Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 15.537 mal aufgerufen
 BMW
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

08.12.2008 19:44
#16 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Klaus, dass war in Planung. Aber die Zeit lag uns im Nacken! Einfach nur anhalten, klingeln, "Klaus, wo ist das Bild?" , "hier ist das Geld" und wieder weg. Nööö! Kaffee trinken, Bierchen aufmachen, jedes Deiner Motorräder ankicken und brummen lassen, dann Bildsche angucken und nach drei oder vier Stunden vielleicht wieder tschüß. Das schwebt mir vor...

Nicht so ein Gehetze, wie es am Sonntag war.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

24.12.2008 09:13
#17 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Seit meiner letzten Bestandsmeldung ist wieder etwas Zeit vergangen. Das Auto habe ich wieder fast total zerlegt.
Mein Kühler ist nicht mein Kühler, denn die Jalousie paßt nicht mit den Bohrungen überein und der Kühler paßt mit den Schrauben unten nicht in die Bohrungen des Trägers.
Die Lenkspindel hat sehr viel Luft in der Führung, also "einfach" ausbauen wie es im Werkstatthandbuch steht. Geht nicht da fest. Also hat der Tscheche hier nur mit Farbe restauriert. Geil! Ich freue mich ja sooo...

Jetzt ist erst mal Weihnachten und ich habe mir schnell zum trösten eine Zündapp Z300 zugelegt...
(Die Steuer wurde schon auf Lebenszeit entrichtet!)

Bildrechte: Michael Przibilski

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Angefügte Bilder:
unsere Z300 verkleinert.jpg   Z300 im Originalzustand verkleinert.jpg   Gazda Federlenker verkleinert.jpg  
nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 310

24.12.2008 13:25
#18 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

So möchte ich mich auch mal trösten dürfen. Die Zündpapp sieht ja noch recht gut aus, glückwunsch.

gruß martin

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

25.12.2008 17:31
#19 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten
Heute ist der erste Weihnachtsfeiertag und aus einer überaus großzügigen Laune meiner Frau heraus durfte ich für zwei Stunden in die Garage...

Schlechte Lenkspindel endlich draußen (dank Caramba), gute rein. Kühler drauf.

Zwei Stunden um.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

BG-fan Offline

Mitglied

Beiträge: 155

28.12.2008 13:31
#20 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Hier kannst du dir noch eine 327 kaufen:
http://www.prewarcar.co.uk/show_prewar_car.asp?car_id=51036
Gruss
Christo

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

29.12.2008 19:08
#21 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Christo, vielen Dank für den Link! Henry, Du hast es doch schon gesehen?!

Ich habe mal wieder ein paar Fragen?! Die Haltewinkel für den Kühler habe ich lackiert und trocknen jetzt. Also schon mal die Kühlwasserschläuche vermessen. Am Kühler 30 mm und am Motor 34 mm. Ist das richtig? Gibt es Schläuche mit diesen unterschiedlichen Maßen? Oder kann man die so sehr weiten?!

Bildrechte: Michael Przibilski

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Angefügte Bilder:
Kühler und Ölkühler kleiner.jpg   Kühler kleiner.jpg  
VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 394

29.12.2008 23:00
#22 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Sevus,
es gibt so Schläuche die haben in regelmässigen Abständen Wulste und sind daher auch flexibel zu verlegen sind aber trotzdem nur Behelfslösungen.
VD12

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

05.01.2009 22:23
#23 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Die 30er Schläuche von heute sind tatsächlich so flexibel und lassen die 4 mm zu... herrlich.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

16.01.2009 19:42
#24 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten
Einen passenden Schlauch für unten habe ich immer noch nicht gefunden. Entweder, ich finde noch etwas passendes, oder wir bauen eine Form für eine Nachfertigung.

Morgen früh bördeln wir die Bremsleitungen. Und jetzt gleich gehe ich noch einmal in die Garage um die Handbremse einzubauen. Mühsam ernärt sich das Eichhörnchen....

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

19.01.2009 19:34
#25 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Ich bin aber auch ein Dussel!!!

Unten kommt doch der Wasserablasshahn zwischen den Schlauch! Und da der Hahn an einem Alu-Knie hängt reichen zwei beinahe gerade Gummistücke völlig aus. Da mir diese Erkenntnis soeben erst gekommen ist habe ich natürlich die "nicht passenden" Gummischläuche nicht mehr zuhause. Die habe ich alle wieder weggebracht. Jetzt möchte ich und weiß wie, und kann nicht, da Teile erst morgen früh wieder verfügbar.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

20.01.2009 17:10
#26 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

So, nun aber. Der letzte Schlauch ist dran. Die Länge des Kapilarrohres von der Wasserpumpe bis zum Armaturenbrett paßt auch. Fehlt zum Wasser auffüllen nur noch das Uhrenpaneel. Ansonsten läuft das Wasser ab Oberkante Wasserpumpe ins Leere. Also, dengeln lassen bis Ostern...

Bildrechte: Michael Przibilski

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Angefügte Bilder:
der letzte Kühlwasserschlauch ist dran 20.1.09 verkleinert.jpg  
Andreas Freudenberger Offline

Mitglied

Beiträge: 19

20.01.2009 20:09
#27 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Hallo,

hast dein Auto bis jetzt wirklich sehr schön restauriert!

warum hast du das orginalgetriebe eingbaut und nicht umgerüstet auf ein Volvo M41 wie es meistens bei 327 usw. gemacht wird? der orginalität halber?
hat dein Getriebe einen freilauf?

Das Haubenauflageband klebe ich immer mit Kontaktkleber (Patex)ran, hält bombenfest auch nach Jahren

hast du den Motor schon mal aufn Prüfstand oder so laufen lassen?

Ps. super Farbauswahl!

schönen Gruß
Andreas

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

21.01.2009 09:16
#28 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Hallo Andreas,

restauriert wurde das Auto von vielen Leuten. Ich mache die Feinheiten und Endmontage. Vom kompletten restaurieren wie Blech und Holz habe ich nicht die Erfahrung.

Das Auto soll sich noch wie ein Auro aus den 30ern fahren. Quietschende Reifen incl. Das originale Getriebe hat den Freilauf, und ganz so einfach soll es meine Frau ja auch nicht haben. Das Haubenband fixiere ich erst zum Schluß, wenn ich mir damit sicher bin, dass es richtig liegt.

Der Motor lief schon auf dem Prüfstand, auch erkennbar an den braunen Wasserflecken. Ich selber muss damit leider noch etwas warten. Das Armaurenbrett-Paneel fehlt noch...

Die Farben habe ich mir von einem Mercedes Benz 540 K entnommen.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Andreas Freudenberger Offline

Mitglied

Beiträge: 19

21.01.2009 10:02
#29 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

wenn ich richtig gelesen habe fehlen dir noch
-Stoßstangenhörner für die durchgehende Stoßstange?
-weiße knöpfe für die Schalter?

vieleicht kann ich dir da weiterhelfen

schönen Gruß
Andreas

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

21.01.2009 10:15
#30 RE: BMW-Auto wieder zuhause Zitat · antworten

Genau.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor