Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 8.453 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
ewald r. Offline

Mitglied

Beiträge: 36

05.01.2018 09:11
Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Hallo, ich habe beim stöbern während der Feiertage, in alten Familienalben, zwei Fahrzeuge meines Urgroßvaters entdeckt. Ein Ford Eifel Cabrio, das konnte ich selber identifizieren aber bei dem 2. Bild benötige ich eure Hilfe.
Wer erkennt das Auto, sollte für euch sicherlich kein Problem sein. Links ist meine Oma und rechts Ihr Bruder, sollte Ende der 30er/ Anfang der 40er sein.
Danke
Viele Grüße

Angefügte Bilder:
IMG_6217.JPG  
ewald r. Offline

Mitglied

Beiträge: 36

05.01.2018 10:07
#2 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

OK, bei genauerem hinschauen ist es auch ein Ford Eifel, nur geschlossen. Da ich nicht glaube dass beide Fahrzeuge (geschlossen und offen) parallel liefen, muss ich noch einmal genauer nachschauen.
Lässt sich Anhand des Bildes ein Modelljahr vielleicht an irgendeinem Detail bestimmen? Sollte sich ja um ein Facelift ab 37 handeln, der?
Viele Grüße

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.616

05.01.2018 12:06
#3 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Ford-Drauz Eifel-20C 1200-CaLi2/10.1936 > 09.1937 ...,

... mit Grüßen, Frank .

ventilo Offline

Mitglied


Beiträge: 451

05.01.2018 17:30
#4 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Es gab den Eifel in einer Vielzahl von Karosserievarianten.
Dem Bild nach würde ich auf eine Cabrio-Limousine oder die Limousine tippen.
Es ist bereits das Facelift Modelljahr 1937. Weiter eingrenzen lässt sich das Datum vermutlich nicht.
Im 2. Weltkrieg wurde die Nutzung privater PKW sehr eingeschränkt und später war Verdunklung der Scheinwerfer und Chromteile vorgeschrieben - was hier offensichtlich noch nicht der Fall ist.

ewald r. Offline

Mitglied

Beiträge: 36

06.01.2018 14:18
#5 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Vielen Dank für eure Hilfe, es wird wohl die Cabrio- Limousine sein, da ich oben im Dach meine den Verdeckmechanismus zu sehen. Ich stelle auch mal ein Bild des Cabrios ein.
Viele Grüße

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.092

06.01.2018 19:08
#6 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Hallo Ewald,


gegen eine Cabrio Limousine spricht das viel zu große Heckfenster und vorne der dann dafür zu hohe "Verdeckanschluss" und seitlich die zu rundgezogene Dachführung. Ich habe mal auf die schnelle noch gegooglet, schau mal:

https://www.google.de/search?q=ford+eife...iw=1920&bih=948


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

ewald r. Offline

Mitglied

Beiträge: 36

06.01.2018 21:46
#7 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Hallo, stimmt, eine Cabrio- Limousine hat ein breiteres Verdeck. Hat das Fahrzeug dann ein Schiebedach oder was sehe ich da (Bild 1).



Ich habe gerade im Gerbachs mal nachgeschaut und die EZ gefunden. Mein Urgroßvater hat das Fahrzeug am 26.08.1938 (Freitag) als Neufahrzeug (IM 26520) zugelassen. Das Foto wird wahrscheinlich kurz darauf entstanden sein, obwohl für August die Jacken ziemlich warm aussehen.

Ich freue mich, mal sehen ob ich über das Cabrio auch etwas rausfinde. Ich glaube nun nicht dass das Cabrio danach kam, sondern es wird vorher da gewesen sein (zum einen sah meine Oma jünger auf dem Bild aus und ich denke auch nicht das ein Jahr später schon ein neues Auto kam und dann kam ja der Krieg). Dann wird der hier ersichtliche Ford wohl nicht mehr auftauchen, er wurde im Krieg unter Kohlen versteckt, verraten und abgeholt.

Viele Grüße

Angefügte Bilder:
IMG_6217.1.jpg   IMG_1535_Fritz.jpg  
ewald r. Offline

Mitglied

Beiträge: 36

06.01.2018 21:50
#8 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Wird dann wohl eher diese Ausführung sein, oder?

Angefügte Bilder:
Ford_Eifel_BW_2011-09-03_14-29-40.JPG  
Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.092

07.01.2018 19:26
#9 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Hallo Ewald,


ja, richtig. Es ist aber auch kein Schiebedach. In den 1930ern war diese Dachkonstruktion bei vielen Herstellern so, z.B. auch bei ADLER Trumpf Junior


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

ventilo Offline

Mitglied


Beiträge: 451

08.01.2018 08:56
#10 RE: Mir unbekanntes Fahrzeug meiner Vorfahren Zitat · antworten

Richtig - man konnte anfangs die großen Dachhäute noch nicht aus einem Stück Blech tiefziehen.
Das gelang erst als Ambi-Budd die großen Pressen in Berlin und Wolfsburg aufstellte.
Zudem hatte man Angst ein solch großes Blechteil würde dröhnen.

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor