Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.709 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
Seiten 1 | 2
DKW-Fan Offline

Mitglied


Beiträge: 11

06.09.2012 14:42
unbekannter PKW Zitat · Antworten

Hallo,

das Fahrzeug wurde mir als DKW angeboten, was natürlich nicht der Realität entspricht. Bilder füge ich bei, bessere gibt´s leider nicht. Was kann das für ein Fahrzeug sein?

Könnt ihr helfen?

MfG, Ralf

DKW-Fan Offline

Mitglied


Beiträge: 11

06.09.2012 14:48
#2 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Jetzt hoffentlich mit Bildern.....

Angefügte Bilder:
DSC02125.JPG   DSC02128.JPG   werkzeug 011.jpg   werkzeug 012.jpg   werkzeug 013.jpg   werkzeug 015.jpg   werkzeug 016.jpg   werkzeug 018.jpg   werkzeug 019.jpg   werkzeug 020.jpg   werkzeug 022.jpg   werkzeug 025.jpg  
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.850

06.09.2012 16:43
#3 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Könnte sich um einen Adler handeln? Karosserie dürfte fast ausschließlich Eigenbau sein, so meine Vermutung.

Hat der Wagen Frontantrieb?

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
www.oldtimerferien.de

DKW-Fan Offline

Mitglied


Beiträge: 11

06.09.2012 16:46
#4 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Hallo Michael,

leider nicht. Das Gefährt steht wohl in einem vollgeräumten Schuppen.....! Die Bilder habe ich auch so gemailt bekommen.

mfG, Ralf

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.850

06.09.2012 16:50
#5 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

So kantige Formen hatten gerne auch die Italiener.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
www.oldtimerferien.de

netti35 Offline

Mitglied

Beiträge: 402

06.09.2012 19:36
#6 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Scheint eine Eigenkreation aus den frühen Nachkriegsjahren zu sein. Bosch-Lenkrad, Bremshebel, Schaltknüppel und Vergaser vom offensichtlich Opel, Das Armaturenbrett selber gebastelt...
Es wurde genommen was am Straßenrand stand, Haupsache es lief.

Empfehlung: Sensibel bergen, so wie es ist und als typischen Scheunenfund in einem Museum ausstellen.

Gruß Peter

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

06.09.2012 20:55
#7 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Micha,Frontantrieb schließe ich aus,da Knüppelschaltung direkt in das Getriebe geht und vor dem Motor nix zu sehen ist.
Motor sieht aus wie Opel und Schaltknüppel mit Handbremse auch.Ansonsten viel prfissioneller Eigenbau,sollte man mal im Ganzen betrachten.

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 2.076

07.09.2012 12:09
#8 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

(Erkennbar) 2-türig mit 3 Seitenfenstern kann ein (Ex-)Lieferwagen sein. Zur weiteren Zuordnung sollte der Wagen freigelegt werden. Wenn Fhgst.- & Motor-# u.U. auch Karosserie-Aufbausignum keine weitere Annäherung bieten, sind noch über Radstand und Spurweite-v/h Eingrenzungen möglich.
Wo ist der Standort des Fahrzeuges (gewesen). So lassen sich ortsnahe Wagenbauer bzw KB-Firmen in die Verdächtigen-Liste aufnehmen ...,

... mit Grüßen, Frank

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 645

07.09.2012 16:20
#9 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Mich verwundert der offensichtlich von den Anschlüssen her gar nicht zum Motor passende Kühler.
Die doppelten Anschlußstutzen oben und unten kenne ich nur vom Ford Seitenventil V8 Motor mit zwei Wasserpumpen. Der Kühler sieht aber nicht nach Ford aus.
Kann den Seitenventil Motor denn niemand identifizieren?

HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

07.09.2012 19:08
#10 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Hatte DKW nicht auch zwei Wasser Anschlüsse ,ist schon lange her

oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

07.09.2012 20:01
#11 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Ja,DKW hatte 2 Wasseranschlüsse aber unten am Kühler.Jedenfalls bis F8
meint der oldibauer

DKW-Fan Offline

Mitglied


Beiträge: 11

11.09.2012 16:30
#12 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Hallo,

die Geschichte hat sich folgendermaßen zugetragen: ich erhielt einen Anruf von einer Frau die mir einen DKW Baujahr 1928 anbot. Sie nannte ihren Namen und wäre vom Trödeltrupp. Ich entgegnete ihr, am Telefon kaufe ich kein Fahrzeug ohne irgendetwas gesehen zu haben. Sie will mir Bilder mailen damit ich sehe um was es geht. Es kamen zwei Bilder: die Ansicht des Kühlergrills und die Seitenansicht der Motorhaube. Da der "DKW" von 1928 sein sollte müsste es sich um einen P 15 handeln, was aber offensichtlich nicht der Fall ist. Beim P 15 sind die Lüftungsschlitze zweigeteilt und außerdem gibt es nur einen Haubenhalter in der Mitte, wie auf dem Bild zu sehen: in der Mitte befindet sich ein Griff. Ich mailte der Frau meine Meinung mit zwei Bildern vom P 15 damit sie den Unterschied selbst sieht. Fünf Minuten später rief sie wieder an und ich fragte sie wie sie denn auf DKW kommt. Das hätte der Besitzer des Wagens gesagt und daraufhin hat sie das Internet durchforstet und ist so auf meine Homepage gestoßen.....! Sie, vom RTL2-Trödeltrupp, sucht einen Käufer für das Fahrzeug. Ich sagte ihr: da soll sich der Verkäufer mehr bemühen, Typenschild, Motornummer und Fahrgestellnummer wären zur Identifizierung sehr hilfreich, auch Bilder - die mehr zeigen - können weiterhelfen.

Am nächsten Tag kamen per mail die Bilder, die ich euch anfangs zeige. Drei Tage später habe ich bei RTL angerufen um denen eure Erkenntnisse mitzuteilen. Diesmal war ein Mann dran: nein, man hat keine neuen Informationen, es gestaltet sich schwierig. Steht das Fahrzeug im Osten der Republik? Nein, in der Nähe von Bamberg - in Bayern.

Nun werde ich mal nachschauen um welche RTL2-Sendung es sich handelt um zu sehen wie die Geschichte ausgeht. Wahrscheinlich wird das Fahrzeug über das Fernsehen verramscht, man hat ja - nach eigenen Aussagen - keine Ahnung von der Materie...!

mfG, Ralf

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 645

12.09.2012 10:24
#13 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Unser Club hatte mal Kontakt mit dem Trödel-King vom WDR. Uns wurden alte Taunus Teile angeboten, das meiste davon war jeodch reif für den Altmetall-Smmler und sollte dann auf einem improvisierten Teilemarkt auf Burg Satzvey an den Mann gebracht werden. Gelohnt hat sich der Aufwand wohl nicht, aber Mühe hatte sich der Sender schon gegeben.
Trödelking Roland Beuge wurde letztes Jahr festgenommen, deshalb gibt es wohl auch keine neuen Folgen mehr ...

BG-fan Offline

Mitglied


Beiträge: 195

13.09.2012 21:11
#14 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

Was ist mit "alte Taunus Teile" gemeint ? Vorkriegs Taunus ? Wenn ja - haette ich Interesse.
Gruss
Christo

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 645

14.09.2012 08:59
#15 RE: unbekannter PKW Zitat · Antworten

nein - zumeist waren es Teile vom Taunus 17m/20m (P5).
Wenn Du Vorkriegs-Taunus Teile suchst schick' mir mal eine Liste.
Ein Club Kollge restauriert auch einen Vorkriegs-Taunus und hat eine gute Quelle für Kölner Vorkriegs- und Buckeltaunusteile aufgetan (auch für NOS Teile).
http://www.fomcc.de/gallery/dyck2008/dyck200816.html

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz