Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 773 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema
Kuni Offline

Mitglied

Beiträge: 23

30.11.2008 22:40
Carter Vergaser Zitat · antworten

Hallo,
Wer kann mir bitte was zu diesem Vergaser sagen?
Er soll angeblich so um 1917 sein.
Typ:RJH-08
Ansaugdurchmesser: 32 mm
Gruss Kuni

Angefügte Bilder:
Vergaser.jpg  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.555

01.12.2008 11:32
#2 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten

Als Laie kann ich meine Unterlagen ledeglich lesen, nicht jedoch verstehen:
Präzisions-Vergaser der nordamerikanischen Fa. Carter, Mischungsverhältnis über Rändelschraube nach Bedarf einstellbar, verstellbare Hauptdüse, ab 1905 in jeweils weiterentwickelten Ausführungen zu haben gewesen ...,

... mit Grüssen (aus den Niederungen des Nichtwissens) von FrankWo.

Dannoso Offline

Mitglied


Beiträge: 79

01.12.2008 12:00
#3 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten

Hallo,

ich stelle mal spaßeshalber einen Cater Vergaser von ca. 1930 als Bild rein. Der ist schon deutlich kompakter und etwas komplizierter aufgebaut. Der Ansaugdurchmesser ist der gleiche. Ich habe meinen überholt und muss sagen der ist sehr, sehr einfach aufgebaut! Amerikanisch eben. Mehr als Gemisch und Choke kann man auch ca. 13 Jahre später an dem nicht einstellen.

Viel Spaß beim übeholen...
Grüsse

Angefügte Bilder:
Vergaser.JPG  
Kuni Offline

Mitglied

Beiträge: 23

02.12.2008 01:09
#4 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten

Hallo,
Danke für die Infos.
Weiss einer wo der verbaut war?
Gruss Kuni

Kuni Offline

Mitglied

Beiträge: 23

13.12.2008 12:03
#5 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten

Hallo,
Da ich keine Verwendung dafür habe,steht er zum Verkauf.

wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

13.12.2008 12:19
#6 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten
Servus Dannoso,
dein Vergaser auf dem Bild hat ja noch zusätzlich eine Beschleunigerpumpe die man auch einstellen kann.......sehr ähnlich mit den Opelvergasern.
Zu welchem Fahrzeug gehört der?


@Kuni, sieh doch vielleicht bringt Dich das weiter.......

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/ANTIQUE-C...031010009r20390

Gruß
W.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Dannoso Offline

Mitglied


Beiträge: 79

13.12.2008 12:38
#7 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten

Hallo wolfi,

mit OPEL liegst Du nicht falsch! Der ist aus einem Vauxhall der 30siger Jahre.

Grüsse

wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

13.12.2008 16:10
#8 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten
Ja, hab ich mir gedacht.
Und wie sieht der Rest aus der am Vergaser angeschraubt ist?

Gruß
Wolfi
Kuni Offline

Mitglied

Beiträge: 23

14.12.2008 11:41
#9 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten

Danke Wolfi.

Dannoso Offline

Mitglied


Beiträge: 79

14.12.2008 15:06
#10 RE: Carter Vergaser Zitat · antworten

Zitat von wolfi
Ja, hab ich mir gedacht.
Und wie sieht der Rest aus der am Vergaser angeschraubt ist?

Gruß
Wolfi


Hallo Wolfi,

na so: 6 Zyl, 2,9l, 60 PS, R-Typ 20/60

Angefügte Bilder:
Vaux Motorblock neu.JPG  
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor