Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 646 mal aufgerufen
 Reparaturen, Lackierung, Nachfertigungen, Dienstleistungen
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.848

18.11.2008 22:33
Benzinstandsanzeigen Zitat · Antworten

Anscheinend gibt es bei den elektrischen zweierlei Arten?! Zumindest nach den mir vorliegenden Schaltplänen. Einmal Extra-Masse zum Geber und zwei Pluskabel zum Anzeigeinstrument im Armaturenbrett. Oder einmal Extra-masse zum Geber und ein Kabel zum Anzeigeinstrument. Letzteres hört sich einfach und Simpel an.

Ab wann gabs das einfache? Und ist es auch einigermaßen genau?

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

VD12 Offline

Auto-Profi

Beiträge: 504

19.11.2008 15:13
#2 RE: Benzinstandsanzeigen Zitat · Antworten

Meiner Meinung funktioniert die einfache Schaltung gleich gut, vorausgesetzt der Tankgeber ist gleich. Im Prinzip verstellt der Schwimmer im Tank einen Schleifer auf einer Spule. Mit dem veränderten Widerstand ändert sich auch die Anzeige am Armaturenbrett.Die Geber liegen immer gegen Erde und plus am Instrument. Kurzschluß im Tank ist nicht gut. Wenn der Tank keine Masse hat z.B in Gummi aufgehängt ist, muß von woanders die Masse her, deshalb auch die Rückleitung.
Zu BMW spezifischen Fragen (ab wann das Eine oder Andere) kann ich nichts sagen.
Gruß
VD12

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz