Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.934 mal aufgerufen
 Scheunenfunde
Seiten 1 | 2
classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 175

05.11.2008 15:48
Einzigartiges Auto Zitat · antworten
Hallo,hier Bilder von einem einmaligen Auto.Es handelt sich um einen Dornier,gebaut von der Firma: "Titan Eisen und Metallwaren Aktien Gesellschaft Berlin"(so die Bezeichnung auf dem Typenschild).Er ist Bj.1928 und befindet sich in unrestauriertem Originalzustand.Das Auto ist vollkommen unbekannt(auch das Technikmuseum Berlin besitzt keine Unterlagen darüber)und war ca. 30Jahre in einer Garage stillgelegt.Nach etwas Arbeit am Zündmagneten konnte der Motor erfolgreich gestarted werden.Die Laufleistung beträgt nur 59000km.Da ich mich anderen Projekten zuwenden möchte steht das Fahrzeug bei Interesse zum Verkauf.
Allen viel Spaß Gerd.
Angefügte Bilder:
DSCF0007.JPG   DSCF0016.JPG  
wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

05.11.2008 16:04
#2 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten
Servus,
na das ist ja wirklich ein interessanter Fund!!!
Wie sieht es mit den technischen Details aus?
Weist Du mehr darüber?

Freundliche Grüße
Wolfi
classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 175

05.11.2008 19:46
#3 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten
Hallo Wolfi und alle Anderen,
ich habe bis jetzt heraus gefunden,daß die Firma laut den Berliner Address Büchern(kann man im Netz im Original anschauen,von 1878 bis 1944) von 1927 bis 1932 so bestanden hat.Es soll in der Pössnecker "Auto und Sport" im Heft 15/1928 eine Reklame veröffentlicht sein.Zur Technik kann ich sagen,daß das Auto technisch sehr ähnlich ist mit dem Benjamin von "Michix".Es ist ein Motor Typ Chapuis-Dornier Model CST verbaut(1100ccm,25PS,Kopfgesteuert!!!).Das Auto ist innen und aussen unrestauriert und in sehr gutem Zustand.
Angefügte Bilder:
DSCF0003.JPG   DSCF0010.JPG  
de Auge Offline

Mitglied

Beiträge: 56

05.11.2008 20:14
#4 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten
Salut,

das kann ich bestätigen. Wir haben den Wagen gesehen, sehr gut.
Man sollte ihn aus meiner Sicht garnicht oder nur sanft restaurieren.
Da er ja läuft ist reinigen und ausbessern wohl ausreichend.
Das Auto ist sehr schön.

Gruß Rolf
nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 310

05.11.2008 20:49
#5 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten
Hallo,
schönes Auto, würde ich nicht verkaufen. Hast du mal den Link zu den Berliner Adress Büchern? Mich würde da mal was anderes Interessieren.

gruß martin
classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 175

05.11.2008 21:28
#6 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten
Hallo,hier gehts zu den Adressbüchern:http://adressbuch.zlb.de.
Viel Spaß beim Stöbern.
Gerd.
ericstrip Offline

Mitglied


Beiträge: 52

05.11.2008 22:28
#7 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Das ist in der Tat ein ganz außergewöhnlicher Fund! Schon die Fotos sind die reinste Zeitreise. Wie bist Du daran gekommen? Hast Du Informationen zur Geschichte des Wagens, wie er als Einzelstück die Wirren der Zeit in diesem tollen Zustand überleben konnte?

Immer wieder toll, was hier so zum Vorschein kommt.

Herzlichen Gruß,
Nils

Rene E Offline

Mitglied


Beiträge: 39

06.11.2008 08:45
#8 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Einölen und fahren!

michix2002 Offline

Mitglied


Beiträge: 123

06.11.2008 19:54
#9 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

wirklich schönes Auto....mit franz.Armaturen und Motor (der tatsächlich Baugleich mit dem meines Banjamin ist).

Gruß
michi

classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 175

07.11.2008 10:18
#10 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Hallo Michi,
Armaturen sehen zwar französich aus,sind aber von deutschen Herstellern(Tacho-Ota,Amp.-Meter-Siemens,etc.)die sonstige Technik(Getriebe,Achsen,Lenkung,Drahtspeichenräder)ist wie bei Deinem Benjamin(aber hintere Radaufhängung-Halbeliptik Auslegerfedern).
Viel Spaß noch und bin immer gespannt auf Neuigkeiten bei Deinem Blog Gerd.

amo Offline



Beiträge: 1

01.07.2009 14:57
#11 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Hallo Gerd,

wurde das Auto schon nach Berlin gebracht?

Gruß, Micha.

classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 175

02.07.2009 11:41
#12 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Hallo Micha,
nein das Auto steht noch bei mir.Ich habe vielleicht noch eine Story für die kommende Zeitschrift(ich plane einen Opel 1.8liter in Nordnorwegen zuholen).
Bis dann Gerd.

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

02.07.2009 16:23
#13 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Na super! Hört sich doch toll an.
Sitze gerade auf Arbeit. Schickst Du mir Deine Adresse per PM. Dann kann ich sie dem Schreiber rübermailen. Er macht dann einen Termin mit Dir aus.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.794

05.09.2009 19:54
#14 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Na, hat es Spaß gemacht? Oder war es etwas anstrengend?

Ich sehe ja bald die Bilder...!

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

classitec Offline

Mitglied

Beiträge: 175

05.09.2009 23:06
#15 RE: Einzigartiges Auto Zitat · antworten

Hi Michael,
nein es hat Spaß gemacht.Ich denke Till war auch ganz begeistert.Sobald ich die Bilder von meinem Norwegen Abenteuer habe,gehts weiter(in sechs Tagen sind wir 6200km gefahren).
Noch viel Spaß Gerd.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor