Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 354 Antworten
und wurde 35.133 mal aufgerufen
 Opel
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 24
Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

27.03.2009 16:15
#106 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten
AAAARRGHH ! Beim Loesen der Kopfschrauben sind vier Stueck abgerissen, eine sogar so weit oben, das sie noch im Zylinderkopfdeckel steckt. Da Sie dort festgerostet ist muss ich die erst ausbohren bevor ich den Deckel runterbekomme.

Der Kopf bzw Block ist soweit ich von der Wasserseite sehen koennte uebelst korrodiert. Da die Kopfschrauben mit den unteren Enden ebenfalls in einem Wasserkanal enden sind auch die Schrauben zum Teil boese gammelig. Nun, die Kopfschrauben werden etwas Zeit kosten, aber nicht allzuviel. Quaelender ist die Frage ob die Korrossionsschaeden den Block unbrauchbar gemacht haben. Das werde ich morgen, spaetestens aber Monatg herausfinden.

Der Motor dreht aber, und die Zylinderwaende haben nur minimale Rostspuren. Die Kurbelwelle, die Nockenwelle, alles sieht gut aus. Bin gepannt wie es "obenrum" im Bereich der Kuehlwasserkanaele aussieht. Der Vorbsitzer hat den Kaddie mit reinem Wasser im Kuehlsystem abgestellt. Der Froststopfen wird erst nach Jahren geflogen sein, deswegen sieht es da im Motor aus wie heute in der Titanic.

Trotzdem, dafuer das ich erst drei Wochen mit dem Kadett "spielen" darf bin ich uber die Fortschritte und die ganze Situation recht gluecklich. Ich bin auch echt froh ueber das Forum hier, Ihr seid echt nett und eine wirklich grosse moralische wie technische Hilfe.

Wer weiss was ueber den Moskwitsch 400 Motor, ist der auch ne K38 Kopie? Ich kann einen zerlegten Mossi 400 fuer kleines Geld kriegen. Da keonnet ich evtl Blechteile rausschneiden und Technikteile verwenden.

Gruss,

Jens
(der jetzt saubere Finger hat und sich um Frau und Kind kuemmert)
oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

27.03.2009 17:55
#107 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Der Mossi 400 ist eine exakte Kopie des Kadett,der Motor solle also passen wenn er original ist
Du weißt doch hoffentlich,die Kopfschrauben sind im Gewinde M-11

Jens
(der jetzt saubere Finger hat und sich um Frau und Kind kuemmert)
Bei Deinen rassanten Fortschritten hätte ich geglaubt Du bist Solo Dann kümmere Dich mal schnell,manche Frauen nutzen die lange Abwesenheit des Gatten sonst zu anderen Zwecken
Hoffe Du nimmst mir Alten das nicht übel! Gruß

Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

27.03.2009 19:03
#108 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Hey Oldibauer, das mit M11 sind ja prima Neuigkeiten!

Ansonsten bin ich aber ganz froh ueber die Mossi Aussage. Werde mal sehen ob ich die Kiste da naechste Tage einsammeln gehe. Das Teil kostet umgerechnet zwischen 400 und 666 Euro. Wenn der Motor dabei ist macht das echt Sinn!

Meine Frau ist da ganz umgaenglich was das Schrauben angeht. Die plant schon im Sommer mit dem Kaddi zur Arbeit zu fahren. Weil ich nicht ganz normal bin besitze ich Polens vermutlich einizigen DAF YA66 Kuebelwagen der hollaendischen Landstreitkraefte. Damit faehrt Sie auch super gerne im Sommer.

Ich sehe zu die Werkstatt bis 15:00 verlassen zu haben, dann klappt das ganz gut. Wenn meine Dame dann von der Arbeit heimkommt und ich ein leckeres Mittagessen gezaubert habe und der Sohn zufrieden kraeht, dann faellt nicht auf wie viel ich schraube.

Gruss,

Jens

nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 310

27.03.2009 23:01
#109 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Hallo,
die Mossi 400 Blechteile dürften nur bis zur A-Säule bei dir passen die Technikteile müßten passen. Für 400 Euro kann man sich das hinstellen wenn der Motor und das Getriebe dabei sind.
Die Dichtungen bekommst du bei http://www.ds-dichtungen.de. Wir haben hier in der Nähe auch eine Firma die Dichtungen anfertigt aber bei denen war sie doppelt so teuer als bei schwarz, aber vielleicht sind die bei euch ja günstiger.
Soviel Zeit wie du möchte ich auch mal zum schrauben haben, aber ich muß dieses Jahr noch den Garten weiter umgestalten, Dachkasten und Türen streichen, Wasserversorgung umbauen u.s.w. u.s.w. Frau und Kind wollen nebenbei auch noch was von mir haben zum Glück hab ich meine Werkstattheizung fast fertig dann kann ich auch im Winter was an den Autos machen. Ach und dann will man in der Saison ja auch noch an der ein oder anderen Oltimerveranstaltung teilnehmen das werden auch immer mehr. Die ersten beiden sind schon nächstes Wochenende, da muß ich nächste Woche noch den Barkas aus dem Winterschlaf wecken der wird ganz schön doof gucken so früh ging es noch nie los.

gruß martin

Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

28.03.2009 07:10
#110 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten
@ Martin,

die liebe Zeit ist schon so ein Thema, da hast Du recht. Ich treibe mich uebers Jahr auch auf diversen Militaertreffen rum. Anfang des Jahres ist bei uns in Darlowo (ehemaliges Ruegenwalde) ein Wintertreffen fuer drei Tage, im Sommer ist in Darlowo fuer eine Woche Sommertreffen am Strand http://www.zlot.darlowo.info/galeria.php, dann ist Anfang August Militaertreffen im ehemaligen Truppenlager Gross-Born (Rommels Sandkasten), das heute Borne-Sulinowo heisst. Auch da geht es eine Woche heiss her. Und dann habe ich fuer dieses Jahr ebenfalls geplant die ein oder andere Oldtimer Ausfahrt mitzufahren. Fuer Termine von Veranstalltungen zwischen Stettin, Rostock und Berlin waere ich dankbar. Erst komme ich wohl mit dem DAF YA66, und bald hoffentlich mit dem Kaddi. Na ja, dan waeren da noch Frau und Kind, mein vor zwei jahren erworbenes Haus Baujahr 1927, meine innen noch renovierunsgbeduerftige Werkstatt und meine zu wenigen ueberdachten Stellplaetze fuer meine drei Anhaenger und vier KFZ. Ach ja, und 2.900 Quadratmeter Grundstueck die gepflegt werden wollen. Und dann muss ich auch noch was tun um Rechnungen zu bezahlen und den Kuehlschrank zu fuellen.

Ich wuerde gern hier Polen mal ein K38 Treffen veranstallten. (Keine Angst,so alte Kisten klauen die hier bestimmt nicht! ) Leider kenne ich aber bisher fast nur Leute mit nicht fahrbereiten K38ern. Hier kann man wunderbar eine dreitaegigen Ausfahrt entlang der mittelpommerschen Ostseekueste machen.

Aber erstmal muss ich meine Kiste fertig kriegen, und ich glaube Ihr habt dann auch noch Zeit bis zum naechsten Fruehjahr.

Werde am Montag mal bei Schwarz die Dichtung anfragen. Wo ist das Treffen naechstes Wochenende?

Gruss,

Jens
Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

28.03.2009 21:01
#111 Enthauptet! Zitat · antworten

Hab ihn entauptet! Nun ist der Deckel/Zylinderkopf runter. Habe die eine Schraube ausgebohrt. Die Geschichte hat mir keine Ruhe gelassen, also bin ich um 19:30 nochmal fuer ne Stunde in die Werkstatt entschwunden. Der Motor sieht innen aus wie neu, zumindest in den Zylindern. Die Kuehlwasserkanaele waren total zu. Gut das ich den Kopf runtergenmmen habe, das haette garantiert nen Ueberhitzungsschaden gegeben. Werde den Rost entfernen, neue Dichtung drauf und gut is. Natuerlich erst die vier Schrauben ausbohren. War heute schon im Schrauben-Laden. Die koennen M11 besorgen, in allen Laengen und verschiedenen Zugfestigkeiten. So wie es aussieht kann ich den Kauf des Mossi noch etwas verschieben.

nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 310

28.03.2009 21:58
#112 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Hallo,
nächsten Wochenende ist in Schwedt ein Treffen und in Heckelberg bei Eberswalde, also beides bei mir um die Ecke. Ich werde das eine vormittags und das andere nachmittags besuchen, es sei denn es regnet in Ströhmen dann bleibe ich zu hause und bau meinen Einbauschrank zu Ende. Beide Treffen werden zum ersten mal veranstaltet und ich weiß nicht was dann da so los sein wird. Ich rechne aber nicht mit einer allzu großen Teilnahme aufgrund der doch noch geringen Temperaturen, schaun wa mal. Ich stell morgen mal ein paar Flyer von Treffen in der von dir angegebenen Region ein.
Bei und auf der Homepage sind die Termine schon vermerkt aber ohne noch links dazu, kommt aber wenn ein paar technische Schwierigkeiten behoben sind.

gruß martin

Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

30.03.2009 09:12
#113 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten
Hallo Martin, wann und wo genau sind die Treffen? Evtl verpasse ich dem DAF ne neue Batterie und komme rüber. Oder werfen die bei Euch mit Steinen nach mir wegen meinem polnischen Kennzeichen

Ich hoffe heute die restlichen Schrauben(reste) aus dem Kopf zu bekommen. Melde mich spaeter mit Neueigkeiten.

Euch allen Wünsche ich einen guten Start in die Woche.

Gruss,

Jens
Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

30.03.2009 18:53
#114 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten
Hab den Motor bei einem Motorenspezi abgegeben. Mit der Handbohrmaschine die Kopfschrauben ausbohren erschien mir nach gewisser Bedenkzeit ziemlich unklug. Besser den Motor auf ne plane Fläche legen und mit ner Standbohrmaschien arbeiten. Dann passen auch später die Löcher und ich muss nicht M14er Kopfschrauben besorgen.

Beim Trennen von Motor und Getriebe habe ich dann festgestellt das das Getriebe nur mit zwei statt vier Schrauben befestigt war. Was für ein Öl kommt ins Getriebe? Wollte das morgen reinigen und aufbereiten, dann liegt das schon mal fertig im Regal.

Gruß,

Jens
nitram Offline

Mitglied


Beiträge: 310

30.03.2009 21:59
#115 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Hallo,
Die Termine und Orte der Veranstaltungen habe ich unter http://163262.homepagemodules.de/f59-Old...nd-Treffen.html eingestellt. Bei uns wirft keiner mit Steinen nach polnischen Kennzeichen. In Penkun beim Oldtimertreffen nehmen auch mehrere polnische Oldtimerfreunde teil. Allerdings habe ich von Penkun dieses Jahr noch keine Einladung erhalten.

In der Betriebsanleitung steht bezüglich Getriebeöl das das ganze Jahr ein dünnflüssiges Getriebeöl gemäß Spezifikation M 16 verwendet wird, 350 ml sind drin

gruß martin

oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

30.03.2009 22:29
#116 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Sag mal martin,ist das Penkun das wo dieser ,,wahnsinnige",ich komm nicht auf seinen Namen?,regiert?:
Inmitten eines,glaub ich,alten Wehr oder Testgeländes der Russen? Wir waren mal ,mit demDKW Club auf so einem Gelände.Der Mann hat uns damals noch einen Flagscheinwerfer in Aktion vorgeführt!

Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

31.03.2009 07:12
#117 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten
Hallo Oldibauer,

kann es sein das du Peckfitz meinst? Da regiert der Wurzelsepp, buergerlich Reiner Biermann. Er hat auf dem alten Russenglaende einen Offroadpark und ein Museum fuer alte Technik. Ein bischen wahnsinnig ist der, aber auch wahnsinnig sympathisch. Warst Du da mit vielen DKW Munga?

Gruss,

Jens
oldibauer Offline

Mitglied

Beiträge: 94

31.03.2009 17:15
#118 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten
Genau Peckfitz war es und der Wurzelsepp.Ich kann dem nur zustimmen was Du schreibst!Nein nicht mit DKW Munga,ich fahre einen DKW F5 Reichsklasse Cabriolimousine Bj.1936 und wir waren anfang 2000 mal mit dem DKW Club bei dem Wahnsinnigen.Wir sind dort stundenlang mit offenem Mund rumgelaufen.Was mach Dein Kaddi?
Grüße, Hartmut
Dunowo Offline

Mitglied

Beiträge: 140

31.03.2009 22:11
#119 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Hallo Hartmut, der Kaddi hat heute eine kleine Pause gehabt. Dafuer haben wir meine ca. 80 Jahre alte Abkantbank (100cm) wieder fit gemacht. Ausserdem eine Tafel 0,8er Blech besorgt, das Getriebe und einige Motoranbauteile gereinigt und den Kaddi ohne Raeder auf der offenen Grube aufgebockt.

Der Motor ist bei einem guten Kumpel gelandet. Er ist hier bei uns in der Stadt der Motoren-Papst. Macht alles selber, hat 40 Jahre Erfahrung und Benzin im Blut. Der gute faehrt einen Fiat 126P (die Polski-Mini-Kiste) mit 1.500 selbstangefertigten Teilen aus Titan und einem VW Corrado G60 Motor. Nicht mehr viel Fiat an dem Auto.
Der hat dann heute die Gewinde instandgsetzt - drei Schrauben haben nun M12 mit 1,5er Steigung. Ich werde morgen neue Einlassventile bestellen. Auslass sind noch gut aber Einlass haben Schaeden in der Dichtflaeche.
Er nimmt morgen Kolben und Wellen raus. Dann wird er Block gereinigt und lackiert. Evtl machen wir noch neue Kolbenringe rein.

Eine wichtige Frage: Wie geht die Riemenscheibe von der Kurbelwelle ab? Diese ist mit einem Keil gesichert. Steht da was im schlauen Buch?

Mal sehen was morgen los ist. Eventuell machen wir morgen den ersten Schweller.

Gruss in die Runde,

Jens

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.782

31.03.2009 22:47
#120 RE: Woche 3 und 4 - neues Album angefangen Zitat · antworten

Warm machen und dann mit einem Abzieher.

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 24
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor