Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 531 mal aufgerufen
 BMW
SimonTemplar Offline

Mitglied

Beiträge: 74

11.06.2013 09:16
Welches Getriebeöl BMW Vorkrieg 320/321/326 Zitat · antworten

Hallo, ich habe da noch ne Frage, im Handbuch steht man solle als Getriebeöl Gargoyle Mobilöl AF verwenden und für die Hinterachse Gargoyle mobilöl EP. Gibt es eine Tabelle zur Umrechnung in heute erhältliche Mehrbereichsöle? Bzw. Mit welchen Ölen habt ihr da gute Erfahrungen gemacht?

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.776

14.06.2013 13:02
#2 RE: Welches Getriebeöl BMW Vorkrieg 320/321/326 Zitat · antworten

Es kommt darauf an, wie es um deinen Motor steht und welche Veränderungen er erfahren hat?!

Motor mit oder ohne modernen Ölfilter? Motor ungeöffnet oder revidiert? Guter oder schlechter Zustand?

Motor revidiert mit modernem Ölfilter: normales 10W40
Motor revidiert ohne Ölfilter: Einbereichsöl SAE 30
Motor ungeöffnet: keine Mehrbereichsöle! Sondern SAE 30 (Mehrbereichsöle lösen den Drecks der Jahrzehnte, halten ihn in der Schwebe und so jagt der Dreck ewig durch den Motor. Einbereichsöle lagern den Dreck in der Ölwanne ab.)
Motor ungeöffnet, schwitzt Öl : SAE 40

Das würde ich machen.

Hinterachse? Im Moment überfragt.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
www.oldtimerferien.de

Oldimat Offline

Mitglied

Beiträge: 67

14.06.2013 22:07
#3 RE: Welches Getriebeöl BMW Vorkrieg 320/321/326 Zitat · antworten

Hallo,
Ich habe im 321er- Getriebe 90er GL3 benutzt, das ging sehr gut. Die Schaltung ging noch leichter bei Zusatz von Mathé- Getriebeölzusatz, vor allem bei den unsynchronisierten Gängen 1 und 2.
In meinem 340-0- Getriebe ( Langhals, mit Freilauf für den 1. und 2. Gang), das dem 326er- Getriebe entsprechen dürfte, benutze ich ebenfalls 90er GL3 und habe damit keine Probleme.
Für die Hinterachse meines 340-0 benutze ich seit Jahren 90er GL3 gemischt zu etwa einem Drittel oder zur Hälfte mit Fließfett. Das funktioniert ebenfalls gut. Mir wurde auch gesagt, daß man statt Mischung mit Fließfett gleich die ganze Füllung mit 140er Öl machen könnte, das habe ich aber noch nicht probiert.
Gruß,
Oldimat

SimonTemplar Offline

Mitglied

Beiträge: 74

19.06.2013 21:02
#4 RE: Welches Getriebeöl BMW Vorkrieg 320/321/326 Zitat · antworten

Danke Euch beiden!

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor