Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.167 mal aufgerufen
 Lack
Seiten 1 | 2
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.792

23.07.2008 21:07
Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten
Thomas Schendel in Bautzen lackiert noch nach der guten alten Methode. Sehr gute Arbeit.

fährt lieber als rumzustehen

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.086

23.07.2008 23:51
#2 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Ich arbeite auch lieber mit dem alten herkömmlichen Lack. Bei Wasserlack soll wohl die Gefahr bestehen, dass man ihn bei Hautkontakt ungewollt aufnimmt und somit die Schadstoffe eindringen - nicht schön.

Gruß Klaus


http://www.retronia.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.792

24.07.2008 00:01
#3 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Die Auto-Industrie ist schon mit der Politik am verhandeln, dass das Zeug wieder abgelöst wird. Klarlacke müssen drauf, geht nur mit alkhyd. Grundierung, mit alkhyd. Dann die Gefahr für die Haut. Die längere Einbrenndauer kostet wieder mehr Co2...

Mal schauen, wann es soweit ist.

fährt lieber als rumzustehen

ernstl82 Offline

Mitglied

Beiträge: 20

24.07.2008 20:49
#4 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Thomas Schendel kommt aus Görlitz!! und nie aus Bautzen!
Ja macht wirklich gaaannzz gute Arbeit der Junge.
...und es ist immer wieder schön paar alte BMW´s Mercedese usw zu sehen
was man nie alle Tage so sieht und mal halb zerlegt mal genauer betrachten zu können..
Lackmäßig alles prima

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.792

24.07.2008 21:10
#5 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Ja, stimmt, Görlitz nicht Bautzen. Ab und an verwechsel ich das. Komisch: mein Auto findet den Weg alleine...

fährt lieber als rumzustehen

ernstl82 Offline

Mitglied

Beiträge: 20

24.07.2008 21:23
#6 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Naja die 50 km Entferung ist ja nie so wild,
Hauptsache Du verpasst das Anhalten nie
sonst landest Du im zeitweiligen besetzten Gebiet
und Dein Wagen wird dann von einem neuen Besitzer manövriert.

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.792

24.07.2008 22:05
#7 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

mein 327 wurde auch von ihm gemacht. Gute Arbeit.

fährt lieber als rumzustehen

ernstl82 Offline

Mitglied

Beiträge: 20

24.07.2008 22:08
#8 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Welcher der vielen
und das Holz mit der Karosserie gewiß bei der Firma Schwarz
Die arbeiten oft zusammen und ham nen echt guten Klemptner (für Karosseriearbeiten ist doch klar)

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.792

24.07.2008 22:12
#9 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Ja, genau beim Hans war ich auch. Der hat sogar drei gute Holzwürmer: Lars, Jürgen und seinen Sohn. Blech ist was für den Lars und Jürgen, den alten Karosseriedesigner.

Meinen siehst Du hier in den eigenen Vorstellungen.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

ernstl82 Offline

Mitglied

Beiträge: 20

24.07.2008 22:19
#10 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Der hat mir beim Thomas echt gut gefallen. Finde ja blau ist auch schon ne tolle Farbe.
Und außerdem mal was anderes als immer nur schwarz mit rot oder grün/grün.
Da brauchste ja "nur" noch zusammenstecken.
Hab ja auch schon gelesen das Du mit dem Guten auch einiges schon durch hast...
Na dann hoffe ich für Dich das Du den bald mal selber Bewegen kannst.

ernstl82 Offline

Mitglied

Beiträge: 20

24.07.2008 22:22
#11 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten
Schade find ich nur das man bei der Fa Schwarz nie so sehr auf die Technik eingeht und Ihr den passenden Schliff verabreicht.
Naja dafür sind wir ja da...
Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.792

25.07.2008 08:22
#12 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

dann würden die Jungs dort nicht mehr mit 6 Monaten Wartezeit und 3 Monaten Arbeitszeit auskommen. Der Schuster sollte auch bei seinen Leisten bleiben. Die Thematik ist bekannt und mit Rolf und Klaus Hendrischke sind ja Technik-Profi's in der Nähe.

Liebe Grüße, Michael.

fährt lieber als rumzustehen

wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

17.11.2008 21:38
#13 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Also ich hab mich gefreut das es wieder ganz normalen Kunstharzlack zu kaufen gibt.
Das war ja vor ein paar Jahren nicht immer so.
W.

Th. Dinter Offline



Beiträge: 1

06.01.2009 20:01
#14 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

....ja???wo???
danke
gruß
thomas

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.792

06.01.2009 22:35
#15 RE: Wasserlack, nein danke! Zitat · antworten

Dafür benötigen die Firmen Freigaben. Verkaufen werden die Lackierbetriebe nichts, aber lackieren tun se. Wie die Fa. Thomas Schendel in Görlitz. Tel.: 03581-361199

Also, ich bin von der Qualität begeistert! Dieser Tiefenglanz. Da kommt dieses Wassergelumpe nicht mit.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Seiten 1 | 2
«« Nitrolack
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor