Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema
Rennkolben Offline

Mitglied

Beiträge: 29

06.10.2011 12:43
Luftverdichter / Kompressor MPS Zitat · Antworten

Hallo Zusammen
Bitte um eure Mithilfe. Ich habe bei einem Bekannten einen Luftverdichter gefunden von der Fa. MPS. Sagt das jemanden etwas?
Der Schrift und Heinweisen nach muß es Vorkieg sein. von welchem Fahrzeug/Flugzeug
Kann mir bitte jemand Auskunft geben über dieses Teil.
Danke im voraus

Bilder folgen

Rennkolben Offline

Mitglied

Beiträge: 29

17.10.2011 20:28
#2 RE: Luftverdichter / Kompressor MPS Zitat · Antworten

Anbei die Bilder.

Angefügte Bilder:
P1120825.JPG   P1120826.JPG   P1120829.JPG   P1120830.JPG  
HUY Offline

Auto-Profi

Beiträge: 509

18.10.2011 00:06
#3 RE: Luftverdichter / Kompressor MPS Zitat · Antworten

Topolin-Kalle Offline

Mitglied

Beiträge: 10

05.01.2013 15:06
#4 RE: Luftverdichter / Kompressor MPS Zitat · Antworten

Hallo Jan! Es ist noch nicht die ganze Wahrheit über dein Roots-Gebläse,die dir hier übermittelt wurde.Ich habe den gleichen Verdichter und bei mir steht auf dem Typenschild : Hersteller RNW,dies zum ersten. Dass mit einem Rootsgebläse irgendwelches technisches Gerät im Flugzeug betrieben oder gesteuert worden sein soll,ist mir sehr unwahrscheinlich,da diese Art von 2 Flügel-Gebläsen nur im Niederdruckbereich arbeiten und somit keine reinen Kompressoren darstellen.Kompressoren besitzen Dichtringe oder Dichtlippen um die Verdichtung zu erreichen,Rootsgebläse dieser Art arbeiten nur mit engen Spaltmassen.MfG Kalle.

ventilo Offline

Auto-Profi


Beiträge: 639

05.01.2013 17:10
#5 RE: Luftverdichter / Kompressor MPS Zitat · Antworten

Roots-Gebläse wurden in Passagierflugzeugen zur Erzeugung des Überdrucks in der Kabine verwendet.
M.W. nur in der Zeit vor Einführung der Turbinen-Triebwerke.
Druckkabinen kamen aber erst nach dem Krieg auf.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de

Die Nutzung des VFV-Automobil-Forums ist nach der Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse kostenfrei.

Die eingegebenen Daten werden beim Betreiber des Forums (www.xobor.de) gespeichert und vom Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz