Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 3.902 mal aufgerufen
 Tschechei
Seiten 1 | 2
Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

26.07.2008 13:59
Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Stand Juli 2008.
Nicht enthalten sind Rennwagen und und Prototypen.

Die Namen der Besitzer - soweit sie mir bekannt sind - habe ich aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht.

Dateianlage:
Bestand Zbrojovka Internetversion.pdf
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

27.07.2008 18:58
#2 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Schon interessant Deine zusätzlichen Bemerkungen wie "Rahmen gebrochen" oder "Schuppen"...

Es gibt bestimmt noch wesentlich mehr. Eine intensive Betreuung ist nötig. Mache Dir einmal die Arbeit und schreibe alle Besitzer an mit der Ansage, sie mögen Dir alle ihnen bekannten Besitzer aufschreiben. Dann kannst Du Dir sicher sein, dass einige Neue dabei sind.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

28.07.2008 12:10
#3 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Danke für Deine Hinweise, Michael.

Aber, woher - glaubst Du - hab' ich einen Grossteil meiner Informationen? Na?
Und klar gibt's noch mehr, es kommen ja immer wieder neue hinzu.
Die Jungs vom Z-Club in Brünn schätzen die Gesamtzahl aller noch vorhandenen Z-Wagen auf ca. 250 Stk.

Mit tschechischen Grüssen vom
Olli

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

28.07.2008 12:44
#4 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Super, 250 Stück sind doch schon einmal eine ordentliche Hausmarke. Da freut man sich doch auf die Treffen der nächsten Jahre.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

28.07.2008 12:58
#5 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Verglichen mit Bugatti ist das fast nix.

Es gibt noch etwa 1'600 Bugatti, von knapp 8'000 gebauten. Z-Wagen gab es inkl. Prototypen und Rennwagen etwa 7'120.
Die restaurierten sind allesamt bekannt, aber es tauchen immer wieder neue Schrotthaufen in Scheunen oder Garagen auf. Man muss sie nur finden..... Und das auch nur, weil 2-Takter mit Frontantrieb von den Deutschen nicht requiriert wurden, ausserdem wurden die Autos zu Sozialismuszeiten länger gehegt und gepflegt, sonst sähe es noch düsterer aus.

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

28.07.2008 13:00
#6 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten
Wissen denn die Leute, was sie da in den Garagen vorfinden? Sind die Typenschilder aussagekräftig genug? Und auch immer vorhanden, oder fehlen diese Sachen sehr oft? Vor allem die ganz frühen Marken dürften da ihre Problemchen aufweisen.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

28.07.2008 13:09
#7 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Manche wissen es, andere wieder nicht.

Dazu muss man aber beachten, dass die Marke Z auch in CZ nicht eben jeder kennt.

Anbei ein Bild von zwei Z4, die von einem Freund von mir so wie abgebildet gekauft wurden.
Den einen haben die sogar zum Laufen gekriegt, neue Zündkerzen, neue Zünkabel, Benzin in Tank und Vergaser, externe Batterie angeklemmt und "wrummmmmmm"!!! Man glaubt es kaum!

Angefügte Bilder:
Z4Schrott2.jpg  
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

28.07.2008 17:36
#8 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten
Na, die sind doch noch gut beisammen. Meiner war in jedes Einzelteil zerlegt. Bild kennst Du bestimmt?!Klassische Technik ist, wie Du es schon geschrieben hast, anspruchslos: Kerzen und Benzin, Öl vielleicht noch gewechselt, und dann Brumm. Mache das mal mit heutiger Technik in 20 Jahren...

Hat Dein Bekannter aus den zwei Halben einen ganzen gemacht?

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

sv Offline

Mitglied

Beiträge: 7

29.07.2008 07:16
#9 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Hallo! Von einem Hurvinek träum ich seit ungefähr 2 Jahren ... wahrscheinlich wirds ein Traum bleiben. Hat man als normalbegabter Schrauber überhaupt eine Chance, so ein Auto wieder zum Laufen zu kriegen?

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

29.07.2008 07:45
#10 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Klar, mit viel Lerzblut, Lust, Nerven, Vitamin B und einer verständnissvollen Frau! Vermutlich 10 Jahre schraubt der Nach-Feierabend-Schrauber.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

29.07.2008 08:36
#11 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Servus sv, was ist ein hurvinek?

Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

29.07.2008 08:49
#12 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

Siehe Bilder.

Der Z6 wurde nach seinem Erscheinen im Volksmund sehr schnell "Hurvinek" genannt, weil er der gleichnamigen Marionette des Prager Theaterkünsters Josef Skupa ähnlich sieht. Beide - die Puppe wie auch das Auto - gucken ein wenig "glubschäugig".....

Angefügte Bilder:
Z6_6528_01.jpg   h.jpg  
wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

29.07.2008 12:17
#13 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten

......nette Geschichte, danke!

Hurvinek Offline

Mitglied


Beiträge: 164

29.07.2008 16:21
#14 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten
In Antwort auf:
Hat man als normalbegabter Schrauber überhaupt eine Chance, so ein Auto wieder zum Laufen zu kriegen?


Natürlich, das ist auch ist auch nur ein Auto, und ein sehr einfach aufgebautes noch dazu.

Allerdings reinsetzen, losfahren, E-Teile aus dem Katalog und alle 20tsd km grosse Inspektion in der Vertragswerkstatt ist nicht. Aber das sollte wohl klar sein.

@Michael: 3 Jahre reichen völlig aus, wenn man sich 'ranhält. Das ist kein '08er Audi RS6.....
VOZ Offline

Mitglied

Beiträge: 7

05.04.2009 20:27
#15 RE: Übersicht über die mir bekannten Z-Wagen Zitat · antworten
Hier sind einige Z
http://sebestian.testaccount.at/Gallery/Z/z.htm
Die angefügten Bilder: Z 9 Bj. 1930 (Technisches Museum Brünn)
Angefügte Bilder:
Z 9_1930-01.jpg   Z 9_1930-02.jpg  
Seiten 1 | 2
Tatra 11 »»
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor