Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 Kaffeeklatsch
de Auge Offline

Mitglied

Beiträge: 56

22.12.2008 15:28
Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten

wünsche ich allen Liebhabern des alten Eisens.

Rolf

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

22.12.2008 17:41
#2 RE: Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten

Vielen Dank! Wir sehen Dich doch noch zwischendurch auf dieser Welle?!

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Angefügte Bilder:
Weihnachtsmann mit R11-2.jpg  
Dannoso Offline

Mitglied


Beiträge: 79

23.12.2008 14:17
#3 RE: Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten

Frohes Fest wünsche ich auch Allen...

Angefügte Bilder:
W-FeierMSCM - Dez07 (2).jpg  
wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

23.12.2008 15:58
#4 RE: Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten

Ein paar nicht so erst zunehmende gefundene Gedanken zur Weihnachtszeit

Message from the CEO (Christmas Event Organizer),
Dr. J. Christus v. Bethlehem

Status Update:
Wie Weihnachten 2007 im Internet gezeigt hat, heißt Weihnachten nicht mehr
Weihnachten, sondern X-mas, also muss der Weihnachtsmann entsprechend auch
ab jetzt X-man heissen!
Da X-mas 2008 quasi schon vor der Tür steht, ist es spätestens seit
Oktober höchste Zeit, mit der X-mas-Vorbereitung zu beginnen - Verzeihung -
seit Oktober ist es höchste Zeit, mit dem X-mas-Roll-Out zu starten
und die Christmas-Mailing-Aktion just-in-time vorzubereiten.
Hinweis:
Die Kick-Off-Veranstaltung (früher 1. Advent) für die diesjährige SANCROS
(Santa Claus Road Show) findet bereits am 30. November 2008 statt. Daher
wurde das offizielle Come-together des Organizing Commitees unter Vorsitz
des CIO (Christmas Illumination Officer) abgehalten.
Erstmals haben wir ein Project-Status-Meeting vorgeschaltet, bei dem eine
in Workshops entwickelte To-do-Liste und einheitliche Job Descriptions
erstellt wurden. Dadurch sollen klare Verantwortungsbereiche, eine Powervolle
Performance des Kunden-Events und optimierte Geschenk-Allocations geschaffen
werden, was wiederum den Service-Level erhöht und außerdem hilft, X-mas als
Brandname global zu implementieren.

Dieses Meeting diente zugleich dazu, mit dem Co-Head des Global Christmas
Markets (formerly Knecht Ruprecht) die Ablauforganisation abzustimmen, die
Geschenk-Distribution an die zuständigen Private-Present-Center
sicherzustellen und die Zielgruppen klar zu definieren. Erstmals sollen
auch sog. Present-Units über das Internet angeboten werden.
Die Service Provider (Engel, Elfen und Rentiere) wurden bereits via
Conference Call virtuell informiert und die Core Competences definiert. Ein
Bundle von Incentives und ein separates Team-Building-Event an geeigneter
Location sollen den Motivation Level erhöhen und gleichzeitig helfen, eine
einheitliche Corporate Culture und Identity zu entwickeln.
Der Vorschlag, jedem Engel einen Coach zur Seite zu stellen, wurde aus
Budgetgründen zunächst gecancellt. Stattdessen wurde auf einer
zusätzlichen Client Management Conference beschlossen, in einem Test
Market als Pilotprojekt eine Hotline für kurzfristige Weihnachtswünsche
einzurichten, um den Added Value für die Beschenkten zu erhöhen. Durch
ein ausgeklügeltes Management Information System (MIST) ist auch
benchmark-orientiertes Controlling für jedes Private-Present-Center
möglich.
Nachdem ein neues Literaturkonzept und das Layout-Format von externen
Consultants (Osterhasen Associates) definiert wurde, konnte auch schon das
diesjährige Goldene Buch (Golden Book Release 2008.1) erstellt werden. Es
erscheint als Flyer, ergänzt um ein Leaflet und einen Newsletter für das
laufende Updating. Hochauflagige Lowcost-Giveaways dienen zudem als Teaser
und flankierende Marketingmaßnahmen.
Ferner wurde nach intensivem Brainstorming ein Konsens über das neue Mission
Statement gefunden. Es lautet: „Let’s Keep the Candles Burning“ und
ersetzt das bisherige „Frohe Weihnachten“.
X-man hatte zwar anfangs Bedenken angesichts dieses Corporate Redesigns. Er
akzeptierte aber letztendlich den progressiven Consulting-Ansatz, auch im
Hinblick auf den Shareholder Value, und würdigte das Know-how seiner
Investor-Relation-Manager in schwieriger Zeit.
In diesem Sinne: Let’s Keep the Candles Burning!

Ein friedliches Weihnachtsfest und gesundes, glückliches Neues Jahr und immer Benzin im Tank wünscht Euch Allen

Wolfi

Angefügte Bilder:
gv_creations_1134767728_pub_18.jpg  
VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 403

23.12.2008 16:43
#5 RE: Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten
Da kann ich nicht zurückstehen und allen mit einer kleiner besinnlichen Geschichte
Frohe Weihnachten und pannenfreie Fahrt 2009 wünschen.

Euer VD12

Sonntag, 1. Advent 10.00 Uhr. In der Reihenhaussiedlung Oenkelstieg lässt sich die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die Freude ist gross.

10 Uhr 14: Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des 10-armigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster.

Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Oenkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 Fensterdekorationen.

19 Uhr 03: Im 14 km entfernten Kohlekraftwerk Sottrup-Hoecklage registriert der wachhabende Ingenieur irrtümlich einen Defekt der Strommessgeräte für den Bereich Stenkelfeld-Nord, ist aber zunächst arglos.

20 Uhr 17: Den Eheleuten Horst und Heidi E. gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogen-Filmleuchten durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens ans Drehstromnetz. Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit dem Nestbau.

20 Uhr 56: Der Diskothekenbesitzer Alfons K. sieht sich genötigt seinerseits einen Teil zur vorweihnachtlichen Stimmung beizutragen und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das Laseresemble "Metropolis", das zu den leistungsstärksten Europas zählt. Die 40m Fassade eines angrenzenden Getreidesilos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zerbröckelt.

21 Uhr 30: Im Trubel einer Jul-Club-Feier im Kohlekraftwerk Sottrup-Hoecklage verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5.

21 Uhr 50: Der 85 jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs Varta Volkssturm den Stern von Bethlehem an die tiefhängende Wolkendecke.

22 Uhr 12: Eine Gruppe asiatischer Geschäftsleute mit leichtem Gepäck und sommerlicher Bekleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Oenkelstieg. Zuvor war eine Boing 747 der Singapur Airlines mit dem Ziel Sidney versehentlich in der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Garagenzufahrt der Bäckerei Broehrmeyer gelandet.

22 Uhr 37: Die NASA Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstrasse Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erdhalbkugel; die Experten in Houston sind ratlos.

22 Uhr 50: Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohlekraftwerks Sottrup-Hoecklage, der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllend jenseits der Belastungsgrenze.

23 Uhr 06: In der taghell erleuchteten Siedlung Oenkelstieg erwacht Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen.

Um genau 23 Uhr 12 betätigt sie den Schalter ihrer Kaffeemaschine.

23 Uhr 12 und 14 Sekunden: In die plötzliche Dunkelheit des gesamten Landkreises Stenkelfeld bricht die Explosion des Kohlekraftwerks Sottrup-Hoecklage wie Donnerhall.

Durch die stockfinsteren Ortschaften irren verwirrte Menschen, Menschen wie du und ich, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war.

In diesem Sinne: Frohe ADVENTSZEIT!
Angefügte Bilder:
2004 02 29 Riley links vorne.jpg  
nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 310

23.12.2008 22:23
#6 RE: Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten

Ich wünsche euch auch ein schönes Weihnachtsfest.

Subject: Weihnachtsfeier

======================================================================
1. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, daß unsere Firmen-
Weihnachtsfeier am 20.12. im Argentina-Steakhouse stattfinden wird.

Es wird eine nette Dekoration geben und eine kleine Musikband wird
heimelige Weihnachtslieder spielen. Entspannen Sie sich und genießen
Sie den Abend...

Freuen Sie sich auf unseren Geschäftsführer Dr. Mann, der als
Weihnachtsmann verkleidet die Christbaumbeleuchtung einschalten wird!
Sie können sich untereinander gern Geschenke machen, wobei kein Geschenk
einen Wert von 20 EUR übersteigen sollte.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung
=====================================================================
2. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Auf gar keinen Fall sollte die gestrige Mitteilung unsere Türkischen
Kollegen isolieren. Es ist uns bewußt, daß Ihre Feiertage mit den
unsrigen nicht ganz konform gehen: Wir werden unser Zusammentreffen
daher ab sofort "Jahresendfeier" nennen. Es wird weder einen
Weihnachtsbaum oder Weihnachtslieder geben.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Zeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung
======================================================================
3. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Ich nehme Bezug auf einen diskreten Hinweis eines Mitglieds der Anonymen
Alkoholiker, welcher einen "trockenen" Tisch einfordert. Ich freue mich,
diesem Wunsch entsprechen zu können, weise jedoch darauf hin, daß dann
die Anonymität nicht mehr gewährleistet sein wird...

Ferner teile ich Ihnen mit, daß der Austausch von Geschenken durch die
Intervention des Betriebsrats nicht gestattet sein wird: 20 EUR sei zuviel Geld.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalforschung
=========================================================================
7. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Es ist mir gelungen, für alle Mitglieder der "Weight-Watchers" einen
Tisch weit entfernt vom Buffet und für alle Schwangeren einen Tisch ganz
nah an den Toiletten reservieren zu können. Schwule dürfen miteinander sitzen.

Lesben müssen nicht mit Schwulen sitzen, sondern haben einen Tisch
für sich alleine. Na klar, die Schwulen erhalten ein Blumenarrangement für
ihren Tisch.

Endlich zufrieden?

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Klappsmühle
===========================================================================
9. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Selbstverständlich werden wir die Nichtraucher vor den Rauchern schützen
und einen schweren Vorhang benutzen, der den Festraum trennen kann, bzw.
die Raucher vor dem Restaurant in einem Zelt platzieren.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalvergewaltigung
============================================================================
10. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Vegetarier! Auf Euch habe ich gewartet! Es ist mir scheißegal, ob's
Euch nunpaßt oder nicht: Wir gehen ins Steakhaus!!! Ihr könnt ja, wenn Ihr
wollt, bis auf den Mond fliegen, um am 20.12. möglichst weit entfernt vom
"Todesgrill", wie Ihr es nennt, sitzen zu können. Labt Euch an der
Salatbar und freßt rohe Tomaten! Übrigens: Tomaten haben auch Gefühle, sie
schreien wenn man sie aufschneidet, ich habe sie schon schreien hören, ätsch
ätschätsch!

Ich wünsch Euch allen beschissene Weihnachten, besauft Euch und
krepiert!!!!!

Die Schlampe aus der dritten Etage.
==========================================================================
14. Dezember

AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Ich kann sicher sagen, daß ich im Namen von uns allen spreche, was die
baldigen Genehsungswünsche für Frau Bartsch-Levin angeht. Bitte
unterstützen Sie mich und schicken Sie reichlich Karten mit Wünschen zur guten
Besserung ins Sanatorium. Die Direktion hat inzwischen die Absage unserer
Feier am 20.12. beschlossen. Wir geben Ihnen an diesem Nachmittag bezahlte
Freizeit.

Josef Benninger
Interimsleiter Personalabteilung


gruß martin

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

24.12.2008 22:06
#7 RE: Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten

Seit etwa 21 Uhr laufe ich ständig hin und her. Einmal in die Garage und der Lenkung Sprühöl verpaßt, etwas im Buch gelesen und seit 22 Uhr voller Hoffnung, dass die Verwandtschaft endlich geht...

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

31.12.2008 17:50
#8 RE: Ein frohes Fest und guten Rutsch Zitat · antworten

Einen guten Rutsch wünsche ich Euch!

Die Lenkung ist längst wieder drin, und das Kühlerbefestigungsproblem ist seit 20 min. auch gelöst. Jetzt kann ich in Ruhe feiern gehen...!

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor