Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 159 mal aufgerufen
 Ich stelle mich vor
Ete Offline

Mitglied

Beiträge: 12

12.10.2020 17:43
Hilfe zur selbst Hilfe Zitat · Antworten

Hallo.

Ich suche jemanden, der mit mir die komplette Bremse an meinem Barkas B1000 überholt.
Da ich selber zu unerfahren bin, möchte ich mir etwas abschauen und zugleich Fehler ersparen, die ich machen könnte.

Ziel Setzung ist es, sämtliche Radbremszylinder zu tauschen und diese auch vorher zu kontrollieren, die Backen bei Bedarf zu tauschen, den 1-Kreis Hauptbremszylinder gegen einen 2-Kreis zu tauschen (mir Leitung anpassen), und die komplette Anlage auf Silikon /dot5 umzustellen.

Ich frage hier, da es mir nicht möglich ist gescheites Werkstatt Personal zu finden. Ich gebe Sicherheits relevante Arbeiten gerne weg, Anlasser tauschen kann jeder, bei der Bremse Mist bauen eher nicht.
Leider sind sämtliche Werkstätten Augenscheinlich mittlerweile zu genze überfordert, wenn es um mehr geht" als PC an, Teil raus, neues rein, kassieren".
Ich wurde schon mit Brems Flüssigkeit die am Reifen herunter lief nach Hause geschickt und auf meine Frage, ob dass deren ernst ist "ja ist gut so".... Nur um eine meiner Erfahrung wiederzugeben.

Entlohnung müsste man sich halt einigen.

Möglichst nahe meiner Heimat. Harz Kreis (wernigerode/Halberstadt....)

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz