Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 Opel
woodystyle Offline

Mitglied

Beiträge: 68

30.09.2014 16:56
Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Hallo,
wer kann diese Hinterachse näher zuordnen?
Danke und viele Grüße

Angefügte Bilder:
IMG_9735.JPG   IMG_9736.JPG   IMG_9737.JPG   IMG_9738.JPG  
gk Offline

Mitglied

Beiträge: 17

03.10.2014 09:39
#2 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Hallo woodystyle,

sollte zu der Hinterachse noch keine Lösung gekommen sein, solltest du mal Maße prüfen und durchgeben:

Am Abgangsflansch: Größeren Dm Lochmitte zu Lochmitte (80 mm ?) - Abgangsflanschlänge (71mm ? 55mm ?).
Felge: Am besten Bild von der Befestigung und Lochkreisdurmesser der Radbolzen (205mm ?). Felgenbreite 3Zoll ? 3,25Zoll?.

Gerhard

woodystyle Offline

Mitglied

Beiträge: 68

06.10.2014 19:56
#3 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Hallo,
hier mal ein paar Maße:
Spurbreite (Radmitte -Radmitte) 122cm
Die Löcher am Kardanwellenflansch: großer Abstand 60mm, kleiner Abstand 50mm
Lochkreisdurchmesser ca. 205-210mm
Radbolzenabstand 120 mm.

Angefügte Bilder:
IMG_9880.JPG   IMG_9881.JPG   IMG_9882.JPG   IMG_9883.JPG   IMG_9889.JPG   IMG_9890.JPG  
Drechsle1972 Offline

Mitglied

Beiträge: 24

28.10.2014 06:24
#4 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

In Sachen Opel ist mir ein solcher Lochkreis bis jetzt nur beim 53er Kapitän begegnet ! Forsche doch mal in diese Richtung !

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.542

28.10.2014 11:42
#5 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Salve,

wenn ich Opel > 5-Loch > ~1,22m Spurbreite hinten als bindend nehme, habe ich das Baumuster

18B/1931
https://www.google.de/search?hl=de&site=...591.JLyoSknnK1I

als einzig Passendes gefunden ...,

... mit Grüßen, Frank.

R12 Break Offline

Mitglied

Beiträge: 28

02.11.2014 09:28
#6 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Hallo.
Der 1,8 Ltr hat einen kleineren Lochkreis.
Die Bremstrommel könnte von einer anderen Achse sein.
Es sind zu viele Unterlegscheiben auf der Steckachse.
MfG. Gerhard

gk Offline

Mitglied

Beiträge: 17

02.11.2014 16:56
#7 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Hallo woodystyle,

habe mir mal Zeit genommen und aus meinen Opel-Unterlagen etwas zusammengetragen:

Diesen Hinterachstyp zusammen mit der Bremstrommelform mit Radmutterngewinde M12x1,5 - Lochkreis 5-Loch 205mm und eckigem Antriebsflansch gab es nur bei Kadett37(Spurweite 1168mm)/bei Kadett38 (SPW 1168mm) und Oly 36 (auch SPW 1168). Ebenso bei Olympia 38 und 47 (beide gleiche Hinterachse SPW 1250). Auch Oly 50/51 passt noch ins Raster. Für den Typ habe ich die Unterlagen erst später greifbar.
Zur Hinterachsübersetzung: Oly 37 und Kadetten 36:7 - die der Oly 38/47 41:9. Hier könnte ein Durchdrehversuch Klarheit bringen.
Ich tendiere zu einer Achse Oly38/47. Aus welchem Umfeld ( östliche Bundesländer ?) stammt die Achse?
Die Felgen sehen mir auch irgendwie fürs Opel-Programm sehr komisch aus. Solche kenne ich nicht .

Gerhard

opelmimo Offline



Beiträge: 1

03.11.2014 21:24
#8 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

hallo, die felgen und sehen aus wie wartburg 311 der hatte bereifung 5,90-15 , die achse müsste ol38 sein , kommt mir sehr bekannt vor weil ich solch einen fahre

woodystyle Offline

Mitglied

Beiträge: 68

05.11.2014 09:55
#9 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Das mit den Felgen kann stimmen.
Danke für eure Hinweise.

woodystyle Offline

Mitglied

Beiträge: 68

15.11.2014 09:13
#10 RE: Opel Hinterachse - Typ? Zitat · antworten

Übersetzung ist ca. 4,5:1, sprich eine Radumdrehung sind 4,5 Umdrehungen der Kardanwelle.
Das würde für die Übersetzung 41:9 sprechen, also wie oben genannt "Oly 38/47"
Heist also Opel Olympia von 1938 oder habe ich das falsch gedeutet?
Stammt aus der Brandenburger Region und wurde da so ca. in den 60iger Jahren ausgebaut.
Gruß und Danke

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor