinem DKW F 5 , wußte aber auch nicht , wie's funktioniert.
Grüße
Thomas[[File:CIMG1421.JPG|left|auto]][[File:CIMG1420.JPG|left|auto]]

Nick Offline

Mitglied

Beiträge: 196

31.01.2022 23:34
#2 RE: Wie geht denn das ? Zitat · Antworten

Jetzt die Fotos

johlix Offline

Mitglied

Beiträge: 246

01.02.2022 00:08
#3 RE: Wie geht denn das ? Zitat · Antworten

Hallo ,

ich habe diese Tankanzeigen auch bei einigen Autos verbaut. An dem Pumpenkörper sin 2 Anschlüsse für Schläuche , der eine geht zum Tank , der andere an das Instrument. Bei hohem Kraftstoffstand im Tank kann die mit der Pumpe eingedrückte Luft nicht so schnell entweichen und der Zeiger des Instruments schlägt mehr aus , bei niedrigerem Kraftstoffstand dementsprechend weniger . Das ganze ist nur ein " Schätzeisen " !
Es gab auch Instrumente wo der Benzin in ein Anzeigeröhrchen im Instrument gedrückt wurde , das war dann bei Undichten auch noch gefährlich

Gruß Dietmar

Nick Offline

Mitglied

Beiträge: 196

06.02.2022 13:10
#4 RE: Wie geht denn das ? Zitat · Antworten

Danke Dietmar , für des Rätsels Lösung . Sehr einfach gemacht ! Ich hatte zuerst an ein ganz kompliziertes Verfahren gedacht .
Schönen Sonntag
Thomas

VD12 Offline

Auto-Profi

Beiträge: 508

06.02.2022 18:29
#5 RE: Wie geht denn das ? Zitat · Antworten

Wobei man dazusagen muß das der Benzinstand nur bei Betätigung der Luftpumpe angezeigt wird.
VD12

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz