Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 3.987 mal aufgerufen
 Opel
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Schwabe89 Offline

Mitglied

Beiträge: 87

10.10.2012 19:49
#31 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Ja, mit den falschen Zierleisten muss ich mir noch etwas überlegen...

Hier mal ein paar Fotos meines Polizeifahrzeug.

Für den Notek Tarnscheinwerfer hab ich eine Halterung getreu dem Original gebogen und die passenden Ribe Schrauben aus Polen bestellt.
Der Carl Zeiss Suchscheinwerfer habe ich mit einer tiefblauen Folie bezogen und mein Vater hat mir dazu eine passende Halterung gebogen und gelötet.
Beide Stücke habe ich tiefschwarz lackieren lassen.
Das Hoheitszeichen der Polizei habe ich ohne HK in einer Schriftenmalerei anfertigen lassen.
Ich suche noch für meine vorderen Bosch Scheinwerfer ein Tarnblech (Abdeckung) ...ob es so etwas heute noch gibt ?


autouwe500 Offline

Mitglied

Beiträge: 37

10.10.2012 20:04
#32 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Der ist ja einfach nur geil, mein Rat: niemals verkaufen.

Gruß an alle
Uwe

autouwe500 Offline

Mitglied

Beiträge: 37

28.02.2013 21:09
#33 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo Liebe Opel Freunde,

jetzt bin ich schon so weit gekommen (neuen Originalen Hauptbremszylinder, komplett neues Bremssystem, Originale Stoßdämpfer hinten und und und)
Nun scheint es am einfachsten zu scheitern  ich bekomme einfach nicht den Tankgeber dicht.

Und es wäre ja auch zu schön um wahr zu sein aber es ist ja auch nicht der Originale Tankgeber, vielleicht liegt es ja auch daran, hat noch jemand einen rumliegen oder weiß jemand ob es noch irgendwo einen gibt, vielleicht passt ja auch einer von einem anderen model?

Kennt sich damit jemand aus, habe jetzt schon eine Dichtung unter dem Tankblech und eine Große aus Kork über dem Blech.

Hilft aber nix, er leckt trotzdem wenn man den Tank voll macht!!!

Vielen Dank schon mal im Voraus für die Hilfe!

Uwe

Opel1290 Offline

Mitglied

Beiträge: 22

03.03.2013 15:04
#34 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo zusammen,
ich habe mir gerade die Beiträge durchgelesen und es hat sehr viel Spaß gemacht.
Zum Thema undichter Tank bzw Tankgeber kann ich nur eine Erfahrung weitergeben die ich in diesem Zusammenhang gemacht habe.
Ich hatte einen Tank nachfertigen lassen und hatte danach auch Probleme mit der Dichtigkeit an dem Tankgeber.
Nach genauerer Untersuchung habe ich festgestellt, das der Sprit an den Schranben selbst entlang rinnt. Nicht viel...aber zu viel für Benzin.
Es hat sich gezeigt das der Kollege der den Tank nachgebaut hat die Gewindelöcher für den Tankgeber durchgebohrt hat. Original waren es Sacklöcher.
Könnte das vielleicht auch bei dir das Problem sein?
Lieben Gruß
Matthias

autouwe500 Offline

Mitglied

Beiträge: 37

04.03.2013 09:02
#35 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo Matthias,

danke für denn Tipp ich habe auch keine Sacklöcher drin sie sind durchgängig.
Das könnte womöglich schon des Rätsels Lösung sein, wie hast du sie dann dichtbekommen, vielleicht hilft da ja Schraubenkleber?

Gruß Uwe

ventilo Offline

Mitglied


Beiträge: 389

04.03.2013 11:32
#36 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Ich verwende für Tankgeber Schrauben etwas nicht aushärtende Dichtmasse (z.B. Hylomar) auf dem Gewinde. Es gibt auch spezielle Gewindedichtmasse.
Man kann auch Fiberdichtscheiben unter die Schraubenköpfe legen, wenn die Platzverhältnisse es zulassen.
Diese Undichtigkeiten sind jedenfalls der Klassiker wenn es im Innenraum nach Sprit stinkt.

autouwe500 Offline

Mitglied

Beiträge: 37

04.03.2013 18:00
#37 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Ich danke dir für den Tipp,

ich habe jetzt eine Tube Loctite Gewindedichtung da, ich werde die mal ausprobieren.

Viele Grüße an alle und viel Spaß beim schrauben

Uwe

Opel1290 Offline

Mitglied

Beiträge: 22

04.03.2013 19:20
#38 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo Uwe,
ich hatte geschaut das die Dichtmasse benzinfest sein muss.
Kann jetzt nicht nachschauen was ich genommen habe weil ich die Woche über unterwegs bin.
Falls du bis zum WE noch nichts gefunden hast gib mir noch einmal kurz Bescheid, dann schaue ich nach
Gruß
Matthias

nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 310

04.03.2013 20:24
#39 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo,
aber keinen Schraubenkleber nehmen, sonst kriegst du die Schrauben evtl. nicht mehr ab. Eine nichtaushärtende benzinfeste Dichtmasse ist besser geeignet.

gruß martin

autouwe500 Offline

Mitglied

Beiträge: 37

06.03.2013 18:14
#40 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Danke für die echt guten Ratschläge werde mir dann mal dieses Zeug hier bestellen.

http://www.ebay.de/itm/220926594856?ssPa...984.m1423.l2649

oder was sagt der Fachmann?

Gruß Uwe


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Opel1290 Offline

Mitglied

Beiträge: 22

06.03.2013 18:36
#41 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo,
bin zwar kein Fachmann aber ich hatte darauf geachtet das die Dichtmasse benzinfest ist.....
Danach habe ich diese gefunden:

http://www.ebay.de/itm/28-55-100ml-Dicht...=item4d06ce754e

Gruß
Matthias


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

06.03.2013 23:05
#42 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo Uwe, ich hab mit CURIL sehr gute Erfahrungen gemacht.DasZeug dichtet auch von außen ab,soll heisen man kann auch mal eine Notreparatur durchführen.
Gruß Hartmut

autouwe500 Offline

Mitglied

Beiträge: 37

07.03.2013 16:10
#43 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Danke für die guten Tipps,

Curil K2 sollte eigentlich auch Benzinfest sein siehe Link.

http://www.splendidparts.de/kaufhaus_2/t...87&refertype=16

Gruß Uwe

autouwe500 Offline

Mitglied

Beiträge: 37

11.03.2013 17:02
#44 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Der Tank ist dicht

Und ein kleiner Tipp, der Tankgeber vom Moskwitsch 412 passt wie dafür gemacht, könnte fast der Originale sein.



Na ja jeder wird ja wissen warum!

Gruß an alle

Uwe

Chianti Offline

Mitglied

Beiträge: 7

16.01.2016 21:31
#45 RE: Opel Kadett-K38 1074-Spezial/1938>40 Zitat · antworten

Hallo, ich bin Marvin, Uwes Schwager. In letzter Zeit schrauben wir öfters mal zusammen. Momentan treibt uns, Uwe mehr, mich weniger, der Kadett in den Wahnsinn. Ich werde morgen mal drei Bilder reinstellen und was dazu schreiben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor