Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 460 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 270

12.09.2021 12:10
weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ein Trödelmarkt in Leipzig hat die nachfolgenden Fotos ans Licht gebracht.
Leider keine Beschriftungen auf der Rückseite.
Damit sie einen richtigen Weg bei www.motopedia.info finden, bitte
ich um Mithilfe.
Vielen Dank
Axel

Angefügte Bilder:
Scan 1 2.jpg   Scan 2.jpg   Scan 4 3.jpg   Scan.jpg  
david Offline

Mitglied

Beiträge: 210

12.09.2021 13:40
#2 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

den ersten halte ich für einen STOEWER Greif JUNIOR 1936/37...

HUY Offline

Mitglied

Beiträge: 490

12.09.2021 19:32
#3 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Das zweite Bild könnte ein Ford Eifel sein.

johlix Offline

Mitglied

Beiträge: 212

12.09.2021 22:27
#4 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Hallo ,

ich denke das erste Bild könnte ein Fiat sein . Stoewer hatte Schlitze seitlich in der Motorhaube , Röhr auch . Beim 2. Bild bin ich bei Henry .

Gruß Dietmar

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.934

13.09.2021 10:57
#5 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Hallo & willkommen in der 37. KW,

01. NSU-Fiat Drauz-1100 Ca2/1938>39
02. Ford-Drauz Eifel-20C CaLi2/1937>39
03. Peugeot 172/1922>23 ; KeZe: Kreisamt Saalfeld/THR ab 1922
04. Dux R-17.60PS OTW/1925>27

Soweit meine Vorschläge, mit Grüßen,

Frank .

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 335

13.09.2021 20:00
#6 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Also #4 ist in meinen Augen noch zu diskutieren.
Das könnte von den 10-Speichen-Felgen und Proportionen eher ein Fiat (evtl. Typ 509) sein.
Die waren in Deutschland damals gar nicht mal so selten.
Auch die auffällig tief sitzenden Türgriffe sprechen für mich stark für einen Fiat 509:
https://www.zwischengas.com/de/FT/fahrze...tenzahlung.html

HUY Offline

Mitglied

Beiträge: 490

13.09.2021 20:56
#7 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Bei dem DUX, stand meiner Meinung nach, die Frontscheibe senkrecht und nicht so schräg.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.934

14.09.2021 08:27
#8 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Mein wichtigster Bezugspunkt sind die 6-Loch-Felgen. Bei der Fiat-500er-Serie (501>527/1919>36) sind es durchgehend 5. Die Frontscheibe ist umlegbar, der Neigungswinkel nicht fix. Lenkrad-Kranz und Innenring passen auch auf Dux (W. Oswald 1920>45/2019 S.147 unten).
Trotzdem kann es ein anderes (Einfuhr-)Fabrikat sein ...,
https://www.google.com/search?q=dux+r+17...iw=1680&bih=869

... mit Grüßen zum Dienstag, Frank .

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 335

14.09.2021 20:05
#9 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

Oha, das mit den Radbolzen ist mir durchgegangen - seeehr gutes Argument! :)

und-axxl Offline

Mitglied

Beiträge: 270

16.09.2021 11:58
#10 RE: weitere Unbekannte Zitat · Antworten

..Danke für Eure Unterstützung.
Habe alle bei Motopedia einsortiert.
Falls sich neue Erkenntnisse ergeben ist schnell eine Änderung gemacht.
Da die Fotos aus Leipzig stammen ist der DUX schon gut möglich.
Viele Grüße
Axel

3 Unbekannte »»
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz