Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 603 mal aufgerufen
 Opel
jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

31.08.2014 17:44
Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Habe meinen Verteiler überholen lassen doch leider sind die Markierungen auf der Kappe weg. Habe in Erinnerung 1-2-4-3 doch da schießt er in den Vergaser und läuft nicht auf allen Zylindern. Weiß jemand Bescheid?

Gruß Hans

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.050

01.09.2014 16:30
#2 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Hallo Hans,


kann man den Verteiler auch um 180 Grad verdreht einsetzen? Also ich meine das Teil, was unten in den Motor gesteckt wird. Hatte dies mal bei meinem Audi 100 Copue S "versehentlich" gemacht und die gleichen Syntome - nur so eine Idee (unabhängig von der Zündfolge)


Gruß Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

01.09.2014 22:23
#3 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Ich weis was du meinst. Nein, ich habe den Verteiler mit OT 1.Zylinder eingesetzt. Mußte den Ventildeckel dazu abnehmen um die Ventilschließung festzustellen. Motor läuft aber ungleichmäßig und der 4. Zylinder ?? schießt in den Vergaser.

wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

02.09.2014 07:51
#4 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten
jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

02.09.2014 19:26
#5 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Danke für den Tipp. Die Zündfolge steht fest 1-2-4-3. Aber warum startet er unwillig, patscht in den Vergaser und nimmt kein Gas an?

LK Offline

Mitglied

Beiträge: 7

02.09.2014 21:14
#6 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Hallo,
empfehle nochmal systematisch vorzugehen:
1. ersten Zylinder (vom Kühler aus) auf Zündzeitpunkt stellen (Markierung Schwungscheibe und Nadel im Schauloch der Kupplungsglocke stimmen überein, Ventile 1. Zyl. geschlossen (Kerze des ersten Zyl. raus, Helfer kurbelt, Verdichtung ist mit dem Finger auf dem Kerzenloch zu spüren)
2. Kontaktabstand Unterbrecher einstellen.
3. Zündzeitpunkt einstellen (drehen des Verteilers, bis Kontakte öffnen, eine Kontrollampe zwischen Anschluss Kondensator und Masse bei eingeschalteter Zündung beginnt gerade zu leuchten, Verteilerfinger dabei leicht gegen die Drehrichtung drücken)
4. Zündfolge nochmal prüfen (hierzu Drehrichtung Verteilerfinger beobachten).
5. Zündkabelanschluss Verteiler an Zündspule prüfen.

Wenn das nicht hilft, prüfen, ob Verteilerwelle richtig in Aufnahme (Ölpumpe) eingesetzt ist, ggf. Splint von Verteilerwelle an Verteiler prüfen.

Viel Erfolg !

jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

11.09.2014 08:33
#7 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Hab alles nochmal nachkontrolliert, der Motor läuft. Nun wenn an der Batterie Minus abgenommen wird läuft er weiter. Ebenso läuft er ohne Ausssetzer weiter wenn ich den Kerzenstecker vom 4.Zyl. und dann auch noch vom 1.Zyl. abziehe.

jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

16.09.2014 20:02
#8 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Hat sich erledigt. Habe die Lima beim wechseln aud Porzellanlüsterklemme falsch gepolt.

jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

25.09.2014 11:43
#9 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Zitat von jeepdoctor im Beitrag #8
Hat sich erledigt. Habe die Lima beim wechseln aud Porzellanlüsterklemme falsch gepolt.


Jetzt leuchtet die Ladestromanzeige und die Lima liefert nicht mehr. Versuchte die Polung umzustellen (Erregeranstoß) was aber nicht funktionierte. Ist die Lima jetzt defekt??

motoclub122 Offline

Mitglied

Beiträge: 23

01.02.2015 16:25
#10 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Hallo Jeepdoktor,
ich bin hier ein Neueinsteiger und habe einen Opel 18N Baujahr 1933. Bin im Besitz eines Opel-Tabellenlexikon für alle Vorkriegsopel.
Solltest du Fragen haben antworte ich gerne. Sicher ist Deine Zündung schon in Ordnung.

Wenn du einen Opel Kadett K38 besitzt, dann hat er wahrscheinlich einen 1,1 Liter Motor.
Laut Opel-Tabellenlexikon ist dann die Zündfolge 1-3-4-2. Ist identisch mit dem 1,5 Liter Motor
Ab einem bestimmten Baujahr war dann die Zündfolge für 4 Zylinder 1-2-4-3.

MfG
Peter

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.050

02.02.2015 08:59
#11 RE: Zündfolge Kadett K38 Zitat · antworten

Hallo Peter,


herzlich willkommen hier im Forum.

Es wäre toll, wenn Du die OPEL-Tabellen hier in einem separaten Thread einstellen könntest. Das VFV-Forum soll ja auch ein kleine Wiki werden


Danke und Gruß
Klaus

.

www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern


Ladengeschäft:
10711 Berlin, Damaschkestr. 38

Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 16:00 Uhr

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor