Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 545 mal aufgerufen
 Ford
andi77 Offline

Mitglied

Beiträge: 15

20.02.2016 16:41
Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo Forumsmitglieder,ich bin neu hier im Forum und freue mich dabei zu sein.
Ich heisse Andreas und komme aus dem hohen norden.
Ich habe eine kleine Zweiradsammlung und möchte nun etwas 4 rädriges dazu.
Würde gerne einen Ford Model A kaufen habe aber null Erfahrung mit sowas.
Es sollte ein viersitzer (Tudor Sedan) sein und ich habe keine Lust darauf gleich daran herum zu schrauben.
Nun meine Fragen: Worauf muss man beim Kauf eines solchen Autos achten? Auf welche speziellen
Dinge sollte man achten? Die Preise für dieses Model sind ja sehr unterschiedlich.
Was darf ein gut alltagstaugliches technisch einwandfreies Auto kosten.
Innenausstattung muss nicht unbedingt tip top sein sollte nur technisch einwandfrei sein.
Ich weiss viele Fragen,hoffe mir kann jemand helfen.
Gruss Andreas

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.057

20.02.2016 20:30
#2 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo Andreas,


herzlich willkommen hier im Forum


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

ventilo Offline

Mitglied


Beiträge: 398

20.02.2016 21:00
#3 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Eine englischsprachige Kaufberatung findest Du z.B. hier:
http://www.hemmings.com/magazine/hcc/200...er/1423793.html
Aus den USA gibt es auch ein Buch "Illustrated Ford Model T & Model A Buyer's Guide (Illustrated Buyer's Guide)"

Generell würde ich dazu raten ein A-Modell aus nordamerikanischer Fertigung zu kaufen, da diese je nach Modell schon eine Ganzstahl Karosserie haben und es problemloser Teile gibt.
Die Teileversorgeung ist wirklich traumhaft, man kann wirklich ein ganzes A-Modell aus Neuteile bauen, auch Motorblöcke, Rahmen und Karossen gibt es noch neu (und nicht mal allzu teuer).
Eine gute Quelle für günstige A-Modelle in Europa ist nach wie vor Skandinavien, speziell Dänemark.
Die Preise sind stark abhängig von der Karosserievariante, ein de luxe Roadster mit Schwiegermuttersitz ist natürlich gesuchter als eine zweitürige, Tudor Limousine (in der man allerdings bequemer sitzen kann....).

andi77 Offline

Mitglied

Beiträge: 15

21.02.2016 19:57
#4 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Danke für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich etwas schlauer und werde einen aus Amerikanischer Fertigung vorziehen.
gruss Andreas

andi77 Offline

Mitglied

Beiträge: 15

02.04.2016 18:07
#5 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo Leute,ich habe jetzt eine Ford A gekauft und vorgestern abgeholt :-))
Es ist ein Fordor geworden und er kommt aus Kalifornien ist nummerngleich und Rostfrei.
Der Motor läuft wie ein Uhrwerk und es macht riesig Spass damit zu fahren :-))
Die Sitze und Polster sind glaub ich noch die ersten und müssen etwas aufgehübscht werden.
Der Wagen soll auch noch eine neue Lackierung bekommen.
Hat jemand vielleicht eine Liste der originalen Farben und vielleicht falls es das gibt die
passenden RAL Nummern dazu?
Ich will die ganzen Öle jetzt auch noch wechseln.
Welches Öl fahrt ihr auf dem Motor und Getriebe und Differential?
Gruss Andreas

ventilo Offline

Mitglied


Beiträge: 398

02.04.2016 19:37
#6 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Bei MAC's antique Auto parts findest Du neue Sitzbezüge und die richtigen Farben. In das Getriebe und die Hinterachse gehört SAE600 (!) Öl. Der Motor verträgt SAE 30 oder 20-W50.

VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 392

02.04.2016 22:10
#7 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Gratuliere,
Ford A ist ein solides Auto für das es alles gibt. Vor allem gute Reparaturbücher amerikanischer Art einfach und verständlich mit vielen Abbildungen.
Hier eine Auswahl:
http://www.snydersantiqueauto.com/model-a-books
Es gibt auch auf youtube viele Videos über Ford A vom Starten bis zur Getriebereparatur.
Viel Freude
vd12

andi77 Offline

Mitglied

Beiträge: 15

06.04.2016 16:17
#8 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Hallo Leute,
habe mir jetzt Lampen Blinker und Kleinkram bestellt. Muss ja alles auf deutsche Zulassung umgebaut werden.
Habt ihr bei euren Fahrzeugen auch gleich ein Temperatur und Öldruckmanometer mit eingebaut oder braucht das nicht??
Gruss Andreas

VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 392

06.04.2016 22:07
#9 RE: Ford A Kaufberatung Zitat · antworten

Servus Andreas,
habe mir einen Thermostat bestellt und werde ihn auch einbauen, der hat auch Anschluß für eine elektrische oder mechanische Temperaturanzeige.
Der Thermometer am Kühlerverschluß zeigt bei meinem Auto nichts an aber von meinem anderen Autos weiß ich dass ein Thermostat sinnvoll ist. Wegen Temperatur und Öldruckinstrument bin noch am Überlegen.
vd12

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor