Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 796 mal aufgerufen
 sonstige
voschix Offline

Mitglied

Beiträge: 2

10.07.2013 23:30
Noch ein unbekannter Scheinwerfer Zitat · antworten

Ich habe im Nachlass meiner Eltern ein Scheinwerfer gefunden, der zu einem Fahrzeug gehoeren koennte (wahrscheinlich ein Auto). Durchmesser ca 35 cm. Siehe Bilder (Front-, Seiten- und Rueckansicht).
Der Scheinwerfer wurde unten angeschraubt, hatte eine Gluehlampe, einen "Spion" um zu sehen ob er eingeschaltet ist. Das Glas ist glatt und transparent. Der Koerper ist mattschwarz lackiert. Das Glas ist von einem breiten, geformten Metall-Zierring um geben, der oben eine leichte Spitze hat.

Zweckdienliche Hinweise dankend erbeten.

Volker

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.745

12.07.2013 11:08
#2 RE: Noch ein unbekannter Scheinwerfer Zitat · antworten

Hallo und willkommen als 1.011. Mitglied in diesem Forum,

Dein Findling ist ein Vertreter der Trommel-Scheinwerfer-Mode, wie sie im dt. Reich überwiegend innerhalb der Jahre 1926>31 gehuldigt wurde. Es gab sie mit 11/14/18/20/21/24cm-(Lichtaustritts-/La*-)Dm. Da ich kein Fachmann bin, sondern ledeglich in Abwesenheit derselben hier aushelfe, vermag ich über Deine Lichtbilder den La-Dm aus dem Lampenkörpers nicht zu erkennen.
Da nirgendwo eine Herstellerkennung zu finden ist, wird er aus dem markenübergreifenden Zubehörhandel stammen.
Wenn der gesamte Lampenkörper tatsächlich jene von Dir eingemeldeten 35cm-Dm umfasst, sollte für die Zuordnung im LKW-Bereich gesucht werden, u.U auch im FAG-Lager.
Soviel zum Einstieg ...,

... mit (Willkommens-)Grüßen, von FrankWo.

voschix Offline

Mitglied

Beiträge: 2

12.07.2013 11:34
#3 RE: Noch ein unbekannter Scheinwerfer Zitat · antworten

Danke fuer die schnelle Antwort - und du hast sofort eine Fehler entdeckt: Der Scheinwerfer misst 27.5 cm Aussendurchmesser (nicht 35cm). Der LA ist 218mm. Koennte das ein PKW-Scheinwerfer sein?
Herstellerkennung habe ich vergebens gesucht.
Muss hinzufuegen, dass ich selbst kein Oldtimer-Freund bin, sondern nur Gelegenheitsbesucher eures Forums. Ich habe den Scheinwerfer im Nachlass (Abstellkeller) meiner Mutter gefunden. Ueber Google Bildersuche bin ich auf euer Forum gestossen. Meine Interesse ist eigentlich die Herkunft und ungefaehres Alter zu klaeren. Deine Antwort hat mich schon ein Stueck weitergebracht.
Beste Gruesse

Volker

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.745

12.07.2013 12:36
#4 RE: Noch ein unbekannter Scheinwerfer Zitat · antworten

Salve zum II.,

bekannte Träger in der 22cm-Landschaft waren (für die gehobene Mittelklasse) Adler, Horch, Audi und Steyr. bei allen habe ich für PKW nichts Passendes gefunden. (Die ausländischen Marken lasse ich wegen ihres Marktanteils von <1,00% unberücksichtigt.) Die jeweiligen LKW der Genannten haben besagte Mode in der Scheinwerferform ab Werk gemäß zeitnaher Lichtbildaufnahmen nicht mitgemacht. Zu anderen LKW-Marken, welche keine PKW im Angebot hatten, von welchen die Scheinwerfer übernommen hatten, fehlen mir die Maße. Bleiben tatsächlich noch die Feldarbeitsgeräte/FAG, bei welchen die Scheinwerfer aus dem Zubehörhandel überwiegend funktionsorientiert zur Nutzung anstanden.
Ich kann natürlich alle LKW und FAG dieser Zeit auf Deinen Findling absuchen - Aufwand hierfür und Wert desselben stehen für mich jedoch im Missverhältnis ...,

... wenn es Dir viel bedeutet, kann ich dennoch nacharbeiten ..., ... zunächst jedoch bleiben für Dich Wochenend-Grüße,

von Frank .

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor