Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 425 mal aufgerufen
 Fotofahndung - Fahrzeugbestimmung nach Bildern
book5 Offline

Mitglied

Beiträge: 84

07.11.2014 16:43
schönes Foto aus unserem Ort Zitat · antworten

Hallo!
Wir vermuten einen Stoewer??sind uns allerdings nicht sicher
Weiß jemand vielleicht genaueres über das Fabrikat Bj und den Typ?
Im Hintergrund ist auch noch ein Teil eines Autos zuz sehen??
Ich freue mich auf Antworten
MfG Roland

grobmotorix Offline

Mitglied


Beiträge: 218

07.11.2014 22:26
#2 RE: schönes Foto aus unserem Ort Zitat · antworten

Ja, ich denke das könnte ein Stoewer D9 (8-32PS) mit normalem Limousinenaufbau uzm 1925 sein.

Hier links ein vergleichbares Chassis mit Coupé de Ville Landauletaufbau und rechts etwas sehr vergleichbares:

Angefügte Bilder:
stoewer D9 1924 1000.jpg   Stoewer D9 8-32 PS 1000.jpg  
VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 401

07.11.2014 22:31
#3 RE: schönes Foto aus unserem Ort Zitat · antworten

Hinten würde ich sagen Ford T
VD12

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.578

08.11.2014 14:36
#4 RE: schönes Foto aus unserem Ort Zitat · antworten

Salve, Gemeinde,

mir erscheint die Motorhaube (Front bis A-Säule) für einen D9 zu kurz - ich hätte auf Modell D5-12.36PS, hier als Außensteuer-Limousine/1923, erkannt. Ähnliches wäre auch als D3-8.24PS/1923 denkbar, war zumindest mit 1.700 > 2.000 aufgebauten Fahrgestellen das auflagenstärkste Modell. Für den D5 sind zwischen 1.020 und 1.180 angegeben.
Das KeZe IH - 7723 ist Reg.Bez. Köslin.
Das hintere Fahrzeug ist ein Ford T 2+2-Roadster/1926>27 ...,

... mit Grüßen, Frank.

book5 Offline

Mitglied

Beiträge: 84

08.11.2014 21:18
#5 RE: schönes Foto aus unserem Ort Zitat · antworten


Ich bedanke mich
MfG Roland

book5 Offline

Mitglied

Beiträge: 84

11.12.2014 11:38
#6 RE: schönes Foto aus unserem Ort Zitat · antworten

Hallo nochmal!


Es dürfte sich um einen D3
handeln. Der D5 hat als Sechszylinder eine längere Motorhaube und der D9
hatte schon Vorderradbremsen.

Das ist die Aussage des Herrn Bauer aus dem Stoewer Museum.
Mfg

«« Vergaser
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor