Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 444 mal aufgerufen
 sonstige
PekkaA Offline

Mitglied

Beiträge: 4

28.07.2008 14:51
Unbekante motoren Zitat · antworten
Grusse aus Finland
Bitte, kennen Sie?
T-kopf, kein Nummern?
4-zylinder, 25/60, Nummer5379, ca 7 liter.
Wiel Gluck, hoffenlich kommt Forum gute wie Moto-club.
Pekka
Angefügte Bilder:
IMG_0261.JPG   IMG_0262.JPG   IMG_0265.JPG  
wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

28.07.2008 15:03
#2 RE: Unbekante motoren Zitat · antworten

Servus Pekka, schön das Du hierher gefunden hast.

Die beiden Motore sind interessant, und ich glaube wenn Du noch ein bischen suchst findest Du sicher noch irgendwo einen Schriftzug oder ein Emblem, im Guß herausragen oder eingeschlagen.
Der 2 Zyl. T-Headmotor ist wahrscheinlich eine Simplexkonstruktion so um 1905 - 1920. Am Zylinderfuß sind meistens Zahlen oder Zeichen eingeschlagen.
Bei dem 4 Zyl. sehe ich leider zu wenig. Hast Du noch mehr und bessere Aufnahmen von allen 4 Seiten ?

Wenn Du Dir in Deutsch schwer tust, kannst mir in englischer Sprache auch schreiben.

Gruße
Wolfi

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.578

28.07.2008 16:23
#3 RE: Motoren-Zuordnung Zitat · antworten

Der grosse 25/60PS mit knapp 7.000ccm kann von Benz/1914 sein - zumindest das einzige Aggregat, welches im dt. Kaiserreich mit diesen Daten bekannt war. Der Horch 25/60PS, ebenfalls aus 1914, war mit 6.395ccm angegeben.
---
I have only found a 25/60PS with about 7.000ccm coming from Benz, offered in 1914. No one else in the 'Veteran Era' (1905>18) of Germany has offered a similar one. The Horch 25/60PS, also with 1914 dated, was known with 6.395ccm.

Best wishes and greetings is sending FrankWo.

PekkaA Offline

Mitglied

Beiträge: 4

04.08.2008 22:04
#4 RE: Motoren-Zuordnung Zitat · antworten

Hallo und entschuldigung meinen rostische deutsch, aber ich glaube dass die beiden motoren von Germany oder Austria kommt. Ich habe noch nicht Zeit gehabt die zu wachsen und untersuchen.
T-kopf kann auch Stationär sein, und hast nun Teilen von Damfmaschinen?
Mit Grusse Pekka

Angefügte Bilder:
IMG_0263.JPG   IMG_0264.JPG   IMG_0266.JPG  
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor