Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 400 mal aufgerufen
 Opel
LK Offline

Mitglied

Beiträge: 7

22.10.2012 22:27
Kurbelwellenriemenscheibe 1190 Zitat · antworten

Hallo!

Zur Demontage der Kurbelwellenriemenscheibe benötige ich den Sachverstand des Forums. Die Riemenscheibe besteht aus Guss und bildet ein Stück zusammen mit der Anwerfklaue. In der Scheibe sind drei Löcher, ca. 15 mm Durchmesser. Ein Sechskant o.ä. findet sich nicht (vgl. Foto). Nun meine Frage: Ist die Scheibe auf die Kurbelwelle aufgeschraubt? Dann wäre diese entgegen der Drehrichtung der KW (vgl. Angriffsrichtung der Klauen) loszuschrauben, trifft diese Annahme zu?

Für Hinweise bzw. Bestätigung bin ich dankbar!

Gruß

LK

netti35 Offline

Mitglied

Beiträge: 308

23.10.2012 19:49
#2 RE: Kurbelwellenriemenscheibe 1190 Zitat · antworten

Die Riemenscheibe sitzt auf einem leichten Konus mit Passfeder (Halbmond). Also mit Abzieher, ggf. Etwas Wärme zuführen.

Gruß Peter

LK Offline

Mitglied

Beiträge: 7

23.10.2012 22:09
#3 RE: Kurbelwellenriemenscheibe 1190 Zitat · antworten

Peter,
vielen Dank!

Gruß

 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor