Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 285 mal aufgerufen
 Kaffeeklatsch
wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

30.07.2008 19:24
Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten

Heute war das Wetter traumhaft und wir sind eine wunderscchöne 120KM-Runde mit dem Kleinen gefahren.
Wieviel "Zuneigung" brauchen eigentlich Eure Fahrzeuge nach so einer Tour?
Also bei mir sinds ja doch um die 2 Stunden.........................

Gruß
W

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

30.07.2008 19:36
#2 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten
Noch bin ich ja Zweiradfahrer. Alle 200 bis 500 Kilometer abschmieren, Ölstände kontrollieren und Nachtanken. Putzen falls nötig. Mehr nicht. Hat es geregnet, muss danach abgeschmiert werden, und wenn es täglich nach nur 20 Kilometern ist.

Automobile: mit oder ohne Zentralschmierung. Mit Zentralschmierung löst sich das Thema von alleine durch einen Tritt alle 50 Kilometer (oder bei jedem Bremsmanöver) - also auf den Ölvorrat achten. Rest siehe Motorrad mit Wasser und Öle. Ohne Zentralschmierung würde ich bei trockenem Wetter alle 1000 Kilometer abschmieren, bei Nässe auch täglich.

Fahren wir längere Strecken, und dafür weniger an Tagen, würde ich das nach Gefühl machen. Man sieht den Schmierstellen schon an, ob sie was brauchen.

Zum Glück geben die Handbücher schon etwas vor.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

de Auge Offline

Mitglied

Beiträge: 56

30.07.2008 20:09
#3 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten

Salut,

nach über 30 Jahren Altauto sehe ich das weiterhin locker.
Ich halte mich fast an die Herstellerangaben. Also manche
Schmiernippel bei 1000 und den Rest beim Ölwechsel. Dieser
wird je nach Laufleistung nach 4000 durchgeführt oder spätestens
nach 18 Monaten. Unsere Traction ist mit dieser Pflege sehr
zufrieden. Der Lack wird je nach Bedarf gepflegt. Zur Zeit
mit Mcquires (oder so). Sieht immer gut aus. Mit den Gummidichtungen
hab ich die Pflege aufgegeben. Die wechsele ich einfach alle 10 Jahre.
Bei Rosalie werden wir gleich verfahren, ist schließlich der gleiche
Hersteller.

Gruß Rolf

oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

30.07.2008 22:58
#4 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten

Ich hatte mich am vergangenen WE in die Ausfahrt des AUTO UNION Treffens von Zwickau an den Geyrischen Teichen eingereiht(das Nenngeld von 120€ pro Paar war mir zu happig)und bin dann, mit einer bekannten DKW Truppe,ca60km die Rundfahrt mitgefahren.Gesamt waren es mit An und Abreise auch ca 120 km.Das erste was mein DKW nach so einer Ausfahrt bekommt sind STREICHELEINHEITEN UND LIEBE WORTE.Klingt etwas verrückt aber wir kommen immer gut miteiander aus und manchmal verzeiht ER mir auch das vergessene Zwischengas beim runterschalten.
Natürlich bekommt ER in regelmäßigen Abständen seine FETTPACKUNG weg und es wird IHM alles erdenklich Gute angetan
(die Frau kommt da doch schlechter weg).
Ich hab ,seit 1997,ca70000km mit IHM abgespult.Letztes Jahr wollte ER zwingend einen neuen Motor(nachzulesen bei oldtimer-info.de unter-haben Autos eine Seele)Außer dem Motor und jährlich einen neuen Satz Vorderreifen(die Mitas Reifen sind für SEINE rasante Fahrweise zu weich)natürlich die Spritpreise die ER einfach so mit ca 8l runterschluckt,ohne mich zu fragen wie ich mich dabei fühleärgern mich aber das hält mich nicht davon ab IHN,wenn ich Verlange spüre(das ist nun wieder anders bei der Frau)mich reinsetze,IHN streichele,auf den Anlaßknopf drücke und dann kommt von IHM das herrliche Räng-täng-täng(bei der Frau kommt dann nur-ICH HAB MIGRÄNE.
Darum liebe ich IHN auch soooooo sehr
Ich hoffe Euch nicht zu sehr gelangweilt zu haben und verabschiede mich, der DKW HARDY ups oldibauer

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

31.07.2008 10:57
#5 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten
Harry, was wurde für die 120.- Euro geboten?

Automobile, Traktoren, LKW und Motorräder haben eine Seele, davon bin auch ich überzeugt. Manches Mal spreche ich auch mit ihm. Monatlich fahre ich im Schnitt 350 Kilometer. Knappe 13000 durch drei Jahre. Da hat man schon eine Beziehung aufgebaut.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

31.07.2008 19:30
#6 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten

Hi Michael
Also mir wurde von meinen DKW Freunden berichtet:
Am Freitag Sektempfang dann Besuch des Horch Museum,Fahrtin einer Hist.Straßenbahn.
Vor der Stadthalle in Z ca 600 Teilnehmer und KEIN Getränkestand oder Würschtelbude,nichts.
Am Sa. Fahrt nach Zschopau ins alte DKW Werk zum Essenfassen.Es gab Gulaschsuppe und Bierstand
Ich bin dann,nach einem gemütlichem Kaffee in einer kleinen Kneipe mit der Truppe (selbst bezahlt)noch ca 30km in der Runde mitgefahren und hab mich dann,mit Hupkonzert,verabschiedet.
Auszug aus der Nennung
Im Nenngeld sind enthalten:Willkommensdrunk,touristische Führungen,Poster,Mittagessen während der Ausfahrt,Abendessen am Samstag mit Musik,Erinnerungsgeschenk,Startnummer,Teilnehmerplakette,Unterlagen,Organisation und Bewachung.
Ab Zschopau kann ich nicht sagen was am Abend noch gelaufen ist,meine Freunde sind alle im URLAUB.
Wenn ich neue Erkenntnisse habe melde ich mich wieder

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

31.07.2008 20:31
#7 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten
600 Teilnehmer(!) wie will man sich da unterhalten? Z ist aber schon eine tolle Ecke und das Museum ist auch Spitze. Siehe meine HP...
Und haben die Leute dann gleich Wartung und Pflege betrieben?

Wir haben etwa 50 Teilnehmer bis 1960. (60% Vorkrieg) Leistungen:Grillabend vorweg, Fahrtunterlagen, Versicherung, Mittagessen, Besichtigung Gestüt mit Reiten (wer möchte), Besichtigung Miniaturstadt, Kaffee & Kuchen, Rallyeschild, Pokale und Ehrenpreise( Oldtimeröl und Oldtimerbücher), DVD (1h) sind im Preis inbegriffen.
Schätze mal, wieviel wir dafür haben möchten?

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

31.07.2008 21:54
#8 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten

Na Du wirst mir das schon sagen,denk ich mal
Ich hatte das Vergnügen schon 1998 in Zwickau zum AUTO UNION TREFFEN.Übrigens,die Route war fast die gleiche und die Gulaschsuppe war auch schon so dünnin Zschopau.Im übrigen ES IST EIN WESSI CLUB
es grüßt der Hartmut aus SACHSEN

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

31.07.2008 23:12
#9 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten
Man hat die Freiheit es sich aussuchen zu dürfen, wo, wann und wie man teilnimmt. Thematik "Wessi" hatte ich gerade im Motorradbereich. Hat mir leichte Kopfschmerzen bescherrt. Halte mich da jetzt mal raus.

Bei mir kostet das Paket ganze 20.- Euro im Frühbucher bis 31.7.08 . Ab heute dann 25.- Euro. Meiner Meinung nach ist das mehr als akzeptabel.

Bei der Z-Fahrt darf ich für den Veranstalter eine Lanze brechen. Roadbook bedeutet einen Haufen Arbeit und viele Leute. Das kostet. Ohne Sponsoren müßte ich auch so um die 40.- Euro nehmen. Nur kommt dann keiner mehr...

Nach zwei drei solchen Fahrten ist dann eine komplett-Pflege an der Reihe. Ölstand, Reifen, putzen und abschmieren. Das Themas wegen dieser Zusatz.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

01.08.2008 18:17
#10 RE: Pflege nach Ausfahrt Zitat · antworten
Heute sind die "Pokale" eingetroffen. Öl von MILLERS OILS. 5 Liter unleg. Einbereichsöl 50er für den Besten, und je einen Liter für Platz 2 und drei. Ab nächstes Jahr ändere ich das. Dann gibt es für Platz Eins bis Fünf je einen Liter.

Die Bücher als Ehrenpreise wurden nur 125 mal gedruckt. Davon habe ich gleich drei gekauft! Reiseerzählung eines Motorradfahrer in heutiger Zeit mit Maschinen meist aus den 30ern.

Mit dem Öl kann man bestimmt wunderbar pflegen und einölen.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor