Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 6.203 mal aufgerufen
 sonstige
qx20735 Offline

Mitglied

Beiträge: 51

19.11.2016 12:35
EMW 340 Alltagstauglichkeit Zitat · Antworten

Hallo,

meine Fahrpraxis mit dem EMW 340 ist sehr Bescheidens.

Wenn ich in das Auto einsteige und dann loslege, da bin ich meistens sehr verspannt. Obwohl die Bremsen und Kupplung neu sind, habe ich das Gefühl , dass der Fahrverhalten merkwürdig ist. (Meinen Vergleich ist hier nur subjektiv, da ich nur Autos aus den jetzigen Jahrzehnten zum Vergleich nehme).

da ich nur mit meinem EMW 340 Fahrerfahrung besitze, fehlt mir der Vergleich und somit die Möglichkeit zu wissen, ob alles in Ordnung ist. Von der Werkstatt bekomme ich leider nicht immer die richtigen Impulse. Das Auto ist auch im Raum München sehr selten und mit den BMW Oldtimer nicht zu vergleichen.

Mir würde mich schon interessieren, eure Erfahrungen in der Praxis.

- Wie würdet ihr die Fahrt beschreiben in euren Autos? ist das Auto alltagstauglich? Stimmt es , dass man eher mit dem zweiten Gang erst starten soll?
- Fährt jemanden täglich mit dem Auto? Pro/ Kontra.
- Auf was achtet ihr bei der Pflege?
- Welche Art Probleme seid Euch bis jetzt begegnet?

Danke im Voraus

Grüße, T. Gharbi

Oldimat Offline

Mitglied

Beiträge: 76

20.11.2016 18:50
#2 RE: EMW 340 Alltagstauglichkeit Zitat · Antworten

Hallo,
Der 340er fährt wie ein Oberklasseauto der späten 30er Jahre bzw. der Zeit um 1950. Er ist in Leistung und Fahrkomfort ungefähr vergleichbar mit dem Mercedes 170S. Technisch entspricht er dem Vorkriegs- BMW 326. Der erste westdeutsche Nachkriegs- BMW, der 501, war schon erheblich moderner.
Praktisch heißt das, dass man auch heute noch, mit etwas Sachkunde, mit diesem Wagen auf Landstraßen und selbst auf Autobahnen lange Touren machen kann, allerdings mit dem Anfang der 50er Jahre üblichen Tempo. Bei 70-80 km/h auf Landstraßen bzw. 85-95 km/h auf der Autobahn fühlt sich der Wagen wohl. Bei Steigungen wird er für heutige Verhältnisse ziemlich langsam.
Nach meiner Meinung ist ein solches Auto als Alltagsfahrzeug heutzutage nicht geeignet. Es erfordert auch eine gewisse Sachkenntnis, die man sich aber anhand von Ersatzteilliste und Werkstatthandbuch aneignen kann.
Wenn Du es mit dem 340er ernst meinst, suche Dir Kontakte zur Szene und am besten einen erfahrenen 340- Besitzer in Deiner Nähe.
Mit besten Grüßen,
Oldimat

qx20735 Offline

Mitglied

Beiträge: 51

20.11.2016 19:17
#3 RE: EMW 340 Alltagstauglichkeit Zitat · Antworten

Hallo Oldimat,

danke für die Antwort. Ich meine ernst mit dem Auto und deswegen habe ich bereits Kontakte geknöpft. leider in Münchenumgebung sind mir kein EMW-Fahrer bekannt.

Nach Leipzig bin ich ab und zu mal aber hier reicht meistens die Zeit nicht aus.

Grüße, T. Gharbi

Veteran Offline

Mitglied

Beiträge: 34

20.11.2016 22:01
#4 RE: EMW 340 Alltagstauglichkeit Zitat · Antworten

Zitat von Oldimat im Beitrag #2
Hallo,
Der 340er fährt wie ein Oberklasseauto der späten 30er Jahre bzw. der Zeit um 1950. Er ist in Leistung und Fahrkomfort ungefähr vergleichbar mit dem Mercedes 170S. Technisch entspricht er dem Vorkriegs- BMW 326. Der erste westdeutsche Nachkriegs- BMW, der 501, war schon erheblich moderner.
Praktisch heißt das, dass man auch heute noch, mit etwas Sachkunde, mit diesem Wagen auf Landstraßen und selbst auf Autobahnen lange Touren machen kann, allerdings mit dem Anfang der 50er Jahre üblichen Tempo. Bei 70-80 km/h auf Landstraßen bzw. 85-95 km/h auf der Autobahn fühlt sich der Wagen wohl. Bei Steigungen wird er für heutige Verhältnisse ziemlich langsam.
Nach meiner Meinung ist ein solches Auto als Alltagsfahrzeug heutzutage nicht geeignet. Es erfordert auch eine gewisse Sachkenntnis, die man sich aber anhand von Ersatzteilliste und Werkstatthandbuch aneignen kann.
Wenn Du es mit dem 340er ernst meinst, suche Dir Kontakte zur Szene und am besten einen erfahrenen 340- Besitzer in Deiner Nähe.
Mit besten Grüßen,
Oldimat



...dem ist nicht viel hinzuzufügen. Gefühl, erhöhte Aufmerksamkeit und am besten eine gewisse Beziehung zum Wagen sollten vorhanden sein, um den 340er zu steuern. Im Alltag eher nicht zu gebrauchen und nichts zum drauflatschen. Die Technik wie Vergaseranlage, Zündung und Kühlung sollten ordnungsgemäß funktionieren, sonst wird's schnell stressig. und die Maschine sollte nicht gejagt werden.

VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 426

20.11.2016 22:54
#5 RE: EMW 340 Alltagstauglichkeit Zitat · Antworten

Die Angaben von oldimat sind völlig korrekt aber allgemein würde ich zu Fahrzeugen aus dieser Zeit nicht pauschal sagen nicht zum Alltag geeignet.
Es kommt ganz darauf an was man unter Alltag versteht und wo man wohnt.
Wenn man für die tägliche Fahrt zur Arbeit öffentliche Verkehrsmittel benutzt und nur gelegentlich Einkaufen, Freunde besuchen etc fährt ist es sicher möglich.
Viel Stadtverkehr im Stau eher nicht. Viel Landstrassen eher schon. Viel Autobahn eher nicht.
Eines ist klar: Service und Pflege braucht er mehr wie ein heutiges Auto.
Also viel Freude mit dem Auto
Vd12

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.151

21.11.2016 08:33
#6 RE: EMW 340 Alltagstauglichkeit Zitat · Antworten

Hallo zusammen,


zum Wochenstart ein kleines Schmankerl aus einem subjektiv alltagstauglicheren Verkehrsaufkommen:

https://www.facebook.com/565478763638015...85115331674358/


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

qx20735 Offline

Mitglied

Beiträge: 51

21.11.2016 17:49
#7 RE: EMW 340 Alltagstauglichkeit Zitat · Antworten

Also , zum Glück das Auto startet immer:-)

https://www.youtube.com/watch?v=Du6JkpMdEW4

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz