Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.194 mal aufgerufen
 Scheunenfunde
johlix Offline

Mitglied

Beiträge: 246

06.10.2021 23:19
Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten

Hallo ,

kann mir jemand bei der Identifizierung diese Hinterachse helfen ? Der Lochkreis betrgt 130 mm , Bremstrommel Durchmesser 300 mm.




Viele Grüße
Dietmar

johlix Offline

Mitglied

Beiträge: 246

21.10.2021 11:53
#2 RE: Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten

Hallo ,

ich glaube die Hinterachse identifiziert zu haben und zwar stammt sie vom russischen Geländewagen GAZ 67 ( baugleich Ford ). Wenn jemand die Achse gebrauchen kann ich würde sie bei Abholung für 200 € abgeben . Rest bitte per PM

Gruß Dietmar

david Offline

Mitglied

Beiträge: 273

21.10.2021 16:19
#3 RE: Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten

DIETMAR - GAZ67 hat 5 Loch Felgen (gelocht!!!)

(oder sind die Trommeln geändert?)

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

21.10.2021 20:13
#4 RE: Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten

Dietmar, bist ja ganz nah dran, ich würde sagen das es Ford ist. Untersuche die mal, Ford hat alle Teile gezeichnet.
Henry

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

22.10.2021 09:44
#5 RE: Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten

Nach Ford sieht es für mich nicht aus. Die hatten damals auch keine 4-Loch Felgen.

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.237

23.10.2021 10:38
#6 RE: Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten

Hallo zusammen,


das Differential sollte Ford sein. Evtl. geht die Achse in Richtung Ford Eifel/Taunus oder ähnliche Baumuster der späten 1930er/1940er Jahre. Eifel u. Taunus hatte m.W.n. 4 Radbolzen


Gruß Klaus

david Offline

Mitglied

Beiträge: 273

23.10.2021 21:42
#7 RE: Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

soviel mal zu 4 Loch Felgen für FORD Eifel....

Werbung: https://www.ebay.de/itm/384232447941?chn...ASABEgJ_I_D_BwE


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.237

24.10.2021 09:09
#8 RE: Hinterachse unbekannt Zitat · Antworten

Okay, mir war so, als ob Ende der 40er bei Ford auf 4-Loch umgestellt wurde.


Ich habe zum Vergleich mal zwei Links zu Fords Model A-Hinterachsten eingestellt. Hier zeigt sich die Ähnlichkeit:

1. https://www.jalopyjournal.com/forum/thre...odel-t.1202239/

2. https://www.model-a-ford.com/proj_2.shtml (müsste das 8. Bild v.l. in der 2.Reihe sein)

@dietmar: kannst du vielleicht noch ein paar mehr Detail-Fotos einstellen.


Gruß Klaus

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz