Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 516 mal aufgerufen
 BMW
jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

14.12.2013 18:33
Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Hallo Freunde

Mußte leider heute bei meinem 321er feststellen das am linken forderen Hebelstoßdämpfer die Wellendichtung anscheinend hin ist.Unter dem Achsträger und an der Feder ist es jedenfalls mächtig feucht!Hatte es schon eine Weile beobachtet aber für nicht ernst genommen.
Nun meine Frage an Euch.Kann man die Stoßdämfer selbst ganzmachen und wenn wo gibt es die Wellendichtung?

Gruß jonny

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

15.12.2013 12:47
#2 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Jonny,

kann man schon selber machen. Die Größe der Dichtung ist doch leicht mit dem Meßschieber zu ermitteln und dann im technischen Großhandel zu beziehen. Die Ölmenge solltest Du vom heilen Stoßdämpfer übernehmen.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
www.oldtimerferien.de

jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

15.12.2013 18:15
#3 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Hallo Michael,
das wäre schön wenn es so einfach wäre . Ich habe einen Hebel demontiert und soeine Wellendichtung (Form und Größe)habe ich als Normteil im Net nicht gefunden.

Gruß jonny

malubo 5 Offline

Mitglied

Beiträge: 15

15.12.2013 18:28
#4 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Hallo, habe meine Hebeldämpfer mit Wellendichtringen abgedichtet. Dazu mußten die Flansche dem Durchmesser angepasst werden. Es gibt aber originale Dichtringe in der Nachfertigung (FHT).Gruß Ludwig

steyr-benz Offline

Mitglied


Beiträge: 46

15.12.2013 18:53
#5 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Hallo, ich will euch ja nicht rein reden aber wenn er undicht ist, ist es meistens nicht der Simmerring
sondern die Welle hat Luft.

die Firma Feuerland in 97256 Geraldshausen überarbeitet Hebelstoßdämpfer

Gruß Steyr-benz

malubo 5 Offline

Mitglied

Beiträge: 15

15.12.2013 19:19
#6 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Alles nur eine Kostenfrage. Die Wellen dürfen natürlich nicht eingelaufen sein.

jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

15.12.2013 19:22
#7 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Ja,leider.Die Wellefäche auf dem Lenkhebel sieht noch gut aus ,aber die auf dem Daumenhebel na ja!
Neue Wellenendichtungen werden da wohl nicht mehr helfen.Aber danke für Eure Antworten.Vielleicht gibt es noch irgendwo Repra-Teile.

Gruß jonny

BG-fan Offline

Mitglied

Beiträge: 155

16.12.2013 08:51
#8 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Welche Abmessungen hat die Wellendichtung ?
Gruss
Christo

jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

16.12.2013 17:55
#9 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

[[File:DSC02780.JPG|none|auto]][[File:DSC02781.JPG|none|auto]][[File:DSC02779.JPG|none|auto]][[File:DSC02779.JPG]]Hallo Christo,
ist nicht soeinfach zu beschreiben.Habe Bilder gemacht,ich hoffe Du erkennst was ich meine.Es sind jedenfalls Vollgummi Ringe mit einer Drucklippe
auf der Innenseite und einem spitz zugehenden Außenrand.Die Welle hat einen Durchmesser von 30mm.Der Innendurchmesser des Ringes entsprechend,der Außendurchmesser ca. 38 mm und eine Stärke von 9mm -

Gruß jonny

jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

16.12.2013 17:59
#10 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Schütze Offline

Mitglied

Beiträge: 95

17.12.2013 14:44
#11 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Ich habe die Lagerschale auf den Durchmesser von 40mm und eine Tiefe von 8mm ausdrehen lassen und normale handelsübliche Wellendichtringe der Größe 40 x 30 x 7 eingebaut.

mfG

Gerald

Angefügte Bilder:
Lagerdeckel am vorderen Stoßdämpfer.jpg  
jonny Offline

Mitglied

Beiträge: 36

17.12.2013 16:13
#12 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Danke Gerald,
genau so habe werde ich es auch machen.

Gruß jonny

BG-fan Offline

Mitglied

Beiträge: 155

17.12.2013 17:29
#13 RE: Stoßdämpfer vorne -Instandsetzung?- Zitat · antworten

Hi,

Ich habe 30-38-5 Dichtringe gefunden - Payen NJ871.
Da kannst Du je 2 St. nebeneinander einbauen.

Gruss
Chriso

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor